It Bereich Berufe

IT-Bereich Berufe

erhalten Sie eine Ausbildung, um Ihren Traumjob in der Informatik zu finden. Dabei sollen die Tätigkeitsfelder der lT-Systemelektroniker, der IT-Spezialisten und der IT-Systemkaufleute weitgehend unverändert bleiben. Spass an der Computerwissenschaft In unserer immer digitaleren Gesellschaft sind Rechner und ihre Produkte alltägliche Helfer: Wir können heute alle Arten von Haushaltsgeräten per Sprache bedienen, unsere Fahrzeuge haben eine intelligente Technik und wissen am besten, wie sie sich an das Wetter und den Fahrstil anpassen müssen. Auch im beruflichen Bereich kommt man kaum ohne sie aus.

Auch Zahnmediziner und Zahntechniker setzen bei ihrer Arbeit immer mehr auf Rechner und deren intelligenter Softwaresysteme. IT-Experten wissen, wie PCs arbeiten und wie sie das tun, was sie tun sollen. Sie sind je nach technischem Fokus mit der Softwareprogrammierung, deren Einrichtung und Betrieb, der Hardwarewartung und der Datenbankwartung vertraut.

Denn die Tätigkeiten und Aufgabenstellungen der IT- und Computerspezialisten sind so vielseitig wie die unserer Auftraggeber, so dass es bei der täglichen Routinearbeit nicht zu Langeweile kommt - sofern Sie Freude an der Computerarbeit und am Spielen mit Ziffern und Rezepten haben. Auch in der IT-Branche sind Verständigung und Teamarbeit von Bedeutung, denn um ein einwandfreies fachliches Resultat zu erreichen, arbeitet man in der Praxis meist mit anderen Spezialisten zusammen.

Ihre Arbeitsstelle ist in der regel der Tisch, von Zeit zu Zeit geht sie an den Verbraucher. Abhängig von Ihrem Karriereziel können Sie einen Studien- oder Ausbildungsplatz wählen, um Ihren Traumberuf in der Fachrichtung Computerwissenschaften zu ergreifen. In den Universitäten lernen Sie in sechs bis acht Studiensemestern die Programmierung in Informatikkursen, aber in der Praxis sind in der Praxis auch Betriebswirtschaftslehre und viele Fächer Mathematik dazu gekommen.

Umso praxisorientierter lernen Sie, wenn Sie sich für ein duales Studienprogramm entscheiden - hier kombinieren Sie Studien und Training, um die Lehre und ihre Umsetzung kennenzulernen. Wenn Sie sich für eine zwei- bis dreieinhalb Jahre dauernde Berufsausbildung entscheiden, arbeiten Sie viel praxisnäher und noch kundennäher. Abhängig von Ihrer Schulung können Sie Computer zusammenstellen und die notwendige Infrastruktur installieren, komplizierte Netze aufbauen oder Störungen vor Ort beheben.

Selbstverständlich können Sie auch Programmierer werden, indem Sie eine Lehre absolvieren und eine auf Ihre individuellen Bedürfnisse abgestimmte Lösung aufstellen.

Mehr zum Thema