Handwerkliche Berufe mit Zukunft

Kunsthandwerk mit Zukunft

Dieser Handwerksberuf ist auch chronisch unterbesetzt. In allen Bereichen - ob Technik, Handwerk, Forschung, kreativ oder sozial - gibt es zukunftssichere Ausbildungsberufe. Berufsausbildung: Die Zukunft steht auf Gold!

Berufsgruppen mit Zukunft: Diese Berufsgruppen werden auch nach der Digitalisierung noch benötigt.

In Zukunft ist die Zukunft graue oder eher metallische Schimmer. Was können menschliche Eigenschaften trotz der Online-Revolution überleben? Sind wir alle letztendlich erwerbslos, wenn die Arbeiten von der Maschine und dem Verarbeiter erledigt werden? Kürzlich berichtet das Informationsmagazin der Firma J. S. A. E. S. E. über das schweizerische Schokoladenunternehmen Lindt, um das Erfolgsgeheimnis des weltweit populärsten Ostern-Hasen zu entschlüsseln.

Sie konnten im Gegensatz zu anderen Anbietern keine wesentlichen Abweichungen in der Inhaltsstoffliste, der Bohnenherkunft, der Röstqualität oder den eingesetzten Geräten aufzeigen. Laufbandfahrer glätten die Verpackungen von Hand, wo die Geräte keine Fältchen aufspüren. Nicht nur, sondern vor allem durch engagierte Mitarbeitende ist die Einmaligkeit des Produktes gegeben.

Das Unternehmen ist eine Kreativwerkstatt - und die Arbeiten sind ein wechselseitiger Prozes. Überall dort, wo Schokolade woanders hergestellt, verpackt und neu verpackt wird, kombiniert Lindt jeden Schritt des Prozesses, vom Kauf der Joh. bis zum Verkauf. Sie können den größten Teil der Gesamtproduktion einnehmen, aber Menschen sind unersetzbar, wenn es um Gefühl, Idee, Vorstellungskraft, Gedanken und Weiterentwicklung, Schaffen und Begeisterung geht.

Am Beispiel von Lindt wird gezeigt: Der Qualitätsanspruch eines Produkt- und Markenerlebnisses ist im Wesentlichen gekennzeichnet durch die Faktoren wie z. B. hohe Lebensqualität und Genauigkeit, aber auch durch Ausdauer, Verstehen, Phantasie, Schöpferkraft, Empathie, Leidenschaft und Begabung. Aber auch das Wegfallen bestimmter Berufe ist - jedenfalls zum Teil - die Folge. Mensch und Maschine sind zwei verschiedene Dinge. Aber nur der Mensch ist in der glücklichen Situation, Wissen, Können und Handwerkskunst exakt so zu verknüpfen, wie es nötig ist.

Es geht auch um Emotionen, Schaffenskraft, Passion und Streben. Mit diesen Eigenschaften, die die Anlagen noch nicht bieten, wird sichergestellt, dass die folgenden Berufe wahrscheinlich noch sehr lange bestehen bleiben - und in ihnen Menschen, die sie ausübt. Zwanzig Berufe für die Zukunft: Das ist ein Aufruf an das Kunsthandwerk und das Fest der Sinnesorgane - unser Lead und sogar der einzige nachhaltige Fortschritt in der Technolo gie.

Mehr zum Thema