Ikea Augsburg

Die Augsburger Ikea

Die IKEA Augsburg befand sich im nahen Gersthofen. Portrait von IKEA Augsburg Bei der Personalisierung von Inhalten und Werbeanzeigen, der Bereitstellung von Social Media-Funktionen und der Analyse des Besucheraufkommens auf unserer Webseite setzen wir ein. Wir teilen auch unsere Social Media-Partnern, Werbetreibenden und Analysten mit, dass Sie unsere Webseite nutzen. Es ist möglich, dass unsere Geschäftspartner diese Angaben mit anderen Angaben kombinieren, die Sie ihnen zur Verfügung gestellt haben oder die sie im Zuge Ihrer Inanspruchnahme der Dienstleistungen erhoben haben.

Wenn Sie unsere Website weiter benutzen, stimmen Sie unseren Datenschutzbestimmungen zu. Erforderliche Chips tragen dazu bei, eine Website benutzbar zu machen, indem sie grundlegende Funktionen wie die Navigation auf der Seite und den Zugang zu sicheren Bereichen der Website bereitstellen. Diese Website kann ohne diese eingebetteten Clients nicht ordnungsgemäß arbeiten. Präferenzcookies erlauben es einer Website, sich an Daten zu merken, die das Verhalten oder das Aussehen einer Website beeinträchtigen, wie beispielsweise Ihre bevorzugte Landessprache oder die Gegend, in der Sie sich aufhalten.

Statistik- Chips ermöglichen es den Webseitenbesitzern zu erkennen, wie Besucher mit Websites umgehen, indem sie Daten in anonymer Form sammeln und melden. Ziel ist es, relevante und für den jeweiligen Nutzer ansprechende Werbung zu schalten, die für Verlage und Drittwerber von größerem Wert ist. Unklassifizierte Chips sind Chips, die wir derzeit zu konfigurieren suchen, zusammen mit Providern von Einzelcookies.

Dies sind kleine Teildateien, die von Websites genutzt werden, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. Gemäß den gesetzlichen Bestimmungen können wir auf Ihrem Computer gespeicherte Cookien verwenden, wenn sie für den ordnungsgemäßen Ablauf dieser Website vonnöten sind. Es gibt einige Cookien, die von Dritten gesetzt werden und auf unseren Internetseiten auftauchen.

Augsburg:

Probelauf bei Ikea funktioniert wie ein Notfall - Lokale (Augsburg)

Eine Feuerstelle bei Ikea - alle haben zuerst gedacht. Das Feuerwehrteam wurde informiert. Aber letztendlich hat sich herausgestellt, dass ein junger Angestellter einen Testalarm zu ernst genommen hat. Verlasse das Haus sofort", klangen die Lautsprecher des Möbelhauses Ikea kurz nach Halb zehn heute Morgen. Unglaubliche Blickwinkel änderten sich zwischen den Käufern im Bistrobereich des großen Kaufhauses.

Doch als die Mitarbeitenden die Kundschaft über den Fluchtweg lautstark auffordern, das GebÃ?ude zu betreten, war allen Beteiligten klar, dass es sich um einen Notfall handeln musste. Sofort das Bürogebäude verlassen", war die Geschichte, als mehrere Dutzend Besucher - damals waren nur wenige Leute im Laden - nach draussen gingen.

Die Alarmierung war ein Testalarm und eine Evakuierungsübung. Der Feuerwehrchef der Gemeinde Gerstehofen, Wolfgang Baumeister, würdigte den Ansatz des Möbelladens ausdrücklich: "Ikea ist eines der wenigen Häuser, das den wahren Notfall einstudiert. Die meisten Angestellten dort wissen nicht einmal, dass es in der Möbelindustrie kein Feuer gibt", sagt Baumeister.

Im Falle anderer Firmen würden die Angestellten im Falle eines Testalarms immer im Haus sein. "Aber das ist nicht der Punkt", sagt der Feuerwehrchef. Ikea probt den Notfall zwei Mal im Jahr. Eigentlich hatte es heute Morgen so etwas wie einen Notfall: Ein junger Angestellter in der Zentrale wußte bei Eintreffen des Anrufs nichts von dem vorgesehenen Testalarm und benachrichtigte die Augsburger Werkfeuerwehr, die sich damals in der Neuberger Strasse aufhielt, während der Feuerlöscharbeiten an dem verunglückten Flugzeug.

Über den mutmaßlichen Feuerbrand bei Ikea wurden andere Feuerwehren benachrichtigt - aber der Falschalarm konnte rasch beseitigt werden. Kurz nach der Räumung konnten die Gäste das Möbellager wieder aufsuchen.

Mehr zum Thema