Interessante Berufe ohne Studium

Aufschlussreiche Berufe ohne Studium

Das sind 100.000 EUR Lohn! Wenn Sie ein zweistelliges jährliches Gehalt erzielen wollen, müssen Sie nicht unbedingt gelernt haben! Damit können Nichtakademiker auch über 100.000 EUR einnehmen, wenn sie in entsprechender Position arbeiten.

Unter den lukrativen Berufsgruppen befinden sich Vertriebsleiter, geschäftsführender Direktor und kaufmännischer Manager. Vor allem Vertriebsleiter oder Manager in der Vertriebsleitung mit personeller Verantwortung erzielen ein Spitzengehalt von mehr als 100.000 E. Die Mitarbeiter der Vertriebsleitung erhalten ein Spitzengehalt von mehr als 100.000 E. Die Mitarbeiter der Vertriebsleitung erhalten ein Spitzengehalt.

Bei 42 Prozentpunkten der befragten Vertriebsleiter ohne Studium erhalten Sie ein sechsstelliges Gehalt. Für Geschäftsführer ohne Hochschulabschluss erzielen 36,3 Prozentpunkte mehr als 100.000 EUR. An zweiter Stelle stehen die kaufmännischen Führungskräfte (36 Prozent), die IT-Manager (30,1 Prozent) und die Filialleiter (16,4 Prozent). Die Studie verdeutlicht, dass die personelle Verantwortung eine maßgebliche Bedeutung für die Gehaltshöhe hat.

Bei allen zehn betrachteten Stellen bewegt sich der Prozentsatz der Nicht-Wissenschaftler mit einem jährlichen Einkommen von über 100.000 EUR im einstelligen Bereich, sobald ein Kollektiv geleitet wird. Großkundenbetreuer, IT-Berater oder Vertriebsmitarbeiter ohne personelle Verantwortung oder Studium verdienen in den seltensten Fällen ein zweistelliges Millionengehalt. Das sind 6,1 Prozentpunkte für Key Account Manager, 3,5 Prozentpunkte für IT-Berater und nur 2,4 Prozentpunkte für Außendienstmitarbeiter.

"Manager mit einschlägiger Branchenerfahrung können auch ohne Abschluss über 100.000 EUR pro Jahr einnehmen. Der Weg dahin ist jedoch eindeutig komplizierter und länger als für einen Hochschulabsolventen?, sagt Philip Bierbach, Managing Director von content.de. Betrachtet man die durchschnittlichen Gehälter aller Mitarbeiter ohne Studium, so schneidet die Führungsebene natürlich am besten ab.

Vertriebsleiter bekommen im Jahresdurchschnitt 103.634 EUR, geschäftsführende Gesellschafter 102.165 EUR und Kaufleute 98.570 EUR. An zweiter Stelle stehen IT-Verantwortliche mit 97.186 EUR, Filialleiter mit 80.886 EUR, Werksleiter mit 80.208 EUR und Produktionsverantwortliche mit 80.697 EUR im Durchschnit. Großkundenbetreuer ohne personelle Verantwortung erzielen einen Durchschnittsbetrag von 62.836 EUR, Informatikberater/Analysten 57.828 EUR und Außendienstmitarbeiter 53.455 EUR.

Zehn verschiedene Berufe und 6144 Gehaltsangaben wurden geprüft. Gehalt.de untersuchte den Verhältnis von Mitarbeitern, die keinen Hochschulabschluss haben, aber mehr als 100.000 EUR mitbringen.

Mehr zum Thema