Handelsfachwirt Prüfungsvorbereitung

Kaufmännische Fachkraft Prüfungsvorbereitung

Sie können nach bestandener Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer die Berufsbezeichnung "Geprüfte/r Handelsfachwirt/in (IHK)" führen. Du übst in einer simulierten Prüfungssituation und bekommst das Selbstvertrauen, selbstbewusst in der Prüfung zu arbeiten.

Kaufmännischer Betriebswirt (IHK) - spezifische Prüfungsvorbereitung

Gesucht werden Mitarbeiter, die neben der kaufmännischen Ausbildung und der Berufspraxis über eine zusätzliche Fachqualifikation verfügen. Die IHK verfügt über dieses Wissen und kann sich in modernsten Wirtschaftsunternehmen etablieren und Ihre berufliche Entwicklung vorantreiben. Wenn Sie bereits im Einzelhandel, Groß- oder Außenhandel arbeiten und sich auf die IHK-Prüfung zum Fachwirt ausbilden lassen wollen - z.B. zur Vorbereitung auf die Aufnahme von verantwortungsvollen Aufgaben und Managementaufgaben - ist der Kurs für Sie das Richtige.

Doch auch wenn Sie eine eigene Handelsgesellschaft gründen wollen, erhalten Sie in diesem Kurs von Beginn an exakt das praktische Wissen, das Sie für einen dauerhaften Unternehmenserfolg brauchen. Sie können nach Bestehen der Eignungsprüfung vor der Industrie- und Handwerkskammer die Berufsauszeichnung "Geprüfte/r Handelsfachwirt/in (IHK)" tragen. Voraussetzungen für die TeilnahmeGrundkenntnisse der Betriebswirtschaftslehre, die durch eine Kaufmannsausbildung oder mehrere Jahre relevante Berufserfahrung im Einzelhandel erlangt wurden.

Für die Zulassung zur IHK-Prüfung müssen folgende Bedingungen gegeben sein: mind. fünf Jahre Berufserfahrung im Vertrieb oder in anderen gewerblichen Aktivitäten im gewerblichen oder funktionalen Warenverkehr. Der Kurs umfasst auch: SeminareDrei Vorbereitungsseminare in Hamburg mit 96 Stunden Unterricht. Ausgehend von Ihrer Berufserfahrung erhalten Sie in diesem Kurs das genaue kaufmännische Wissen, das Ihnen die Tür zu einer spannenden Tätigkeit im Einzelhandel, Groß- und Außenhandel auftun wird.

Das Lernmaterial wurde von Fachleuten mit langjähriger Erfahrung in national und international tätigen Firmen erstellt. An Hand zahlreicher praktischer Beispiele und realistischer Aufgabenstellungen lernst du, wie du wirtschaftliche Entscheide fällen kannst. Du lernst die Chancen und Grenzen des Unternehmertums und erwirbst so umfassende Managementkompetenz aus unterschiedlichen Handlungsfeldern: Darüber hinaus können Sie Ihr fünftes Prüfungsthema aus vier weiteren Handlungsfeldern auswählen - je nach Ihren fachlichen Interessen:

Zur optimalen Vorbereitung auf die Leistungsprüfung der IHK werden Sie an einem verpflichtenden Vorbereitungsseminar teilnehmen, in dem Sie Ihre Lerninhalte intensivieren und von Ihrem Studienleiter nützliche Ratschläge und Tricks einholen. Die Erfahrung hat gezeigt, dass sich diese Stütze in gut präparierten und zuversichtlichen Prüfkörpern widerspiegelt. In diesem Kurs haben die Kursteilnehmer eine sehr gute Erfolgsquote bei der Prüfungsteilnahme.

Weil dieser Fernstudiengang die Vorraussetzung für eine Weiterbildungsprüfung ist, können Sie sich nach dem Aufbau-Förderungsgesetz - Aufstiegs-BAföG - ungeachtet Ihres Einkommens und Alters - für "Aufstiegs-BAföG" (ehemals Meister-BAföG) bewerben. Unternehmenssteuerung und -kontrolle: Leitung, Personalführung, Kommunkation und Kooperation: Handelsmarketing: Einkauf und Logistik: Der Kurs umfasst auch vier optionale Handlungsfelder. Zu allen Topics erhältst du Lehrmaterialien, um eines dieser Handlungsfelder als weiteres Prüfungsthema auszuwählen:

Vertriebsmanagement: Handelslogistik: Einkauf: Außenhandel: Fernkurse an unseren Fachhochschulen per Briefpost ohne Verpflichtung.

Mehr zum Thema