Hauptschulabschluss Berufe

Sekundarschulabschluss Berufe

Die Reputation der Industrie und verwandter Berufe spielt ebenfalls eine Rolle. Über den BVJ können Schülerinnen und Schüler unter bestimmten Voraussetzungen ihre Pflichtschule erfüllen und gleichzeitig den Hauptschulabschluss erwerben. Berufliche Orientierung der Gymnasiasten: Die Sinnhaftigkeit von Erziehungsberechtigten, Gleichaltrigen...

. - Mariamit Richter

Die Empirikerin untersucht in ihrer Arbeit den beruflichen Orientierungsprozess der Hauptschüler und untersucht, ob es in dieser Hinsicht Differenzen zwischen jungen Menschen unterschiedlicher Ethnie gibt. Der Autor konzentriert sich insbesondere auf den Beitrag von Erziehungsberechtigten und Gleichaltrigen. Die Untersuchungen haben gezeigt, dass bestehende Mängel bei jungen Menschen mit Zuwanderungsgeschichte vor allem auf die mangelnden Fähigkeiten ihrer Erziehungsberechtigten im deutschen Bildungssystem und ihre mangelnde Eingliederung in den Erwerbsleben zurückzuführen sind.

Vor allem junge Menschen mit Zuwanderungsgeschichte nutzen das berufliche Wissen ihrer Mitschüler. Damit gibt Maria Richter neue Einblicke in den Prozess der beruflichen Orientierung von Gymnasiasten.

Zulassungsvoraussetzungen Sekundarschulabschluss

Sie lernen in der 1-jährigen Berufsschule die Erkenntnisse und Fähigkeiten des ersten Ausbildungsjahrs für einen Beruf oder einen Ausbildungsschwerpunkt. Damit kann das Jahr an der Berufsschule als erstes Jahr der Berufsausbildung gewertet werden. Auf jeden Falle können Sie nach Abschluss der 1-jährigen Berufsschule eine Lehre einleiten. Sie können in den Ausbildungsberufen mit einer dreijährigen Berufsausbildung den Echtabschluss oder den Erweiterter Sekundarabschluss I erwerben.

Du kannst auch in die zweite Stufe der Berufsschule gehen und dort den Echtheitsabschluss oder den Erweiterter Sekundarabschluss I erlernen. Allerdings wird die zweite Stufe der Berufsschule nicht in allen Studiengängen des Landkreises Stade geboten. Näheres erfahren Sie unter dem Menupunkt auf der linken Seite "Mein Abschluss: Berufsschule an einem BBS".

Die einjährige Berufsschule hat sich spezialisiert, für die ein Realschulabschluss erforderlich ist. Sie können diese Offerten unter dem Menupunkt "Realschulabschluss" nachlesen. Die einjährige Berufsschule mit der Zulassungsvoraussetzung Hauptschulabschluss: Elektromaschinenbau mit der Berufswahl Mechatroniker/in, Zulassungsvoraussetzung: Hauptschulabschluss, im Stadtteil Stade gibt es folgende Stellen. Holztechnologie mit dem Berufsziel Schreiner, Zulassungsvoraussetzung: Hauptschulabschluss.

Zulassungsvoraussetzungen Sekundarschulabschluss

Du kannst auch in die zweite Stufe der Berufsschule gehen und dort den Echtheitsabschluss oder den Erweiterter Sekundarabschluss I erlernen. Allerdings wird die zweite Stufe der Berufsschule nicht in allen Studiengängen des Landkreises Stade geboten. Näheres erfahren Sie unter dem Menupunkt auf der linken Seite "Mein Abschluss: Berufsschule an einem BBS".

Die einjährige Berufsschule hat sich spezialisiert, für die ein Realschulabschluss erforderlich ist. Sie können diese Offerten unter dem Menupunkt "Realschulabschluss" nachlesen. Die einjährige Berufsschule mit der Zulassungsvoraussetzung Hauptschulabschluss: Elektromaschinenbau mit der Berufswahl Mechatroniker/in, Zulassungsvoraussetzung: Hauptschulabschluss, im Stadtteil Stade gibt es folgende Stellen. Holztechnologie mit dem Berufsziel Schreiner, Zulassungsvoraussetzung: Hauptschulabschluss.

Mehr zum Thema