Jobs Lila Bäcker

Stellenangebote Purple Baker

Werfen Sie einen Blick auf die Stellenangebote der Firma Lila Bäcker im Raum All in Stralsund. Für Lila Bäcker ist ein Bäckerverkäufer (w/m) gesucht. Wir suchen für unsere Bäckerei im Südstadtzentrum Rostock.

Alle Jobangebote bei Lila Bäcker in Gägelow

Vertriebsmitarbeiter (w/m) UHB GesmbH, Gägelow Wir bieten: Sichere Arbeitsplätze in einem der grössten...... Saisonangestellter (m/w) im Vertrieb UHB Gägelow Wir bieten: Arbeitsplätze als Teil eines..... Lastwagenfahrer (w/m) UHB Gägelow Wir bieten: Sichere Arbeitsplätze in einem der grössten...... Aktuelle Stellenausschreibungen bei Lila Bäcker in Gägelow per Post: Aktuelle Stellenausschreibungen bei Lila Bäcker in Gägelow per Post:

Die Diana Golze bemängelt "Purple Baker".

Der Vorsitzende der Rechten, Diana Goldze, hat die geplante Entlassung bei der "Lila Bäcker" in Dahlewitz heftig beanstandet. "Es ist ein sehr verfaultes Ei, das der "violette Bäcker" in das Oster-Nest seiner Mitarbeiter legt", sagt eine Golze-Pressemitteilung. Ungerechtfertigte Beweggründe hinter den Unternehmensplänen vermuten sie: "Es kann kaum ein Witz sein, dass diese Massnahme kurz vor der planmässigen Bildung eines Betriebsrats im Betrieb stattfindet", so die linke Landesschefin, die auch Ministerin für Arbeit und Soziales in der Staatsregierung ist.

Das Unternehmen "Unser Heimatbäcker" aus Passewalk (Mecklenburg-Vorpommern), das in der Schweiz unter dem Namen "Lila Bäcker" tätig ist, gab letzte Handelswoche bekannt, dass es 220 Mitarbeitende abbauen wird. Dazu gehören 40 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Standort Dahlewitz, wo die Kuchenherstellung beendet werden soll. Das Management hatte die Kündigungen mit der Errichtung leistungsfähigerer Organisationsstrukturen und gestiegener Aufwendungen gerechtfertigt.

"Unser Heimatbäcker" verfügt über 410 Niederlassungen in Mecklenburg-Vorpommern, Schleswig-Holstein und Brandenburg und beschaeftigt 2700 Mittarbeiter. Die Bürgermeisterin von Blankenfelde-Mahlow, zu der die Gemeinde gehörte, hatte bereits ihre Absicht bekundet, für die 40 Opfer in der Gemeinde zu einer Lösung zu kommen.

Restrukturierungskosten 225 Stellen

Status: 01.06.2018 13:50 Uhr - Lesedauer: ca. 2 Minuten Am Sitz der Firma "Unser Heimatbäcker" war der letze Werktag am Dienstag in Gägelow bei Wismar. Von den Kündigungen beim so genannten "lilafarbenen Bäcker" sind in Passewalk auch die Beschäftigten der Süßwarenindustrie von der Entlassung bedroht. Die Gesellschaft hatte im MÃ??rz bekannt gegeben, dass sie beabsichtigt, 225 Stellen abzubauen.

Das Werk Gägelow mit rund 130 Beschäftigten ist vollständig aufgelassen. In der Produktionsstätte in Passewalk (Kreis Vorpommern-Greifswald) wird die Süßwarenfabrik nach den Informationen stillgelegt. Etwa 50 Mitarbeitende sind dort beschäftigt. Die Brote und Gebäckstücke sollen in Passewalk gegart werden. In jüngster Zeit hatten mehrere Angestellte Klagen gegen ihre Kündigung erhoben. Außerdem war der Konzernbetriebsrat in Gägelow nicht angehört worden.

Die Einrichtung eines Betriebsrats in Passewalk wird nach Angaben der Union seit Wochen blockiert. Der Grund für die Kündigungen scheinen die finanziellen Probleme der "Lila Baker" zu sein. Allein zwischen 2014 und 2016 verzeichnete das rund 2.700 Mitarbeiter zählende Untenehmen einen Verlust von rund 20 Mio. EUR - wie aus dem Konzernjahresabschluss ersichtlich ist.

Mehr zum Thema