Handelsfachwirt neue Prüfungsordnung

Neue Prüfungsordnung des Handelsfachwirtes

Die Position kann eine Berufsausbildung zum Certified Commercial Business Administrator und zum Certified Business Administrator absolvieren. Hier sehen Sie die Prüfungstermine und Zulassungsbedingungen. Nach der neuen Prüfungsordnung hat der Betriebswirt auch die WBQ und HSQ sowie den Betriebswirt und andere Betriebswirte? Diskussionsplattform, Erfahrungsaustausch, Empfehlungen zum Thema zertifizierter Kaufmann/-frau IHK.

Kaufmann/-frau

Gegebenenfalls erfolgt diese Untersuchung einmal im Jahr, jeden Sommer, zu landesweit einheitlichen Daten mit landesweit einheitlichen Untersuchungsaufgaben. Klausur: Anmeldeschluss: oder mind. fünf Jahre Berufserfahrung. Der Beruf muss in der Verkaufstätigkeit oder anderen kommerziellen Aktivitäten im Bereich des stationären oder funktionalen Handels erlernt worden sein. Wenn Sie sich für diese Weiterbildung angemeldet haben und Ihre Aufnahme in die Prüfungen von der Fachstelle überprüft haben wollen, legen Sie bitte dem auf der rechten Seite angegebenen Kontakt (E-Mail, Telefax oder Post) folgende Dokumente vor: Registrierungsbestätigung der Bildungseinrichtung (sofern weder Ihr Wohnort noch Ihr Arbeitsplatz im Darmstädter Kammerkreis liegt).

Neuregelung und Behördenprüfung - geprüfte Kauffrau/Kaufmann IHK

Liebe Kolleginnen und Kollegen, seit Beginn dieses Jahr ist die neue Regelung für die Untersuchung von Kaufleuten in Anwendung. Gelegentlich kommt es zu Reizungen bei Einzelpersonen, ob oder bis wann die Untersuchung nach der altbekannten Regelung durchführbar ist, obwohl die Regelung hier klar ist: "Angefangene Untersuchungsverfahren können bis zum Ende der Geltungsdauer des Stichtages 2018 nach den bisher geltenden Regelungen bis zum Ende des Stichtages geleitet werden....".

In allen anderen Aspekten kann der Antrag auf Überprüfung bis zum Ende des Zeitraums vom 1. Juli 2017 gestellt und die Anwendbarkeit der früheren Bestimmungen beantrag." Es wird noch spannender sein zu sehen, wie die Tests im Rahmen der neuen Regelung ausfallen werden:? Dabei ist zu prüfen, "ob die erforderlichen Fähigkeiten zur Verfügung stehen, um eigenverantwortlich und eigenverantwortlich Planungs-, Führungs-, Organisations-, Kontroll-, Kontroll-, Ausführungs- und Überwachungsaufgaben für branchenspezifische Aufgabenstellungen und Umstände mit betriebswirtschaftlichen und personalwirtschaftlichen Instrumenten zu erfüllen".

Wissensfragen sollten nach diesem Leitfaden nicht mehr oder nur noch sehr begrenzt in den Untersuchungen erscheinen; denn Kompetenzen sind mehr als Wissen: "In einem Betrieb müssen die offenen Problem- und Entscheidungssituationen selbst organisiert und schöpferisch bewältigt werden" (lt. J. Erpenbeck). In jedem Fall ist dies eine wesentliche Voraussetzung für die alltägliche Tätigkeit der Führungskräfte im Einzelhandel.

Allerdings wird es von Bedeutung sein zu wissen, in welcher Weise sich diese Forderungen in den Untersuchungen niederschlagen werden, da sich alle Betroffenen darauf einzustellen haben. Deshalb würde ich mich sehr darüber erfreuen, wenn an dieser stelle ein Meinungsaustausch über die Durchführung der neuen Regelung stattfinden könnte. Fünf Teilnehmer empfinden dies als besonders spannend. Zur Unternehmensgruppe "Zertifizierter Kaufmann IHK".

Mehr zum Thema