Ihk Freie Ausbildungsplätze 2016

Kostenlose Ihk-Lehrstellen 2016

Unter www.ihk-lehrstellenboerse.de können die Unternehmen ihre Ausbildungsplätze veröffentlichen. 600 freie Ausbildungsplätze stehen zur Verfügung. Status: 25.

02.2016. Die bundesweit beste Auszeichnung 2016. 29. 3. Aachen und Umland: Wählen Sie für das Ausbildungsjahr 2015/2016 in über 80 Berufen. Die IHK bietet seit Herbst 2016 einen Neigungstest für Schüler an.

Unsere Dienstleistung für Firmenkunden

Im Rahmen der Last-MinuteBörse haben Betriebe mit dringendem Fachkräfte- und Jugendbedarf am 16. und 16. Juni 2016 (10 bis 17 Uhr) die Möglichkeit, bis spätestens Anfang des Ausbildungsjahres bis einschließlich November einen Ausbildungsvertrag zu unterzeichnen. Auf der großen Bildungsmesse werden rund 50 Betriebe auf der Suche nach Talenten für ihre Ausbildung sein.

In den vergangenen Jahren wurde der eine oder andere Ausbildungsstellenplatz auf diese Weise unmittelbar wiederbesetzt. In die Treptower Stadthalle lädt die IHK Berlin, die Agentur für Wirtschaft und Technologie und die Handdwerkskammer Berlin alle ausbildungswilligen jungen Menschen ein, die im Monat Juli noch keinen Lehrplatz haben. Hier bekommen sie nicht nur von den Beratern der Arbeitsämter und Arbeitsämter in Berlin ein konkretes Ausbildungsangebot, sondern können auch mit rund 50 Betrieben, die noch für das aktuelle Lehrjahr einen Platz bieten, in persönlichen Kontakten treten.

Haben Sie als Betrieb Lust, für 2016 freie Ausbildungsplätze zu vergeben und an der Last-MinuteBörse teilzunehmen? Personenbezogene Beteiligung an der Last MinuteBörse für Unternehmen: Wenn Sie als Austeller für den Ausbildungsbeginn 2016 am 16. oder 16. Oktober 2016 zwischen 10.00 und 17.00 Uhr in der Treptower Stadthalle in persönlichen Kontakt mit potentiellen Trainees kommen, erhöht sich die Chance auf eine Stelle.

Der Eintritt ist für Sie völlig unverbindlich. Praktische Beteiligung durch die Anmeldung von unbesetzten Stellen in der Ausbildungsbörse: Sie haben keine Zeit, dort zu sein? Unter www.ihk-lehrstellenboerse.de können sich die Betriebe ab 2016 ihre noch offenen Ausbildungsplätze gratis anmelden. Um die dort eingegebenen Lehrstellenangebote an der Last-MinuteBörse zu platzieren, müssen Sie die Laufzeit Ihrer Bewerbung auf mind. 15. September 2016 einstellen.

Die IHK als Kontaktperson für alle Ausbildungsfragen: Praktische Anregungen nach professionellem Profiling

Die IHK der südlichen Oberrheinregion ist einer der Ausbilder. Es kümmert sich um mehr als 11.000 Ausbildungsplätze in der Gegend pro Jahr und führt rund 10.000 Untersuchungen durch. 181 Lehrbetriebe aus dem Kammerkreis stellen in der IHK-Ausbildungsbörse unter www.ihk-lehrstellenboerse.de derzeit 502 Ausbildungsplätze ab 2017 zur Verfügung.

Diese Angabe ist jedoch nicht aussagekräftig, da es keine Berichtspflicht für freie Ausbildungsplätze gibt. Die IHK Süd- und Oberrhein hat zum Stichtag 1.644 neue Ausbildungsplätze registriert. Vor allem die "bekannten" Berufsgruppen wie Einzelhandelskaufmann, Bürokaufmann, Industrieschlosser, Kraftfahrzeugmechatroniker, Industriekaufmann, aber auch die noch jungen und technologiebezogenen Berufsgruppen wie Informatiker, Mediendesigner oder ME....

Zur Suche nach Praktikanten nehmen die Mitarbeiter verschiedene Tätigkeiten wahr: Nach Angaben der Industrie- und Handelskammer ist der Anstieg der Ausbildungsplatzangebote vor allem im Blick auf den Qualifikationsbedarf der Betriebspersonal. Ursachen für die rückläufige Marktentwicklung sind zum einen der sinkende Bewerberstand und zum anderen nach der IHK-Befragung 2016 konnten rund 30 Prozentpunkte der Betrieben nicht alle Ausbildungsplätze belegen, weil die Antragsteller die Voraussetzungen nicht erfüllt haben.

Für alle, die kurz vor dem Abschluss ihrer Schulausbildung steht, hat die IHK einen Hinweis, egal ob sie wissen, welchen beruflichen Weg sie einschlagen wollen: das Berufsprofil bei der Industrie- und Handelskammer. Bei der IHK. Und wenn die Top-Ten-Liste auch von ihren eigenen Vorstellungen oder bekanntem Berufsbild abweicht: Es ist lohnenswert, einen Einblick zu werfen, besonders wenn es sich um einen weniger bekannte Tätigkeit handelt.

In der Industrie- und Handwerkskammer Südlicher Oberrhein findet der Nachwuchs einen kompetenten Gesprächspartner für alle Ausbildungsfragen. Gerne organisieren die Consultants auch dort ein Praktikum, damit die Auszubildenden einen Einblick in den Job bei spe bekommen.

Mehr zum Thema