Ihk Dortmund

Dhk Dortmund

Das neue Sortiment ist da! Der neue Ausbildungskatalog 2018 ist unter dem Stichwort "Für zukünftige Designer" ab heute bei der Industrie- und Handelskammer Dortmund (IHK) erhältlich. â??Wer im nÃ?

?chsten Jahr eine Fortbildung vorsieht, der bekommt auf fast 80 Gesichtern einen Ã?berblick Ã?ber alle Aus- und Weiterbildungen, die Partner und Best Practice Beispiele. Für diejenigen, die eine berufliche Weiterqualifizierung planen, eröffnet das dreigliedrige Hochschulsystem eine Vielzahl von Entwicklungschancen sowohl im gewerblichen als auch im industriell-technischen Teil.

Erstmals werden kombinierte Kurse für Certified Business Economist und Certified Business Economist sowie Certified Industrial Master und Certified Technical Business Economist durchgeführt. Darüber hinaus werden in der IHK-Weiterbildung Zertifikatskurse durchgeführt, in denen sehr praxisnahes und kompaktes Wissen zu spezifischen Themen erworben wird. Im Jahr 2018 werden Blended-Learning-Modelle zu den Themen Trainertauglichkeit und Polier Metallbearbeitung und Elektrotechnik verfügbar sein.

Andererseits stehen als reine Online-Trainings mit Live-Konferenzen erstmalig die Berufsausbildung zum zertifizierten Kaufmann und der Zertifikatskurs "GmbH-Geschäftsführung (IHK)" zur Verfügung.

Die IHK Dortmund (

Sobald Sie einen Twitter sehen, der Ihnen zusagt, klicken Sie auf das Herzen und zeigen Sie dem Autor, dass Ihnen der Twitter zusagt. Am schnellsten können Sie den Twitter eines anderen mit Ihren Anhängern austauschen, indem Sie ihn erneut twittern. Tippen Sie auf das Icon, um es umgehend zu korrigieren. Gib deine Meinung über einen Twitter auf. Die Antworten sind vielfältig.

Folgen Sie weiteren Konten, um sofortige Aktualisierungen zu den für Sie wichtigen Inhalten zu erhalten. Sehen Sie die aktuellsten Gespräche zu jedem beliebigen Themenbereich direkt.

Die IHK zu Dortmund - Antrieb und Anstoß für den Weltwettbewerb

Die rund 57.000 Mitgliedsfirmen im Landkreis der Industrie- und Handelskammer Dortmund mit den Standorten Dortmund und Hamm sowie dem Landkreis Unna charakterisieren das westfälische Revier mit ihrer Effizienz. Die KMU sind das Rückgrat dieser Metropolregion - sie stellen rund 70 Prozentpunkte aller Jobs und 80 Prozentpunkte der Ausbildungsstellen. Aber nicht nur diese Erfolgsunternehmen haben ihre Spuren in der Metropolregion hinterlassen.

Für die Zukunftsorientierung der Regionalwirtschaft sorgten auch die zahlreichen Technologiestandorte, an deren Aufbau die IHK Dortmund mitgewirkt hat - etwa in den Fachgebieten Informations- und Kommunikationstechnologien (ICT), Roboter oder Biotechnologie. Einen wichtigen Grundstein für diesen erfolgreichen Abschluss bildet das hohe Commitment der Gesellschaften im Auslandsgeschäft.

Als Impulsgeber und Unterstützer von Unternehmungen sowohl bei der Eröffnung von neuen Auslandsmärkten als auch bei der gelungenen Ausgestaltung des Auslandsgeschäfts gibt die IHK Dortmund Auskunft: Hilfe bei der Öffnung von Absatzmärkten mit Länder- und Marktinformationen, Länderführung für Aserbaidschan, Serbien und die Tschechien sowie zahlreiche Publikation.

Mehr zum Thema