Handelsassistent Ihk

Assistentin des Handels Ihk

Tätigkeitsfelder und Aufgabenbereiche Zertifizierte Einzelhandelsassistenten - Einzelhändler und Zertifizierte Einzelhandelsassistenten - Einzelhändler sind als Vertriebsleiter im Einzelhandelsumfeld tätig. In verschiedenen Formen des Privatkundengeschäfts übernehmen sie selbständig und verantwortungsbewusst Fach-, Organisations- und Managementaufgaben im Verkauf und nutzen Geschäfts- und Personalführungsinstrumente. Sie sind im Detail in der Lage, unter Berücksichtigung von Kunden- und Serviceorientierung sowie gesetzlicher Bestimmungen kompetente Verkaufsaufgaben im Handel zu erfüllen, den Verkauf mit Hilfe von Kennziffern zu managen, kunden- und wirtschaftsorientierte Konzeptionen und Lösungsansätze im Verkauf zu entwickeln, das Qualitätscheck im Verkauf zu führen und auszubauen, Marketingideen für verschiedene Arten von Handelsgeschäften zu entwerfen, zu implementieren und zu bewerten;

Visual -Merchandising-Instrumente und -Konzepte bewerten, auswählen und anwenden; die Auswirkung von Einzelhandelsmarktentwicklungen auf den Verkauf bewerten; Personalmanagement- und Qualifikationsaufgaben durchführen; kunden- und serviceorientiert und in Zusammenarbeit mit Partnern kommunikativ tätig sein; mit anderen Unternehmensteilen erfolgreich zusammenarbeiten; modernste Informations- und Kommunikationstechnologien einsetzen und einsetzen; Änderungen der Arbeitsorganisation beobachten. Für die Erfüllung der oben genannten Tätigkeiten haben sich die Certified Commercial Assistants - Retail Trade und Certified Commercial Assistants - Retail Trade in den nachfolgenden Fachbereichen qualifiziert:

Verkaufsmanagement; Customer Orientation; Retailing; Leadership, Communication, Self-Management; Personalführung; Economics for Retail Practice. Der Nachweis der dargestellten "Berufsqualifikationen" wurde in einer öffentlich-rechtlichen Untersuchung durch die Firma G. Handelsassistent - Retail und G. Handelassistentinnen - Retail auf der Grundlage des Bundesbeschlusses vom 11. Juni 2006 (BGBl. I S. 1688), letztgültig in der Fassung vom 28. Juni 2014 (BGBl. I S. 293, § 65) erbracht.

Der Beruf muss im Vertrieb oder einer anderen gewerblichen Tätigkeit im Handel erlernt worden sein.

im Detailhandel (Gepr.)

Zertifizierte Handelsassistenten sind als Vertriebsleiter im Handel tätig. Kaufmännische Angestellte ist eine bundeseinheitlich regulierte Weiterbildung nach dem BBiG. Der Erwerb der in Abs. 1 bezeichneten Berufsausübung muss durch Verkauf oder andere gewerbliche Aktivitäten im Einzelhandelssektor erfolgt sein. 3 ) Ungeachtet der Anforderungen der Absätze 1 und 2 kann auch jeder zur Untersuchung zugelassen werden, der durch die Einreichung von Bescheinigungen oder anderen Nachweisen nachweist, dass er die Kompetenzen, Kenntnisse und Kompetenzen (berufliche Handlungsfähigkeit) erlangt hat, die die Aufnahme zur Untersuchung begründen.

Mehr zum Thema