Industrielle Metallberufe

Metallgewerbliche Berufe

Einstieg in den Beruf: Industrielle Metallberufe. Zahlreiche übersetzte Beispielsätze mit "Industrial Metal Professions" - Englisch-Deutsches Wörterbuch und Suchmaschine für Millionen von englischen Übersetzungen. Anpassung der industriellen Metallberufe an die Automatisierung Gesamtmetall, VDMA, ZVEI und I. M. haben in einer gemeinsam verabschiedeten Maßnahmenempfehlung eine Aktualisierung der Aus- und Weiterbildung in der Metallindustrie und der Elektroindustrie für die Arbeitswelt 4.

0 verlangt. Allerdings sind neue Lehrberufe nicht erforderlich. Bei den Sozialpartnern für Bildung und Qualifikation in der Multiplikatorenbranche wird davon ausgegangen, dass es ausreicht, die Ausbildungsordnung im Zuge einer Teiländerung zu revidieren und die Curricula um neue inhaltliche Schwerpunkte zu ergänzen.

Außerdem wird gefordert, dass für weitere Erfordernisse in Einzelberufen zusätzliche Qualifikationen angeboten werden. Zugleich weisen die Gesellschafter auch auf die neuartige Gestaltung der bestehenden Ausbildungsberufe hin, die den Unternehmen ein hohes Maß an Ausbildungsflexibilität gewährleistet und die derzeitigen Bedürfnisse der Branche 4.0 weitestgehend berücksichtigt. Zur Sicherstellung der Schulung für die neuen Erfordernisse der Branche 4.0 erachten es die Verfasser der Handlungsempfehlungen als notwendig, geeignete Implementierungshilfen sowie didaktische und medientechnologische Konzeptionen für Schulen und Unternehmen zu den Themenbereiche Schulen und Unternehmen zu werden.

Es wird angestrebt, die Teiländerung der Lehrberufe bis zum 8. Juni 2018 so weit umzusetzen, dass die Berufsausbildung in den erneuerten Lehrberufen beginnen kann. Der von den Kooperationspartnern am Stichtag 2017 veröffentlichten Aktionsempfehlung liegen die Resultate einer Studie zugrunde, auf die sich Gesamtmetall, VDMA, ZVEI und I. M. Metal im Frühling 2016 in einer Sozialpartner-Vereinbarung einigten.

Es galt, die industriellen 4,0-relevanten Aus- und Weiterbildungsberufe im M+E-Bereich im Hinblick auf die Erfordernisse der Numerierung zu durchleuchten.

Berufseinstieg: Metallgewerbliche Berufe

Unternehmen, Trainer und Prüfärzte in der Berufsausbildung sind immer wieder mit neuen Anforderungen konfrontiert. Das Arbeitsumfeld und damit die Bildung verändern sich. Auf neue und moderne Lehrberufe wird eingegangen. Sowohl Unternehmen als auch junge Menschen können davon überzeugen, dass aktionsorientiertes Handeln die Arbeitsabläufe reflektiert und sich an den Interessen der Kunden orientiert. Die Ausbildungsordnung spiegelt die Ausbildungsinhalte und Prüfungsinhalte in "regulatorischen Begriffen" wider.

Aber auch Wirtschaftsprüfer und Unternehmen sind sicherlich interessant. In der innerbetrieblichen Berufsausbildung oder vergleichbaren Berufen sind die Autorinnen und Autoren dieser Serie zuhause und gewährleisten so den direkten praktischen Bezug der "IHK-Tipps". Ständig werden neue und moderne Lehrberufe in die Serie aufgenommen.

Mehr zum Thema