It Kaufmann Ausbildung

Es Geschäftsmann Ausbildung

Berufsausbildung zum IT-Systemadministrator Absolute technische Kompetenz, kaufmännische Fähigkeiten, verbunden mit Verhandlungsfähigkeit. In diesem Fall sind Sie der gebürtige IT-Systemkaufmann. An dieser Stelle kommen Sie als IT-Systemkaufmann ins Gespräch. Sie haben nicht nur einen klaren Blick auf die Technologie - Sie bringen auch Ihr Verhandlungsvermögen bei der Erstellung von Kostenvoranschlägen und Kostenkalkulationen ein.

Ihre Ausbildung zum IT-Systemkaufmann/-frau beträgt drei Jahre. Sie erweitern in Ihrem Ausbildungsbetrieb und in der Berufsfachschule Ihr vorhandenes Wissen, bis Sie alle Tätigkeiten selbständig erledigen können. Das sind die Ausbildungsinhalte zum IT-Systemkaufmann: Technologie und IT-Systeme sind Ihr Herz? Sie kennen sich mit Technologie aus und zeigen Ihren Kollegen, welches Laufwerk ihren Bedürfnissen am besten entspricht.

Dann nutzen Sie Ihre Fähigkeiten und werden Sie IT-Systemkaufmann! Es ist ganz klar: Grundvoraussetzung für eine Ausbildung zum IT-Systemkaufmann ist, dass man sich wie kein anderer für Technologie und IT-Systeme begeistert! Ebenso unerlässlich ist jedoch, dass Sie gerne Angebote oder Kostenkalkulationen für IT-Systeme - also den kommerziellen Teil dieser Ausbildung - ausarbeiten.

Mit diesen Kompetenzen und Talenten gelingt Ihnen auch ein guter Start als IT-Systemkaufmann oder IT-Systemkauffrau: Gute Leistungen in Mathematik, Anglistik und Computerwissenschaften unterstützen Sie bei der Kalkulation, englischsprachige Angebote oder der Erstellung von Programmsequenzen. Sie interessieren sich für betriebswirtschaftliche Verflechtungen, denn als IT-Systemkaufmann müssen Sie hier immer auf dem neuesten Stand sein! Auch nach Ihrer Ausbildung zum IT-Systemkaufmann?

Sie als IT-Systemspezialist sind die Drehscheibe zwischen Technologie und Anwender. Daher sollten Sie nach Ihrer Ausbildung immer über die neuesten Erkenntnisse der IT-Branche auf dem Laufenden sein. Als Fachinformatiker/in übernehmen Sie Führungsaufgaben in der betriebswirtschaftlichen Aufbereitung, Umsetzung, Überwachung aufbereitet und dokumentiert alle rechnergestützten Arbeitsprozesse.

Ihre Ausbildung ist dafür die optimale Basis. Status: Februar 2018 Möchten Sie während Ihrer Ausbildung Geld mitbringen? In der Metall- und Elektroindustrie sind Sie bei uns an der richtigen Adresse! Schon während Ihrer Ausbildung zum IT-Systemadministrator ist das Einkommen hier so hoch wie in vielen anderen Industrien. Ab 900 EUR im I. Jahr der Ausbildung zum IT-Systemkaufmann können Sie einkommen.

Sie beträgt im dritten Lehrjahr mehr als EUR 1,100 (gilt für tarifliche Betriebe). Schon nach der Ausbildung sind Ihre Verdienste als IT-Systemkaufmann in der Metall- und Elektroindustrie in der Regel größer als in anderen Industrien.

Mehr zum Thema