Handelsfachwirt danach Studieren

Kaufmann, dann Studium

Lernen ist für mich kein Motto. Ich soll ein Betriebswirt oder Student sein. ? Amtliche Warnhinweise! Betriebswirt IHK vermutlich.

....

Ständig mehr Menschen entschließen sich für eine Fortbildung zum Restaurantfachmann IHK. Wahrscheinlich auch, weil es sich um einen staatlich geprüften Hochschulabschluss auszeichnet. Gerade in der Wirtschaft sind Betriebswirte mit IHK-Abschluss begehrte und wertvolle Fachleute. Aber wer neben seinem Berufsleben auch eine betriebswirtschaftliche Ausbildung absolviert, muss auch innerhalb des Unternehmens mit Verantwortungsbewusstsein betraut werden.

Der IHK-Abschluss als Betriebsökonom wurde nicht ohne Grund mit dem Bachelor-Abschluss aus der Anforderungsstufe verglichen. AnerkennungDie Betriebswirtin IHK ist dem Junggesellen gleichgestelltDie Betriebswirtin IHK ist dem Junggesellen ebenbürtig Die Betriebswirtin IHK ist dem Masterstudiengang an einer in Deutschland ansässigen Hochschule unterworfen. Die Betriebswirtin IHK hat Anspruch auf das Bachelorstudium an einer dt. Hochschule, der Staatsbetriebswirt auf das Bachelorstudium an einer dt. Hochschule und die Betriebswirtin IHK auf das Bachelorstudium an einer dt. Hochschule nicht auf den MA!

Betriebswirt IHK = Junggeselle? Zur Gegenüberstellung der verschiedenen Grade in Deutschland hat das Bundeswirtschaftsministerium den so genannten DQR ("Deutscher Qualifikationsrahmen") eingeführt. Das DQR stuft deutsche Schulabgänger in 7 Stufen ein. In der Regel werden die Fachwirte IHK-Abschlüsse der 6-stufigen Stufe zugeteilt und damit vollständig gleich behandelt wie Bachelor-Abschlüsse.

Dies bedeutet jedoch nicht, dass Sie mit dem IHK-Grad in der Hosentasche unmittelbar zum Masterstudium aufgenommen werden. Das DSGVO reguliert nur die Höhe der Anforderungen an den Inhalt des Jahresabschlusses. Seit langem ist es kein Geheimnis mehr, dass Personalverantwortliche zunehmend auf Betriebswirtschaftler und staatlich anerkannte Betriebswirtschaftler angewiesen sind. Grund dafür ist die Enttäuschung, die Bachelor-Absolventen in den vergangenen Jahren oft erlebt haben.

Näheres dazu erfahren Sie auf der Website des Dienstleisters und in der kostenfreien Studienbroschüre: Weder die Fernlehranstalten noch die Fachschulen oder privaten Bildungsstätten absolvieren die Abschlussprüfung zum Betriebswirt IHK. Der Betriebswirt IHK ist im internationalen Vergleich noch nicht so bekannt wie er sein sollte. In vielen internationalen Unternehmen hat man sich auf die Unternehmenssprache Deutsch verständigt, für den Betriebswirt IHK gibt es jedoch keine Übersetzungen.

Der Übersetzungstext "Bachelor" ist fehlerhaft. Der Bachelorabschluss ist ein Hochschulabschluss, den die Fachwirte IHK nicht haben. Der " European Qualifications Framework " Die EU hat eine Direktive verabschiedet, um sicherzustellen, dass verschiedene Trainingsinhalte im weltweiten Wettbewerb den gleichen Wert haben. Der Lernende wird im Sinne des "Europäischen Qualifikationsrahmens" in 8 Niveaus unterteilt, die hauptsächlich aus Kompetenz, Erfahrung und dem erworbenen Wissen bestehen.

Der Bachelor-Studiengang wird mit 6 Punkte und der Betriebswirt mit 6 Punkte nach dem "Europäischen Qualifikationsrahmen" beurteilt. Es kann nur empfohlen werden, den Europäischen Qualifikationsrahmen als Abgleich in Ihren Antrag aufzunehmen, damit Sie keine Probleme mit dem IHK-Fachwirtschaftsabschluss im In- und Ausland haben.

Was ist mit der Auszeichnung eines Betriebswirtes, wenn ich mit dem Studieren anfangen möchte? Dabei sind die Zeiträume, in denen man nur mit dem in der Tüte befindlichen Reifezeugnis lernen konnte, Vergangenheit. Heute sind Sie auch an vielen Universitäten anerkannt, wenn Sie einen Betriebswirt / Techniker oder einen Masterabschluss haben.

Dienstleister wie Online eplus (Fernstudium an der Hochschule Fresenius) gehen dabei noch einen entscheidenden Tick weiter und berechnen Ihnen 70 Kreditpunkte für Ihre Dienstleistungen vom Staatsbetriebswirt oder von der IHK. Damit können Sie in der Regelfall ein Viertel der Studiendauer und der Gebühren durch Weiterbildungen einsparen.

Weitere Informationen zu den verschiedenen Überweisungsmethoden finden Sie in der Lernbroschüre auf der Website von Onlineplus:

Mehr zum Thema