Gesundheits und Krankenpflegehelfer Ausbildung

Krankenpflegehelferinnen und -helfer Ausbildung

sowie Pflegehelferinnen und -helfer Die Gesundheits- und Pflegehelfer/innen betreuen zertifiziertes Pflegepersonal in Gesundheits- oder Pflegeeinrichtungen. Diese helfen bei der Körperhygiene, bedecken und verlegen die Patientinnen und Patientinnen, verteilen Lebensmittel und helfen bei Bedarf bei der Nahrungsaufnahme. In der Regel sind sie in der Lage, die Versorgung zu verbessern. Sie überwachen und steuern auch den Impuls, die Körpertemperatur, den Druck und die Atmen. Außerdem reinigt und pflegt die Gesundheits- und Pflegehelferin die Geräte, räumt die Krankenstellen auf und stellt die Beete auf.

Die Mitarbeiter implementieren einfachste medizinische Anleitungen und Rezepte, sind bei der Dokumentation und Gestaltung der Krankenpflege behilflich und betreuen zertifiziertes Pflegepersonal bei Nachtschichten. Die Gesundheits- und Pflegehelferinnen und -helfer sind überwiegend in Spitälern, Fachpraxen oder in Alten- und Seniorenpflegeheimen in Kurzzeitpflegeeinrichtungen mit ambulantem Sozialdienst in Heimen für Menschen mit Behinderungen in stationärer Versorgung überwiegend in den Krankenzimmern der Krankenhausabteilungen beschäftigt.

Abhängig vom Land kann der Leistungsanspruch auf das Ausbildungsgeld variieren.

Bildung - eine Herzensangelegenheit

Die Ausbildung zur Gesundheits- und Pflegehelferin hat nach unserer Überzeugung eine Perspektive. Der Stellenwert der Gesundheitsindustrie wird in den kommenden Jahren weiter zulegen. Benötigt werden kompetente Gesundheits- und Pflegehelferinnen. Von unseren Trainees erwartet Sie eine vielseitige Ausbildung mit hohem Anwendungsbezug, ein breites Einsatzspektrum und ein ausgeprägter Teamgeist. Wir legen großen Wert auf die Ausbildung und Qualifikation von jungen Mitarbeitern und sind eine große bereichernde Maßnahme für unser Haus.

Unsere Patientinnen und Patientinnen empfinden auch die kleinen, engagierten Menschen als vorteilhaft und gesundheitsförderlich. Auch unsere zertifizierten Pflegenden kommen immer wieder in den Genuss neuer Anreize. Die Pflegefachschule is part of the Evangelisches Bildungszentrum für Gesundheitswesensberufe Stuttgart - EBZ. Der Theorieteil der Ausbildung erfolgt dort in enger Zusammenarbeit mit dem Spital.

Auf ein hohes Maß an praktischer Ausbildung wird bei uns großen Wert gelegt. der Name ist Programm. Daher beschäftigen wir an allen Standorten mehr als 80 Krankenschwestern mit Zusatzqualifikationen als Praxislehrer. Während des Einsatzes besucht sie die Kinder regelmässig auf den Station, gibt eine gründliche Beratung und steht für Rückfragen und Problemlösungen zur Verfüg.

In engem Austausch mit den Schülerinnen und Schüler, mit den praktischen Ausbildern und dem Pflegepersonal auf den Stationsstellen sowie mit den Lehrkräften des EZ-Gesundheit. Darüber hinaus sind sie wesentlich an der Entwicklung und Durchführung von neuen Trainingskonzepten mitbeteiligt, so dass die neuesten pflegewissenschaftlichen Ergebnisse zum Nutzen unserer Patientinnen und Patientinnen kommuniziert und umgehend implementiert werden.

Mehr zum Thema