Handelsfachwirt Vollzeit

Kaufmann Vollzeit

Unser Vollzeitstudium ist einzigartig in Deutschland und bedeutet für Sie Zeit- und Kostenersparnis. Für wen ist die Weiterbildung "Handelsfachwirt (IHK)" gedacht? Kaufmännischer Fachmann (hauptberuflich) in Augsburg Die IHK-Praktika zum examinierten Kaufmann sind für Berufspraktiker aus dem Handwerk gedacht, die eine leitende Position oder die Selbsteinschätzung anstreben. der IHK. Durch die Qualifikation zum staatlich geprüften Kaufmann/zur Kauffrau für Handelswesen erhalten Sie einen qualitativ hochstehenden, deutschlandweit bekannten und landesweit einheitlich überprüften IHK-Abschluss.

Sie als kaufmännischer Spezialist haben ein breites Aufgabenspektrum, das in den unterschiedlichsten Industrien zu finden ist. Die Ausbildung zum Diplom-Kaufmann wird in Kooperation mit der Academy Händel e.V. durchgeführt.

Abschnitt 1: Die Berufsausübung muss in der Vertriebsarbeit oder anderen kommerziellen Aktivitäten im Bereich des stationären oder funktionellen Handels erlernt worden sein. Nach bestandener Abschlussprüfung erwerben Sie den Abschluss "Certified Business Economist" und einen englischen Satz "Bachelor Professional of Trade and Commerce (CCI)", der als Hilfsmittel für die Übersetzung dient.

Seminarbeschreibung

Die sich ändernden Bedingungen im Einzelhandel, wie neue Techniken oder die Internationalisierung der Weltmärkte, ändern auch die Ansprüche an die Facharbeiter im Einzelhandel. Das Studium befähigt die Absolventen für ein breites Spektrum von Aufgaben, wie z.B. Handelsvertreter, Key Account Manager, Abteilungs- oder Filialleiter. Die Kernkompetenzen Unternehmensleitung und -kontrolle, Trade Marketing, Leadership und Personalführung sowie Einkauf und Logisitik werden in der Fortbildung praktisch erlernt.

Fortbildung Kaufmann/-frau - Vollzeit, berufsbegleitend, Fernlernen

Als kaufmännischer Spezialist gilt eine höherwertige betriebswirtschaftliche Ausbildung auf Masterniveau. Dies ist ein öffentlich-rechtlicher Finanzbericht. Der Abschluss erfolgt vor einer Industrie- und Handwerkskammer (IHK) und ist bundesweit vereinheitlicht. â??Diese kaufmÃ?nnische Weiterbildung zum ?geprÃ?ften Handelsfachwirtâ?? ist einer der populÃ?rsten Handelsfachwirte, da die BetriebsflÃ?chen in Gewerbebetrieben (unter anderem GroÃ?handel, Einzelhandel, Versandhaus, Versandhandel) sehr umfangreich, mehrstufig sind.

Welchen Bedarf benötige ich für die Fortbildung zum Betriebswirt? Für die Weiterqualifizierung zum Kaufmann/zur Kauffrau für Bürokommunikation müssen Sie zum Prüfungszeitpunkt eine 3-jährige kaufmännische Berufsausbildung und eine 1-jährige Berufspraxis absolviert (bestanden) haben. Wer also seine Fortbildung in Teilzeit absolviert, kann sich unmittelbar nach der Berufsausbildung eintragen. Kaufmännische Fachausbildung oder Fortbildung?

Kaufmännischer Spezialist Vollzeit-, Nebenjob- oder Fernstudiengang? In welchem Zeitraum erfolgt die Fortbildung zum Fachhandwerker IHK? Wie lange die Berufsausbildung zum Kaufmann/zur Kauffrau für Bürokommunikation dauern kann, ist natürlich davon abhängig, ob Sie diese Teilzeitausbildung sowie Fernlernen oder Vollzeit abschließen. Vollzeit gibt es Stellenangebote, bei denen Sie die Fortbildung zum Handelsfachwirt in nur 4,5 Monate durchlaufen.

Für eine Teilzeitbeschäftigung oder einen Fernstudiengang sollten Sie zwischen 12 und 18 Monaten vor dem Abschluss als IHK-Kaufmann planen. Mit welchen Karrieremöglichkeiten und dem damit verbundenen Lohn ist als Kaufmann zu rechnen? Ist eine " Lehre " als Kaufmann/-frau überhaupt sinnvoll? Wie viel Geld muss man für die Fortbildung zum Einzelhandelsspezialisten aufwenden? Zwischen 2.500,- und 3.500,- Euro betragen die Weiterbildungskosten für den Kaufmann IHK.

Was kann ich nach meinem Abschluss als Betriebswirt weiterbilden? Es handelt sich um eine Masterausbildung, die den höchstmöglichen IHK-Abschluss darstellt. Tipp: Fragen Sie hier auch gleich zu Anfang der Weiterbildungsmaßnahme Kaufmann für mögliche Kombinationskurse.

Mehr zum Thema