Gut Bezahlte Berufe mit Abitur

Gute bezahlte Berufe mit Abitur

Ein Teilzeitstudium (Fernstudium) oder Abitur ist ebenfalls möglich. Gute bezahlte Berufe mit Abitur und etwas mit Mathematik? Als Abiturientin bin ich gut in Mathe. Kennst du gut bezahlte Berufe, die etwas mit Mathematik zu tun haben könnten?

Nach dem Abitur gut bezahlte Berufe? Vorlesung ("Ausbildung, Studium")

Hallo, Freunde. Ich bin kurz davor, die High School zu durchlaufen. Zusammengefasst: Ich suche eine Lehre, kann auch Student sein (sollte aber auch praxisnah sein) mit einem sehr gutem Gehalt. Gut sollte es nicht eine 08/15 Bildung sein (es sollte nicht beschämend sein), dass man auf einen High School Abschluss verzichten könnte. Denn ich will mein Abitur nicht für "nichts" haben, auch wenn das jetzt snobistisch ausfällt.

Gefährdet die zunehmende Technisierung bzw. KIRO / Robotik unsere Arbeitsplätze? Nein, Robotern kann mentale Arbeit nicht ausgleichen.

Gute bezahlte Arbeitsplätze - mit und ohne Studien!

Welche gut bezahlten Arbeitsplätze können Sie auch ohne Studienabschluss bekommen? Welche Berufe sollten Sie sich erhoffen, wenn Sie zu den Spitzenverdienern gehören wollen? Für die Wahl der Karriere spielen viele Faktoren eine Rolle. Zumindest seit dem Zeitpunkt der Generierung Y wissen wir, dass nicht mehr nur das Einkommen zählt.

Sie haben herausgefunden, was die am besten bezahlten Berufe ohne Ausbildung sind und was die am besten bezahlten Berufe in Deutschland sind! Unter den Top 10 der am besten bezahlten Arbeitsplätze in Deutschland, hier gibt es sicherlich gut bezahlte Arbeitsplätze! Das Durchschnittseinkommen beträgt hier zwischen EUR 350.000 und EUR 600.000, später kann es bis zu EUR 250.000-300.000 betragen.

In der Tat konnten sich Geschäftsführende Gesellschafter und Managementberater den ersten Rang für gut bezahlte Arbeitsplätze unterteilen. Weniger schwankend sind hier die Gehälter: Firmen mit einem Durchschnittsumsatz von sieben Mio. EUR erwirtschaften ihren Vorgesetzten rund 184.000 EUR pro Jahr. Mit einer jährlichen Umsatzbandbreite von 25 bis 50 Mio. EUR belaufen sich die Bezüge der Vorgesetzten und des Vorstands bereits auf 234.000 EUR.

Unter den Großen mit einem Jahresumsatz von mehr als 500 Mio. EUR gibt es durchschnittlich 444.000 EUR. Die Mitglieder des Bundestages werden monatlich mit 7668 EUR ernährt. Darüber hinaus gibt es eine Monatsvergütung von 3969 EUR für zusätzliche arbeitsbezogene Kosten, wie z.B. die Unterstützung des Wahlkreises. Am Ende ihrer Amtszeit wird den ehemaligen Parlamentsmitgliedern ein gleichwertiges, versteuerungsfähiges Überbrückungsgeld gewährt, um ihnen die Rückkehr in ihren bisherigen Berufsstand zu ersparen.

Anwälte: Hier ist das Gehalt stark davon abhängen, welchen Berufsstand man in der Industrie wählt: Anwälte, Notare, Staatsanwälte und Staatsanwälte sind zweifellos alle gut bezahlte Arbeitsplätze, aber es gibt auch die Chance, ins Geschäft zu kommen und für Firmen zu arbeiten. Nach einer Umfrage der Rechtsanwaltskammer des Bundes bekommen Anwälte folgende Vergütungen pro Jahr: Für große Wirtschaftskanzleien: 70.000 und für große wirtschaftsrechtlich ausgerichtete Kanzleien: 70.000 und für Unternehmen: über ein Jahr - ohne Gewinnbeteiligung.

Bis zu 700.000 EUR sind als Partner in internationalen Anwaltskanzleien keine Seltenheit! Nach Angaben des Bundesrichters bekommen Bundesanwälte und -anwälte in den Klassen R1 und R2 ein Monatsgehalt von maximal 5.500, Bundesanwälte und -anwälte ein Monatsgrundgehalt von rund 10000 EUR.

