Industriekaufmann Ausbildung Informationen

Informationen zur Ausbildung zum Industriekaufmann/zur Industriekauffrau

Die Händler von Informations- und Telekommunikationssystemen sind im Auftrag der Kunden immer in Bewegung. Diese Schulungsinhalte stehen auf dem Programm:. Lehre als Industriekaufmann - Alle Informationen rund um die Ausbildung

Welche Tätigkeiten üben Sie als Industriekaufmann aus? Zeigen Sie Ihr Verhandlungsgeschick und halten Sie die Fertigung am Laufen! Was ist Ihr Arbeitsalltag als Industriekaufmann? Sie sind als Industriekaufmann nicht nur für die Ausführung verantwortlich, sondern auch in die Entscheidungsfindung eingebunden. Ihre Ausbildung zum Industriekaufmann wird alles andere als monoton sein, denn Sie sind in vielen Bereichen tätig. In der Buchhaltung planen Sie, wie viel Budget für die Fertigung aufgewendet werden muss.

Außerdem erhalten Sie einen Einblick in die Bereiche Fertigung, Vertrieb und Mitarbeiter. Wenn Sie sich für eine Ausbildung zum Industriekaufmann interessieren, haben Sie das nötige Potenzial, denn es erwarten Sie nicht nur viele Tätigkeiten. Aber auch ein guter Lohnniveau lockt - und das bereits während des Trainings. Dann können Sie sich auf ein Gehaltsniveau von 1.800 bis 2.400 EUR pro Monat einlassen.

Gehälter: I. Jahr: 830 - 930 EUR, II. Jahr: 910 - 980 EUR, III. Jahr: 970 - 1060 EUR, Sie können Industriekaufmann werden, wenn Sie ein.... Eine Ausbildung zum Industriekaufmann kommt nicht in Frage, wenn Sie..... Ausbildung zum Industriekaufmann: Im ersten Jahr Ihrer Ausbildung zum Industriekaufmann durchlaufen Sie unterschiedliche Abteile.

Sie kaufen z.B. Waren, die für die Fertigung gebraucht werden. Hier ist ein Lohn von 830 bis 930 EUR pro Tag normal. Ausbildung zum Industriekaufmann: Im zweiten Jahr der Ausbildung lernen Sie andere Bereiche des Unternehmens mit ein. In der Kostenrechnung berechnen Sie, welches Budgets für die Fertigung erforderlich ist und behalten die anfallenden Ausgaben im Auge.

Im Bereich Personalwesen helfen Sie, neue Mitarbeitende zu gewinnen und zielgerichtet zu planen. Ihr Lohn erhöht sich bereits auf 910 bis 980 EUR. Ausbildung zum Industriekaufmann: In Ihrem letzen Jahr der Ausbildung zum Industriekaufmann werden Sie in einer Fachabteilung unterkommen. Dafür verdienen Sie bereits 970 bis anderthalb Millionen EUR pro Monat.

Sie haben nach einer bestandenen kaufmännischen und gewerblichen Berufsausbildung Ihre Ausbildung zum Industriekaufmann abgeschlossen! Reizt Sie die Ausbildung zum Industriekaufmann/-frau? Neben der Applikation stellen wir Ihnen auf unserem Lehrstellenmarkt in meiner Stadt viele kostenlose Lehrstellen zur Verfügung. Wer einen Ausbildungsplatz als Industriekaufmann/-frau sucht, sucht am besten gleich nach meinem Wohnort. de:

Suchen Sie eine Ausbildung zum Industriekaufmann.

Mehr zum Thema