It Techniker Ausbildung Voraussetzungen

Anforderungen an die Schulung von IT-Technikern

Die Ausbildung zum IT-Techniker ist eine Fortbildung, die an die regelmäßige Schulung im IT-Bereich anschließt. IT, die Aufgaben, Anforderungen und Ihr Gehalt während der Ausbildung. Technischer Mitarbeiter - Sie sollten folgende Voraussetzungen für die Schulung erfüllen

Informatiker werden Sie durch die Weiterqualifizierung an einer Fachhochschule, die Sie nach Ihrer Ausbildung oder nach langjähriger Tätigkeit im IT-Umfeld anstreben. Sie dürfen sich nach dem Studium zum staatlich geprüften Techniker mit Schwerpunkt Computerwissenschaften eintragen. Die Ausbildung zum IT-Techniker ist eine Weiterbildungsmaßnahme, die an die regelmäßige Schulung im IT-Umfeld anknüpft.

Während dieser Ausbildung können Sie zwischen den Schwerpunktthemen Wirtschaftsinformatik, Netzwerktechnik und Computertechnik auswählen. Sie können sich an einer Fachhochschule zum IT-Techniker ausbilden lassen. Sie beträgt in Vollzeit eineinhalb bis zwei Jahre, in Vollzeit zwischen drei und vier Jahren. Es ist auch ein Fernkurs zum IT-Techniker möglich, für den Sie etwa die Zeit des Teilzeitstudiums an einer Fachhochschule planen sollten.

Zusätzlich zu einer absolvierten Ausbildung ist je nach Land, in dem sich die Hauptschule aufhält, entweder ein Hauptabschluss (Hauptschulabschluss) oder die Mittelreife (Mittlere Reife) erforderlich. Zusätzlich benötigst du eine Berufserfahrung von einem Jahr. Bei einer Teilzeitausbildung wird auch die Zeit, die Sie während Ihrer Ausbildung verbringen, berücksichtigt.

Auf diesen Zeitraum kann auch ein Praxissemester angerechnet werden. Sie können auch aufgenommen werden, wenn Sie seit mehr als fünf Jahren im IT-Bereich arbeiten, einschließlich des Besuchs einer Berufsschule. Die geeignete Ausbildungsstätte für IT-Techniker findest du in der Bibliothek des Kursnetzes der Arbeitagentur.

Diese Weiterbildung wird nun amtlich als Fachinformatiker bezeichnet. In der Regel wird das Training in ein Grund- und ein technisches Niveau unterteilt. Auf der Basisstufe werden Ihnen allgemeine Fächer wie z. B. Englisch, Mathe, Wirtschaft auf der technischen Ebene vermittelt, auf der technischen Ebene liegt der Schwerpunkt ganz auf der Computerwissenschaft. Wenn Sie in einigen Ländern eine Fachschule absolvieren, haben Sie in einigen Ländern einen Berufsmaturaabschluss, so dass Sie später ein Studium aufnehmen können.

In einigen Fällen können Sie auch den Eignungstest für Trainer an den Hochschulen absolvieren.

Mehr zum Thema