Gute Bezahlte Berufe mit Realschulabschluss

Gut bezahlte Berufe mit Realschulabschluss

Wenn Sie nach dem Abitur ein komplexes Chemiestudium absolviert haben, können Sie nach dem Abschluss gute Jobmöglichkeiten erwarten. Zu besprechende Features - und gut bezahlt sind solche Profis obendrein. Berufsausbildung zum IT-System-Elektroniker/-in IT-Systemelektroniker sind Fachleute der Fachrichtung EDV und IT-Technik und sorgen dafür, dass die Anbindung im Betrieb immer richtig ist! Sie sind als IT-Systemelektroniker/-in professionell in der IT- und Computertechnik und kümmern sich immer um die passende Anbindung. Als IT-Systemelektroniker sind Sie immer auf dem Laufenden und geben Ihr Wissen gern weiter.

Während Ihrer Berufsausbildung zum IT-Systemelektroniker lernen Sie in drei Jahren alles, was Sie später in Ihrer Karriere brauchen. Es handelt sich um eine duale Berufsausbildung, d.h. Sie besuchen zusätzlich zu Ihrer Tätigkeit im Ausbildungsbetrieb die Berufsfachschule. Dies erfahren Sie in Ihrer Berufsausbildung zum IT-Systemelektroniker: Was heißt das? In diesem Training spielt die digitale Erfassung und Netzwerkbildung eine große Bedeutung.

Ob Datenschutz und -analyse, Clouds, mobile Medien oder Malware-Prävention - im Theorie- und Praxisteil Ihres Trainings erfahren Sie mehr über diese Themen. Grundlegende Voraussetzung für den Ausbildungsberuf IT-Systemelektroniker ist, dass Sie sich für die Bereiche Elektrik, Informatik und Informatik interessieren. Du hast bereits gute Informatik- und EDV-Kenntnisse.

Auch für das Training sollten Sie diese Anforderungen erfüllen: Guter technischer Support in Mathematik, Physics und English wird Ihnen bei der Berechnung von elektrischen Grössen und dem Verständnis englischer Lehrbücher behilflich sein. Bei einem sehr gut abgeschlossenen Realschulabschluss oder Abi haben Sie die besten Möglichkeiten bei Firmen. Nach dem Training? Im Anschluss an Ihre Berufsausbildung zum IT-Systemelektroniker können Sie einen gut bezahlten Arbeitsplatz in Betrieben nahezu aller Industrien vorfinden.

Auf diese Weise halten Sie Ihr Wissen auf dem Laufenden! Anschließend planen und koordinieren Sie die Arbeitsprozesse, überwachen die Produktionsprozesse, überwachen Spezialisten und sind für die innerbetriebliche Weiterbildung zuständig. Auch nach der Schulung noch ein Training? Sie erfüllen mit dem (technischen) Abitur die Voraussetzung, Ihr Praxiswissen auf akademischem Niveau zu vertiefen. Bereits während Ihrer Berufsausbildung zum IT-Fachmann erhalten Sie ein gutes Einkommen in der Metall- und Elektroindustrie.

Die Höhe der Vergütung hängt von der jeweiligen Landesregion ab und davon, ob Ihr Betrieb nach dem Kollektivvertrag zahlt. Ab 900 EUR im ersten Jahr der Berufsausbildung zum IT-Systemelektroniker können Sie einnehmen. Sie beträgt im dritten Lehrjahr mehr als EUR 1,100 (gilt für tarifliche Betriebe). Schon nach der Berufsausbildung sind Ihre Verdienste als IT-Systemelektroniker in der Metall- und Elektroindustrie in der Regel größer als in anderen Industrien.

Natürlich spielt Ihre berufliche Erfahrung und Verantwortung eine wichtige Bedeutung.

Mehr zum Thema