Haustechniker

hauseigene Techniker

Bei dem Beruf des Haustechnikers handelt es sich um einen sogenannten Weiterbildungsberuf. Finden Sie den richtigen Job bei Haustechniker mit Unternehmensbewertungen und Gehältern. Inhaltsübersicht Das Berufsbild des Hausmeisters ist ein so genannter Weiterbildungstätigkeit. Anlagenmechaniker/in für Elektrik oder Anlagenmechaniker/in Heizungstechniker/in. Die Gebäudetechnikerin ist für Hausverwaltungsgesellschaften in der Betriebsführung, für Hausmeisterdienstleister, für Immobilien- und Immobilienverwaltungsgesellschaften, für Wohnungsunternehmen und für Gemeinden tätig.

Das Weiterbildungsprogramm umfasst 6 bis 12 Monaten (Vollzeit) und wird unter anderem an Fachhochschulen durchgeführt. Aus dem Begriff "Haustechniker" wurde "Techniker HF-Gebäudetechnik".

Wofür ist ein Haustechniker zuständig?

Der Haustechniker betreut die technischen Installationen und ist als Spezialist für deren Instandhaltung, Säuberung, Pflege und Instandsetzung zuständig. Der Aufgabenbereich der Haustechniker umfasst das Facility Management, das die Administration und das Management von Objekten sowie deren technischen Installationen und Ausstattungen beschreibt. Die Haustechniker werden auch als Hausmeister bezeichne.

Wofür ist ein Haustechniker zuständig? Haustechniker werden für die Verwaltung von Liegenschaften verwendet. Die Haustechniker überprüfen regelmässig den ordnungsgemässen Funktionszustand der einzelnen Bauteile oder ganzer Systemkomplexe sowie deren techn. Ausrüstung entsprechend ihrer Verantwortung. Der Hausmeister betreut vor allem die technischen Anlagen wie Heizungs-, Lüftungs- und sanitäre Anlagen sowie Telekommunikationsleitungen. Außerdem ist er verantwortlich für die Bereiche Lifte, Schliessanlagen und Alarmanlagen.

Pendente Wartungs-, Reparatur-, Reinigungs- und Instandhaltungsarbeiten werden entweder von Haustechnikern selbst durchgeführt oder sie lassen Gebäudereiniger, Gartenbauunternehmen oder Instandhaltungsdienste in Auftrag geben und steuern ihre Arbeiten. Er ist auch der Kontakt für alle Gebäudemitarbeiter, die Schwierigkeiten mit der Gebäudetechnik bemerken. Darüber hinaus sind Haustechniker in der Mandantenbetreuung aktiv und stehen als Kontaktpersonen für Mandanten sowie für Eigentümer und Verwaltung zur Verfügung.

Wer Haustechniker werden will, muss zunächst eine Fortbildung nach nationalem Recht oder den internen Regelungen einer Bildungseinrichtung durchlaufen. Sie sind als Gebäudetechniker in der Regel als Mitarbeiter in der Hausverwaltung, Hausmeister- und Reinigungsdienste oder in Wohnungsgesellschaften tätig.

Stellenangebote für Haustechniker

2 Tage vor 2 Tagen vor 2 Tagen vor 2 Tagen vor 2 Tagen vor 7 Tagen vor 7 Tagen vor 16 Tagen vor 16 Tagen vor 16 Tagen vor 16 Tagen vor 17 Tagen vor 17 Stunden vor 20 Tagen vor 20 Tagen vor 18 Tagen vor 18 Tagen vor 19 Tagen vor 24 Tagen vor 24 Tagen vor 1 Tagen vor 1 Tag vor 2 Tagen vor 2 Tagen heute vor 17 Stunden Best-Companies für Haustechniker:

Mehr zum Thema