Industrieberufe Ausbildung

Gewerbliche Berufe Ausbildung

Resultate einer Studie über Ausbildungsberufe. Das Training gliedert sich in praktische und theoretische Blockphasen. Trainingspläne müssen angepasst werden. Im Rahmen dieser Berufe können Sie bei uns eine Ausbildung absolvieren.

Gesamtverband für Gas, Rohöl und Geokraft e.V.

Das Training ist in praxisnahe und rechnerische Blockstufen unterteilt. Die praktischen Übungen finden an Orten und Bohrgeräten in ganz Deutschland statt. Die theoretischen Kenntnisse werden an der Berufsfachschule in Heilbronn erlernt. Das Training erstreckt sich über 3 Jahre. Im Falle einer positiven Leistung kann die Schlussprüfung um ein weiteres Halbjahr vorverlegt werden. Abgeschlossene Ausbildung - was dann?

Durch entsprechende Berufserfahrung hat man die Chance zur berufsorientierten Fortbildung, z.B. zum Schichtleiter mit Schwerpunkt Bohrtechnik oder zum Fachtechniker mit Schwerpunkt Bohrtechnik.

Zukunftsberufe: Der Digitalisierungsprozess ändert die allgemeine und berufliche Bildung.

Die Ausbildung von Lukas Rohrich erfolgte. Die 20-Jährige bewarb sich nach dem Gymnasium beim Werkzeugmaschinenhersteller Trumpf um eine Ausbildung zum mechatronischen Ingenieur. Die Ausbildungsleiterin erkundigte sich bei ihm, ob er weiß, was ein Produktionstechniker ist. Röhhrich folgte dem Hinweis - und bildet nun beim Werkzeugmaschinenhersteller aus. "Mich hat es verlockt, dass man in der Ausbildung mehr Verbindungen erlernt als mit einem Mechatroniker", sagt er.

Fertigungstechnologen projektieren und überwachen die industriellen Fertigungsprozesse und bauen Produktionsstätten auf. Allerdings wußte sein Auszubildender Christian Schneider, der bereits in seinem zweiten Jahr bei Trumpf war, was er vorhatte. "â??Ich war mir klar, dass ich mit diesen Informationen einen Berufsstand erlernen wollte. "Er hatte das große Vergnügen, denn der Berufsstand des Produktionstechnikers existiert erst seit 2008, denn Wirtschaft und Vereine erkannten damals den Bedarf an dem neuen Fach.

"Mit der zunehmenden Automatisierung und der gleichzeitigen Optimierung der Prozesse wurde die Bedeutung immer größer", sagt Trumpf-Ausbildungsleiter Andreas Schneider, der an der Stellenbeschreibung arbeitete. "Wir hatten dafür keine richtige Ausbildung. Nach wie vor ist die Nachfragesituation verhalten: Im Jahr 2014 wurden landesweit nur 146 Produktionstechniker ausbildet. Zur Veranschaulichung: Im gleichen Jahr waren es 26.161 MEAT.

"â??Der Produktionstechniker war seiner Zeit vorausâ??, sagt Michael Assenmacher, Ausbildungsleiter im DIHK. So wird der Automobilzulieferer Bosch seine ersten Fertigungstechnologen erst im Laufe des Herbstes unterrichten. "Mit der zunehmenden Verbreitung der digitalen Medien werden sich auf mittlere Sicht alle Berufsgruppen verändern", sagt Siegfried Czock, Bereichsleiter Aus- und Fortbildung bei Bosch. "Stephen Prentice (Gartner) empfiehlt den IT-Verantwortlichen zwölf Punkte, die sie für den IT-Beitrag zu Industry aufgreifen sollten. 0: "Hands on AI" geht den wesentlichen Fragestellungen bei der Umsetzung von KI-Systemen im Geschäftsalltag auf den Grund. Bei der Umsetzung von KI-Systemen werden die wesentlichen Punkte berücksichtigt.

Die Trainingspläne, die mit Vereinen, Handelskammern und Ämtern erstellt werden, sind so weit gefaßt, daß sie eine bestimmte Ausrichtung ermöglichen. "Friedrich Esser, Präses des BIBB in Bonn, der den Anpassungs- und Überarbeitungsprozess der Berufsausbildung ausrichtet. Damit stellen die Unternehmen bereits in den Ausbildungsprogrammen die benötigten Kompetenzen zur Verfügung.

Nur wenn sich eine bestimmte Branchenrelevanz herausstellt, so Esser, werden Bildungspläne ausgeweitet oder neue Berufsgruppen berücksichtigt. Er ist nicht der Meinung, dass die angestrebte Dezentralisierung eine grössere Zahl der derzeit 328 staatlichen Lehrberufe abschaffen wird. Die Industry 4. 0 eröffnet vielfältige Möglichkeiten, nicht nur die Fertigungsprozesse dauerhaft zu optimieren, sondern auch einen großen Sprung in der Fertigung zu vollziehen.

Deshalb passt Daimler die Trainingsinhalte kontinuierlich an. Mit dem Bau des ersten Hybridfahrzeugs im Jahr 2008 spielte der Elektroantrieb noch keine große Bedeutung in den Trainingsplänen. DIHK-Sprecher In der Wirtschaft sehe sie keinen weiteren Grund für völlig neue Berufsgruppen. "Wir sprechen im Handel jedoch über einen Berufsstand, der das Themenfeld E-Commerce aufnimmt", sagt er.

Eine IT-Gruppe, die noch große Ziele hat, vor allem im "Internet der Dinge" und in der vernetzten Fertigung, Stichwort Industry 4. 0.

Mehr zum Thema