It Systemelektroniker

Elektronischer Techniker des it-Systems

Sie als Elektroniker/in für IT-Systeme installieren, konfigurieren und warten Geräte der Informations- und Kommunikationstechnik. Elektronikerin Lukas, IT-Systemelektroniker, 24 Jahre alt: "Manchmal habe ich das Gefühl, ein Mittler zwischen Mensch und Gerät zu sein." Der gebürtige Italiener führt seinen Berufsstand als IT-Systemelektroniker ein und gibt Einblick in seine tägliche Arbeit. Ob Video, Foto, Audio und Interview - hier können Sie überprüfen, ob der passende Berufsstand für Sie dabei ist. Mit Hilfe eines Rates können Sie Lukas nach seinem Fachgebiet befragen und erfahren, was Sie über den Berufsstand des IT-Systemelektronikers wissen und welche Anforderungen Sie erfüllen müssen.

Sie können sich die 7 bedeutendsten Arbeitsaufgaben von Luke anschauen und in einem kleinen Testverfahren erfahren, wozu er sie in seinem Berufsleben benötigt. Mathias erklärt, warum er schon immer IT-Systemelektroniker werden wollte, wie er es geschafft hat, seine Fristen im Blick zu haben und welche Kennzahlen ihm zusagen. warum dir dieser Job gefällt.

  • Hier haben Sie große Möglichkeiten, denn IT wird in nahezu allen Lebens- und Arbeitsgebieten benötigt.

IT-System-Elektroniker - Hamburgische IHK

IT-Systemelektronikerinnen und -Elektroniker* projektieren und montieren informations- und telekommunikationstechnische Anlagen einschließlich der dazugehörigen Ausrüstungen, Bauteile und Netze. Du installierst die Energieversorgung und die dazugehörige Infrastruktur und nimmst die Anlagen in Gebrauch. Änderungsmittelverordnung in Kraft ab dem I. Aug. 2018 - Reorganisation für 2020 vorgesehen. Bei den Sozialpartnern wurde eine Reorganisation der IT-Berufe vereinbart.

Zunächst wurden alle IT-Berufe im Zuge einer Novellierung der Verordnung umgestellt. Sie wurde am 12. Mai im Amtsblatt bekannt gemacht und tritt am 12. Mai 2018 in kraft. Er gilt für alle Ausbildungsverträge, die am oder nach dem Stichtag des Jahres 2018 begonnen haben. Detaillierte Angaben dazu sind in der Novelle der Verordnung unter weiteren Erläuterungen zu entnehmen.

Für 2020 ist eine komplette Reorganisation der IT-Berufe vorgesehen. Betriebsmittel und Anlagen, Installation und Konfiguration von Betriebsmitteln und Anlagen der Informations- und Telekommunikationstechnologie, Installation von Energieversorgungen und Überprüfung von elektrischen Schutzmassnahmen, Installation von Netzwerken und drahtlosen Übertragungssystemen, Installation von Betriebsmitteln der Informations- und Telekommunikationstechnologie unter ergonomischen Gesichtspunkten, Durchführung von Instandhaltungsarbeiten an Betriebsmitteln und Anlagen der Informations- und Telekommunikationstechnologie, Einrichtung von Experten- und Diagnosesystemen zur Fehlerbehebung und Fehlerbehebung, Einweisung der Anlagenbetreuer in die Funktionsweise und Abrechnung von Dienstleistungen.

Neben den für alle neuen IT-Berufe üblichen Kernkompetenzen werden spezielle fachliche Qualifikationen erworben. Position, rechtliche Form und Aufbau, Berufsausbildung, Arbeits- und Kollektivrecht, Arbeitssicherheit und -gesundheit, Erbringung und Nutzung von Dienstleistungen, Betriebsorganisation, Einkauf, Markt- und Marktbeziehungen, Information und Kommunikation, Planung und Aufbau, Anwendungsgebiete und Entwicklungsrichtungen, Systembauweise, Hardware- und Betriebssystem, Applikationssoftware, Bestandsanalyse und Konzept, Programmiertechnik, Installation und Konfiguration, Datenschutzthemen und Copyright, Fachqualifikationen:

Der Praktikant muss die Tätigkeiten für den Betriebsauftrag vom Prüfungskommission genehmigt bekommen, bevor sie ausgeführt werden. Informationen zum Betriebsauftrag, zur Projektdokumentation, zum Deckblatt und zum Terminplan erhalten Sie im Download-Bereich.

Mehr zum Thema