Gesundheitspflege Ausbildung

Aufklärung im Gesundheitswesen

Berufsausbildung an der gemeinsamen Berufsschule der Klinik für Dritte Ordnung und des Krankenhauses der Barmherzigen Brüder in München. Berufsschule für das Gesundheitswesen - Klinik Barherzige Gebrüder München

Die Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflegerin erfolgt seit 2004 in Zusammenarbeit mit der Klinik für den dritten Ordnung. Die gemeinsame Pflegeschule in München wird von der Schwesterschaft der Krankenpflege des Dritten Bundes geleitet; die Praxisausbildung erfolgt sowohl im Spital der Barmherzigen Brüder als auch in der Klinik des Dritten Bundes und erstreckt sich über drei Jahre.

In einem sehr attraktiven und komplett sanierten Jugendstilgebäude in direkter Nachbarschaft zum Nürnberger Schloßpark ist das Bildungsinstitut untergebrachten. Gesuche um eine Ausbildung senden Sie uns einfach an folgende Adresse Für grundlegende Fragestellungen zur Ausbildung steht Ihnen die zentrale Telefonnummer: +49 (0)89 1797-0 des Spitals Barherzige Br. zur Verfügung.

Berufsschule Burgstraße in Hamburg

Bereits seit über 30 Jahren bildet die Firma Altenpflegerin und -pfleger aus, seit 2006 nach dem Altenhilferecht. So erhalten wir unsere Erfahrung und erfahren immer wieder Neues - auch kleine Mitarbeiter sorgen für einen "Hauch von frischer Luft" in den Arbeitsgruppen. Seit 2005 bildet das Unternehmen Gesundheits- und Pflegehelferinnen nach BBiG aus. Zusammen mit unserem langjährigen Trainer Franz bietet das Unternehmen theoretische und praktische Schulungen unter einem gemeinsamen Nenner an.

Es besteht auch eine intensive Partnerschaft mit den Trainingsanbietern der GPA-Klassen mit Finanzierungsbedarf. Die Ausbildung zur Pflegehilfe, Heim- und Familienbetreuung wurde von uns in enger Abstimmung mit W2 gestaltet. Neben der Ausbildung in der Kranken- und Krankenpflege, aber auch in der Hauswirtschaftslehre und Administration galt es, Jugendliche zu unterrichten.

Das Training erfolgt in der Berufslichen Schicht Burgstraße und wird durch verschiedene Praktikumsplätze erweitert.

Badetechnik für Bedienung und Schulung - Dirk Lindemann

In der neuen Ausgabe 2016 ist die aktuelle DIN-Norm enthalten und um 16 S. erweitert worden. Mit der letzten Ausgabe 2016 wurde das Regelwerk für die Badtechnik revidiert und erweitert. Grundlage dieses Lehrbuchs sind neben den aktuellen Regelungen, Leitlinien und Standards die Erlasse des Bundesministers des Innern zur Ausbildung zum "Fachangestellten für Badeeinrichtungen" und die Meisterprüfung (in) für Badeeinrichtungen.

Im Rahmen der neuen Ausgabe wurden Korrekturen nach dem aktuellen Erkenntnisstand sowie Erweiterungen in den Fachbereichen rechnergestützte Datenerfassung, Verfahrenskombinationen nach DIN 19643, Dosierungspumpen und UV-Systeme durchgeführt. Mehr als 500 Illustrationen (davon 30 neu) und Pläne vervollständigen die systematisch und didaktisch vorbereiteten Materialabschnitte, die mit 680 zugewiesenen Übungen eine ideale Vor- und Nachbereitung für die Zwischen- und Abschlussprüfung sind.

Aufgrund der aktuellen Bau- und Betriebserklärungen und -notizen wird diese Auflage auch als Nachschlagewerk für alle Instruktoren, Poolbetreiber und Schwimmbadtechnikplaner empfohlen. Durch die Farbgebung wird das Verstehen von veranschaulichten Darstellungen erleichtert und damit der didaktische Anspruch erhöht.

Mehr zum Thema