Graveur Beruf

Der Graveur Beruf

In der Stellenbeschreibung Graveur finden Sie Informationen über Ausbildung, Gehalt und Bewerbung. mw-headline" id="Berufsbild">Berufsbild[Quelltext bearbeiten] Die Gravur ist nach der HwO (Handwerksordnung) ein anerkanntes Berufsbild. Stichel gravieren Alltagsgegenstände wie z. B. Juwelen, Ornamente und Dekorationsobjekte mit Schriften, Verzierungen und Bildinhalt.

Der Graveur arbeitet als selbständiger Entrepreneur oder in der Industrie. Im Unterschied zum Graveur liegt die Aktivität des Stechers im Handwerks- und Industriebereich.

In der Vergangenheit waren die bedeutendsten von Graveuren verwendeten Hilfsmittel der Bohrhammer, der Stemmeisen und der Bohrer. Einige davon sind heute noch im Einsatz, werden aber seit einigen Jahren zunehmend durch CNC-Techniken erweitert und in vielen Gebieten durch andere moderne Prozesse abgelöst. Das Training in Deutschland umfasst drei Jahre. Vier Jahre lang erfolgt die Berufsausbildung zum EFZ-Graveur.

Der Besuch der Berufsschule erfolgt an einem Tag in der Wochentermin. Kurse werden von Berufsschulen, Designschulen und dem Schweizerischen Verband der Kupferstecher angeboten. Es gibt keine Abschlussprüfung zum Meistergraveur in der Schweiz. In den Fachhochschulen können die Studierenden Kurse in angrenzenden Fachgebieten besuchen, z.B. Design und HF-Produktdesign. Neben der Berufsmatura oder der bestandenen Zugangsprüfung können die Studierenden auch in angrenzenden Fachbereichen an einer Hochschule studieren.

Informationen und Stellenangebote

Du hast als kleines Mädchen bei Fußballspielen Trophäen und Orden erhalten, die dann deinen eigenen Familiennamen tragen und im Regal stehen geblieben sind. Du hast dich immer gefragt, wie dein Vor- und Nachname so schnell auf das Blech kam und wer dort die Briefe so feingliedrig graviert hat. Ein Graveur!

Schaffenskraft, Gespür für Eleganz und fachliches Know-how sind grundlegende Voraussetzungen für den Erfolg in diesem Beruf. Sie werden verwendet, um bei Sportereignissen oder Wettkämpfen Cups und Orden mit den Namen der Sieger zu kennzeichnen. Oft haben die beiden ihren eigenen Dateinamen, den des anderen und das Geburtsdatum, das auf der Rückseite des Trauringes eingraviert ist.

Man merkt bereits, dass man für den Job echte Intuition und ein gutes Gespür für kleine Details zeigen muss. Wenn Sie die Produktidee auf dem Blech umsetzen, kombinieren Sie die klassischen und modernen Arbeitsmethoden optimal aufeinander. Doch auch die Grafiker entwerfen ihre Erzeugnisse durch Färbung oder Ätzung der Flächen. Sie als Graveur kommen oft mit Chemikalien in Berührung und müssen sich natürlich vor dem direkten Zugriff auf die Daten und Informationen bewahren.

Ein Schmuckstück, eine Gestalt oder ein anderes Kunstwerk, das sich über eine Oberfläche auszeichnet. Ein Schmuckstück, eine Gestalt oder ein anderes Kunstwerk, das sich über eine Oberfläche auszeichnet. Ein Markenzeichen zeigt die Feinheit von Gold und Silber.

Ein Markenzeichen zeigt die Feinheit von Gold und Silber. Guilloche sind komplizierte Liniendekorationen, die auf die Metalloberfläche eingraviert sind. Guilloche sind komplizierte Liniendekorationen, die auf die Metalloberfläche eingraviert sind.

Mehr zum Thema