Geprüfter Handelsfachwirt Ihk

Zertifizierter Kaufmann Ihk

Die bundeseinheitliche kaufmännische Masterausbildung "Geprüfte/-r Handelsfachwirt/in IHK" ist im Handel anerkannt und wird von den Personalentscheidern nachgefragt. Geprüfter TRADE CROSSER (IHK)| Qualifizierung zum Fachwirt für den Handel

Unternehmenszusammenschlüsse, die Erweiterung von Produktpaletten und Vertriebsgebieten, die Erhöhung der Eigenkapitalintensität und die Straffung der Organisation prägen die moderne Einzelhandelswelt. In diesem Zusammenhang brauchen Einzelhandelsunternehmen professionell geschulte und führungsfähige Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die die gegenwärtigen Problemstellungen erkennen, angehen und mit Erfolg ausgleichen. Wer als Unternehmer in eine der gesuchten Managementpositionen wechseln will, kann sein angestrebtes Etappenziel jetzt ohne studieren, sondern mit diesem Fernstudium anstreben.

Die Ausbildung zum Handelsfachwirt (IHK) ist optimal, wenn Sie sich als Kaufmann/-frau im kaufmännischen Umfeld spezialisiert haben, die wirtschaftlichen Umbruchsituationen ausnutzen wollen, sich bei einem Handelshaus selbständig machen wollen. mind. fünf Jahre Berufserfahrung. In der Berufsausübung muss es grundlegende Hinweise auf den Inhalt des Geschäfts geben. Sie können auch zur Prüfungsteilnahme berechtigt sein, wenn Sie glaubwürdige Nachweise über angemessene Vorkenntnisse, Fähigkeiten und Erfahrung erbringen können.

Nach Abschluss des Pflichtteils spezialisierst du dich auf eines der vier Fachgebiete: Sie können auch eine Klausur vor der IHK abzulegen. Sie sind nach Bestehen der Prüfungsvorbereitung vor dem Prüfungsausschuß der Industrie- und Handwerkskammer zur Führung der Berufsauszeichnung "Geprüfte/r Handelsfachwirt/in IHK" ermächtigt.

Kaufmännischer Fachmann - IHK Raum Stuttgart

Im Rahmen der Untersuchung sollte der Antragsteller beweisen, dass er über die erforderlichen Fähigkeiten verfügt, um eigenverantwortlich und verantwortungsbewusst Tätigkeiten im stationären und funktionalen Gewerbe, insb. im Einzel- und Groß- und Außenhandel, auszuüben, um branchenspezifische Tätigkeiten und Umstände mit betriebswirtschaftlichen und personalwirtschaftlichen Kontrollinstrumenten zu planen, zu steuern, durchzuführen und zu überwachen.

Der Beruf serwerb muss in der Verkaufstätigkeit oder einer anderen gewerblichen Tätigkeit im Bereich des stationären oder funktionalen Handels erlernt werden. Der Antrag auf Prüfungszulassung wird vor Aufnahme eines Vorbereitungskurses empfohlen. Ihren Aufnahmeantrag findest du unter Download in der rechten Spalte des Service. Das Gesamtprüfungsergebnis besteht aus zwei schriftlichen Prüfungen und einer mündlichen Untersuchung Und: Sie ist wie nachstehend beschrieben aufgebaut:

Erster Teilaspekt: Unternehmensleitung und -kontrolle, Leitung, Personalführung, Kommunikation und Zusammenarbeit. Zweites Teilkriterium: Handelsmarketing sowie eines der Handlungsfelder: Verkaufskontrolle, Tradinglogistik, Außenhandel. Das Referat ist in einen Vortrag und eine situationsbezogene Fachbesprechung unterteilt. Der Gegenstand der Vorlesung muss am Tag der zweiten Klausur eingereicht werden. Die Kandidatin oder der Kandidat kann auf Verlangen von der Teilnahme an einzelnen Klausuren ausgenommen werden, wenn in den vergangenen fünf Jahren eine Klausur vor einer kompetenten Behörde, einer öffentlich-rechtlichen oder staatsanerkannten Bildungsinstitution oder vor einem staatsexekutiven Ausschuss bestanden wurde, der die Voraussetzungen für die jeweiligen Klausurinhalte nach dieser Richtlinie erfüllt.

Ein Ausschluss von der mÃ??ndlichen PrÃ?fung ist nicht möglich. Das Examen ist abgelegt, wenn in allen Prüfungsbereichen in schriftlicher und mündlicher Form zumindest hinreichende Leistung erreicht wurde. Nicht bestandene Teilprüfungen können doppelt durchgeführt werden. Für diesen Zweck ist das Resultat der vorangegangenen Untersuchung maßgebend. Jeder, der die Prüfungen nach dieser Richtlinie abgelegt hat, ist von dem geschriebenen Teil der Prüfungen der nach dem BBiG ausgestellten Ausbildereignungsverordnung ausgenommen.

Es wird nach den Vorschriften des Ausbildungsgesetzes, der Prüfungsverordnung für die Ablegung von Weiterbildungsprüfungen der IHK Stuttgart und der Berufsexamensverordnung für Kaufleute vom 16. Juni 2014 geprüft. Die Ansprechpartnerin für Klausuren in Stuttgart befindet sich in der Spalte Service neben dem Aushang.

In der Rubrik Service findest du den Kontakt person für Untersuchungen in Ludwigsburg. Gesuch um Aufnahme in die Weiterbildungsprüfung am Nürtinger Prüfungsplatz. In der Spalte Service findest du den Kontakt person für Untersuchungen in Nürnberg. In Baden-Württemberg geben die Stellen für Bildungsförderung Auskunft über die Fördermittel nach den Vorschriften des AFBG (Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetz).

Mehr zum Thema