Beiden wird jedoch Familien- und Platzgeld sowie ein Adventsgeld gewährt. Investment Banker und Private Equity Manager können in den ersten Jahren ihrer Tätigkeit mehr als 150.000 EUR pro Jahr einnehmen. 000 EUR keinesfalls auszuschließen und damit eindeutig richtig unter den Top 10 der gut dotierten Arbeitsplätze zu platzieren! Laut einer Untersuchung der Managementberatung Kaiserslautern erhält diese Fachgruppe ein Jahresgehalt zwischen 200.000 und 200.000 EUR.

Die Bestseller erzielen im Durchschnitt 89.000 EUR pro Jahr, die Senior Product Manager 83.000 EUR. Eine Marketingleiterin kann ein durchschnittliches jährliches Gehalt von 119.000 EUR, eine Vertriebsleiterin 135.000 EUR und eine Gesamtmarketing- und Vertriebsleiterin 140.000 EUR aufbringen. Beispielsweise liegt das Einstiegsgehalt im Durchschnitt zwischen EUR 4. 000 und EUR 4. 000 pro Jahr.

Gemäß einer Kienbaum-Studie bekommen Materialwirtschafts-/Logistikkaufleute ein Jahresgehalt von 43.000 EUR, bereits 81.000 EUR im Jahr. Im Management können Sie zwischen 106.000 und 156.000 EUR einnehmen. Chemiker: Nach Angaben des CRF-Instituts reichen die Eintrittsgehälter von 42.000 bis 49.000 EUR.

Sie beginnen mit einem Jahresgehalt von rund EUR 57.000,- mit einem Doktorat in der Tasch. Ein 40-jähriger Manager mit mehr als zehn Jahren beruflicher Erfahrung kann ein Durchschnittsgehalt von EUR 9.000 pro Jahr erhalten (Verband VAA). Die Vergütung eines Labormanagers beträgt zwischen 123.000 und 16.000 EUR.

IT-Experten: SAP-Berater können mit einem Durchschnittsgehalt von rund 100.000 EUR pro Jahr gerechnet werden. Laut einer branchenübergreifenden Studie von der Firma Kaiserslautern erhalten IT-Experten im Durchschnitt 13 gut bezahlte Arbeitsplätze, die nicht zwangsläufig einen Abschluss erfordern: Für einen gut dotierten Arbeitsplatz ist ein Studieren nicht zwangsläufig erforderlich.

Durch einige Jahre Erfahrung und Qualifikation können Sie in vielen Berufen ein gutes Einkommen erzielen. So kann z.B. ein Schriftführer, der in der Vorkammer des Vorstands arbeitet, je nach Auftraggeber ein gutes Entgelt erhalten. IT-Spezialisten: IT-Spezialisten können in der Regelfall ein Einsteigergehalt von 2.500 EUR erwarten, das jedoch mit steigender Arbeitserfahrung und Kompetenz noch Raum für Verbesserungen bietet.

Im Durchschnitt erzielen System- oder Anwendungsintegratoren im Finanzbereich rund 3.200 EUR. Jeder, der in eine Führungsposition steigt, kann mit einem noch besseren Lohn gerechnet werden. Bis zu 250.000 EUR pro Jahr, je nach Airline. Die Trainingskosten von 60.000 EUR dürfen hier nicht übersehen werden! Vorfeldpiloten: I. Chemielaboranten: I. Mechatroniker: I. Staatlich anerkannte Techniker: II. Binnenschiffer: I. Fahrlehrer: je nach Land sehr unterschiedlich von I. 500 bis I. 000 bis I. 000 bis I. 000 I. 000.

Herauszufinden, was wirklich gut bezahlte Arbeitsplätze sind, erscheint nicht immer einfach, wenn man die teilweise gewaltigen Lohnschwankungen mit einbezieht. Dabei dürfen wesentliche Einflussfaktoren wie Lage, Unternehmensgröße und die derzeitige wirtschaftliche Situation der Industrie bei der Stellenbesetzung nicht außer Acht gelassen werden! Gute bezahlte Arbeitsplätze - mit und ohne Studien!

Welche gut bezahlten Arbeitsplätze können Sie auch ohne Studienabschluss bekommen? Welche Berufe sollten Sie sich erhoffen, wenn Sie zu den Spitzenverdienern gehören wollen? Sie haben herausgefunden, was die am besten bezahlten Berufe ohne Ausbildung sind und was die am besten bezahlten Berufe in Deutschland sind!

Mehr zum Thema