Gesundheits und Krankenpflege Ausbildung

Ausbildung in Gesundheit und Pflege

Daten und Fakten Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflegerin. Heilpädagogik Gunzenhausen. In der Gesundheits- und Pflegeausbildung theoretischer und praktischer Unterricht.

Gesundheitswesen und Krankenpflege Ausbildung Günzhausen

Theoretischer und praktischer Unterricht findet vor allem im Krankenhausum Altmühlfranken statt. Darüber hinaus engagieren sich unsere Studierenden in der Ambulanz, Physiotherapie und der Reha-Klinik Hülsoltshöhe in Deutschland. Für die Kombination von Theorie und Praktikum in der Berufsausbildung sorgen die Fachlehrer für Krankenpflegeberufe an der Hochschule und ca. 15 ausgebildete Praxislehrer auf den Krankenstationen auf der Grundlage eines von der Hochschule und der Berufsausübung aufgestellten Ausbildungsplans.

Im Mitarbeiterwohnheim der Klinik Altemühlfranken in Günzhausen haben die Studierenden in geringem Maße Zugang zu kostengünstigen Unterkünften in Einzimmerwohnungen mit privatem Badezimmer, WC und eigener Pantry.

Pflegeausbildung und Pflegetraining

Lektionen im Biz: Nicht alle Lektionen sind gleich. So soll beispielsweise der Theorieunterricht im Ausbildungszentrum das Verantwortungsbewusstsein und die Initiative der Trainees verstärken. Zusätzlich zum "reinen" Theorieunterricht gibt es im Trainingszentrum praxisnahe Aufgaben, die Wissenschaft und Technik miteinander verbinden. Lektionen in den Kliniken: Überall an allen Orten wirken besonders geschulte Praxislehrer: Sie beaufsichtigen unsere Praktikanten während der Übungsblockwochen, und die Praxislehrer werden von allen anderen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Krankenhäusern betreut.

Die Ausbildungsstätte selbst unterstützt die Praktikanten vor Ort durch unsere praktischen Assistenten und Heimbetreuer. Gesundheitswesen und Krankenpflege: Der Theorieunterricht in der Gesundheits- und Pflegeausbildung dauert über 2.100 Std. und erfolgt in Blocks von drei bis sechs Std. Dauer. In den Lehrveranstaltungen werden pflegerisch relevantes Wissen aus den Bereichen: und der Heilkunde (z.B. Pathologie, sowie in deren Stationär- und Ambulanzabteilungen und externe Ausbildungspartner für die ambulante Pflege) vermittelt.

Die Ausbildung, die im so genannten "Berufsbildungssystem" erfolgt, erstreckt sich über drei Jahre - Wissenschaft und Technik vervollständigen sich gegenseitig. Der theoretische Teil der Ausbildung erfolgt in den Biz-Klassenräumen im Hause S der DRK Klinik Berlin | Westend. Die praktische Unterweisung erfolgt in den Räumlichkeiten der DRK Klinik Berlin, unmittelbar auf den Stationen und Funktionsflächen der Klinik.

Um sicherzustellen, dass die Praktikanten alle Anlagen kennen lernen, findet die praxisnahe Ausbildung an allen Standorten statt. Unsere Studierenden sind nach erfolgreicher Abschlußprüfung nun amtlich "staatlich geprüfte Gesundheits- und Krankenpfleger".

Mehr zum Thema