Gut Bezahlte Berufe mit Studium

Gute bezahlte Berufe mit Studium

Die Position des Account Managers ist sehr gut bezahlt. Je nach Branche und Position ist das Gehalt nach dem Studium der Informatik ersichtlich. Auf jeden Fall ist ein Studium der Rechtswissenschaften erforderlich. Industrien, in denen ein BWL-Studium zu gut bezahlten Berufen führt. Sie wollen nach dem Studium viel Geld verdienen?

Gute bezahlte Berufe nach der Psychologie?! Bedeutender Berufsstand (Beruf, Gehalt)

Übrigens, 3000 EUR Bruttolohn sind für einen Hochschulabsolventen nicht wirklich ein so gutes Gehalt. Als Psychologin oder als Psychologin erhalten Sie das, wenn Sie in einer Beratungseinrichtung sitzen und nach dem öffentlich-rechtlichen Gebührentarif entlohnt werden. Das Gleiche trifft auf die Arbeit als berufstätiger Psychotherapeut in einer Krankenstation zu. Es ist besser, als selbständiger Heilpraktiker mit der eigenen Ordination Geld zu gewinnen, aber es ist nicht leicht, eine Aufnahme zu erhalten, und Sie haben noch ein paar Jahre zusätzliche Ausbildung, um einen Heilpraktiker zu werden.

Am besten verdienen Sie, wenn Sie in Privatunternehmen (meist im Personalbereich) arbeiten.

Neues Studium: Sechs-stelliges Einkommen ohne Studium möglich

Aus einer aktuellen Untersuchung geht hervor, dass auch Nichtakademiker mehr als 100.000 EUR pro Jahr einnehmen können. Bei einem hohen Einkommen ohne Studium sind jedoch gewisse Voraussetzungen erforderlich. Nach allgemeingültiger Auffassung erhalten Wissenschaftler in ihrem Beruf nahezu immer ein höheres Entgelt als Nichtstudenten. Aber man kann auch ohne Studium mehr als ein ausgezeichnetes Einkommen erzielen.

Für Nichtstudenten sind in gewissen Stellen auch Gehälter über 100.000 EUR möglich. Das ist das Resultat einer aktuellen Untersuchung des vergleichenden Portals "Gehalt.de", das Arbeitnehmer und deren Einkünfte in zehn gut dotierten Berufsgruppen gegenüberstellt. Anhand von über 6000 Tarifdaten analysieren die Markforscher den Prozentsatz der Mitarbeiter in jeder Stelle, die keinen Hochschulabschluss haben, aber dennoch mehr als 100.000 aufbringen.

Nichtakademiker, die als Vertriebsleiter tätig sind, haben daher die besten Chancen auf eine komfortable Existenzsicherung. Fast 42% der Mitarbeiter ohne Abschluss erzielen ein Brutto-Jahresgehalt im zweistelligen Prozentbereich. Vertriebsleiter ohne Abschluss können im Schnitt mehr als 103.000 aufbringen. Danach durchlaufen 36 Prozentpunkte aller Mitarbeiter ohne Abschluss die 100.000er Marke.

Als Nichtakademiker können Sie es auch in der Informatik weit schaffen, wenn Sie es schaffen, eine Managementposition zu erreichen. Rund 30 Prozentpunkte der IT-Abteilungsleiter haben keinen Abschluss, aber mit 97.000 EUR im Durchschnitt sind auch die Lohnaussichten nicht ganz schlecht. "â??Manager mit entsprechenden Berufserfahrungen in zukunftstrÃ?chtigen Industrien können auch ohne eine Studie Ã?ber 100.000 EUR im Jahr verdienenâ??, summiert Philipp Bierbach von content.de.

Diese Liste von Gehalt.de gibt Aufschluss darüber, wer ohne wissenschaftliche Weihe in welchen Wirtschaftszweigen gutes Gehalt verdient: Service-Info: Haben Sie Ihren Traumjob mit oder ohne Studium wiedergefunden?

Mehr zum Thema