Handelsfachwirt Weiterbildung Vollzeit

Kaufmann/-frau Weiterbildung Vollzeitbeschäftigung

Der beruflichen Weiterbildung kommt eine immer größere Bedeutung und Anerkennung zu. Sie kann im Fernstudium sowie berufsbegleitend oder in Vollzeit absolviert werden. Bezeichnung der Kaufleute nehmen in Groß- und Einzelhandelsunternehmen auf mittlerer Stufe kompetente Fach- und Managementaufgaben wahr.? Die Mitarbeiter sind in Einzel- und Großhandelsunternehmen aller Branchen tätig: in Einzel- und Einzelhandelsketten, Filialen und Filialen, in Spezialmärkten, Kaufhäusern, bei autorisierten Händlern und Filialen, bei Handels- und Werksvertretern sowie im Versandhandel.

Zertifizierte Fachkräfte (IHK) sind die "Alleskönner" im Groß- und Einzelhandel. Die IHK ist ein wichtiger Bestandteil des Unternehmens.

Du entwickelst bedarfsgerechte und ökonomische Gesamtkonzepte und Lösungsansätze für die Kernbereiche eines Handelshauses. Sie sind oft für das Qualitätscheck und dessen Fortentwicklung zuständig. Der Kurs Handelsfachwirt / Handelsfachwirtin (IHK) richtet sich an Praktiker mit entsprechenden Grundkenntnissen. Bislang waren folgende Redner im Einsatz: Das Thema Vermarktung ist seine Leidenschaft: Wenn er nicht die Grundkenntnisse vermittelt, betreut Marcus Bartelt Start-ups und KMU, wenn es darum geht, die Theorien von Produkt, Preis, Platzierung und Werbung im Geschäftsalltag bestmöglich aufzusetzen.

Aber das ist noch nicht alles; als Blogschreiber beschäftigt er sich mit Makketing. Der andere, mal auch ein seltsamer Ansatz bei der Vermarktung, dem Talketing. Der andere, der sich mit viralen Erscheinungsformen, Ambient- und Guerilla-Marketing und nicht zuletzt mit Greenmakketing beschäftigt. etliche Anwendungsbeispiele, wie Marketinginstrumente zur Verbreitung von grünen Denkanstößen eingesetzt werden können.

Seine berufliche Laufbahn hat immer auch etwas mit dem Thema Werbung zu tun: Er war als Kulturchef einer Berlinischen Behörde für das Marketingmanagement eines klassischen Musikfestivals zuständig, danach Wechsel der Seiten und Verantwortlicher für die innere und äußere Öffentlichkeitsarbeit als Marketingmanager in einem Handelshaus. Er leitete sechs Jahre lang die Kommunikationsagentur "buerobartelt", seit 2007 beschäftigt er sich mit Consulting und Wissenstransfer (mehr unter buerobarteltconcepts.de).

Haben Sie die Wirkungsweise des Marketings einmal durchschaut, sind Sie gut vorbereitet auf die Anforderungen des Berufsalltags. Wo immer möglich, findet meine Berufserfahrung im Rahmen von Beratungsaufträgen ihren Weg ins Klassenzimmer. Im Beratungssektor wie auch im Weiterbildungsbereich stehen das operative Rechnungs- und Controllingswesen im Mittelpunkt meiner Tätigkeit.

Diplom-Kauffrau, 19 Jahre Leiter der Personalförderung im Detailhandel mit den Schwerpunktthemen Berufsbildung, Förder- und Anpassungslehre, 35 Jahre Vorsitzenderinnen der Prüfungskommissionen für Einzelhändlerinnen und Einzelhändler, Kauffrau, Trainerinnenqualifikation. Consultant und Trainer Qualifizierung BDVT, Systemischer Consultant und Prozessbegleiter (SG), NLP-Master Practitioner (DVNLP), Weiterbildung in Mediation, Geschäftsanalyse, Seit mehr als vierzehn Jahren führe ich Teilzeitkräfte, Start-ups und Mittelständler auf dem Weg zu mehr Erfolg und Erreichung ihrer Zielvorgaben.

Im Mittelpunkt meiner Tätigkeit steht die Unterstützung von Start-ups und die Reorganisation von Unternehmungen, dabei konzentriere ich mich auf eine umfassende Nachgründungsunterstützung. Seit vielen Jahren ist Jana Hechel als Lehrbeauftragte und Ausbilderin in den Themenbereichen Personalmanagement, Personalmanagement, Kommunikationsarbeit, Sozial- und Methodenkompetenz, Arbeits- und Ausbildungsvertragsrecht und Office Management inne.

Knapp zwei Dekaden lang war sie für die Organisationsleitung der Kanzlei und die Ausbildung eines Rechtsanwalts und Notars in Berlin als Rechtsspezialistin zuständig und sammelte anschließend mehrere Jahre Erfahrung in der öffentlichen Personalleitung (z.B. im brandenburgischen Parlament und bei einem IT-Dienstleister). Darüber hinaus ist Jana Hechel Fachanwältin für Arbeits- und Sozialrecht und Dozentin an der Fachhochschule für Recht und Wirtschaftswissenschaften sowie an der Administrationsakademie Berlin.

Der Umgang mit Trainern und Lehrlingen ist ein wesentlicher Bestandteil ihrer Berufstätigkeit, zum Beispiel im Prüfungskommission für die AdA-Prüfung an der Vask Berlin. Peter Knüppel vom Personalalkontor in Nord hat nach einer erfolgreichen Laufbahn im Einzelhandel als IT-Leiter, Handlungsbevollmächtigter und Trainer mehrere Trainingskurse im Aus- und Weiterbildungsbereich absolviert. Er ist heute als Referent an vielen Industrie- und Weiterbildungseinrichtungen tätig und lehrt unter anderem Betriebswirte in den Fachbereichen Betriebsführung und Personalführung.

Der Kapitalvertreter des grössten deutschen Familienrechtsvereins (www.isuv. de) und spezialisierter Anwalt für den Bereich des Familienrechts hält Kontakt zu Politikern und dem Bundesministerium für Justiz. Claus Morten, geboren in Hameln/Niedersachsen, hat nach dem Gymnasium eine Lehre als Bankmitarbeiter absolviert. Danach hat er Rechtswissenschaften an der FU Berlin studiert.

Er ist seit 1990 Lehrbeauftragter für das allgemeine Handelsrecht und wurde von der Industrie- und Handelskammer Berlin und der Berliner Anwaltskammer inprüfungsberechtigt. Inhaberin der Coachingagentur Charisma Consulting, Berlin. Effektivitätscoaching, holistische Komunikation und Sourcing. - Nach dem Abschluss seines Studiums war er unter anderem Regionalmanager bei der Firma L'Kamps Rückwaren in Hamburg, wo er für 15 Niederlassungen mit 45 Beschäftigten zuständig war.

Weiterführende Positionen mit Marketingverantwortung: PreußenPils Brasilianische Feuerwehr, Postbank, Allianz Deutschland. Martin Weißler, Ökonom und Soziologe, war nach seiner aktiver Mitarbeit im Bundeswehrrettungsdienst mehrere Jahre in der Vertriebs- und Agenturberatung der Versicherungs-AG mitwirken. In der Weiterbildung sind seine Schwerpunkte Personal- und Buchhaltungswesen, Vertrieb und Management.

Mehr zum Thema