Gehalt in der Ausbildung

Gehälter in der Ausbildung

Prozesstechnologen für Metalle betreiben moderne Anlagen, die Metalle vollautomatisch schmelzen oder formen. Entscheidend für mich war, dass es bei der Deutschen Rentenversicherung letztlich um Menschen geht. Sachbezüge (Unterkunft, Verpflegung) Die Lehrlinge erhalten eine adäquate Entlohnung. Ist eine unangemessene Bezahlung im Arbeitsvertrag enthalten, kann der Arbeitsvertrag nicht in das Register der Ausbildungsverhältnisse eingestellt werden! Grundlage für die entsprechende Bruttobezüge ist der Kollektivvertrag für die Auszubildenden in der Landwirtschaft: Bei einer zweijährigen Ausbildung sind die Tarife für das zweite und dritte Ausbildungsjahr maßgeblich.

Der Leistungsbonus beträgt: 30,00 pro Monat im ersten Trainingsjahr und ist in einem Betrag für sechs Kalendermonate zu zahlen. Die Tarifvereinbarung regelt ein Feriengeld von 3,58 pro Ferientag und ein Weihnachstgeld von 102,26 . Die Höhe des Feriengeldes liegt bei 3,58 Euro pro Tag. Jede über die tarifliche reguläre Tagesausbildung hinausgehende Tätigkeit ist besonders zu honorieren oder durch eine angemessene Freizeiterholung zu kompensieren!

Der aktuelle Kollektivvertrag ist beim Arbeitsgeberverband der Westfälisch-Lippischen Land- und Forstwirtschaft e. V. einsehbar. Werden im Unternehmen Sachbezüge in Anspruch genommen, so sind diese in der Regelfall Bestandteil des Brutto-Ausbildungsgeldes. Diese werden bei der Begleichung der Vergütung im Umfang der jährlichen Sachbezüge ( 17 Abs. 1 S. 1 Nr. 4 SGB IV) nach Abzugs von den Sozialversicherungsbeiträgen (Arbeitnehmeranteil), höchstens jedoch 75 v. H. der Bruttobezüge, vom Restnettolohn einbehalten.

Kann ein Auszubildender während des Zeitraums, für den die Entlohnung zu leisten ist, aus berechtigten Gründen keine Sachbezüge wie z. B. Übernachtung und Übernachtung annehmen, so ist er nicht entsprechend der Sachbezugshöhe oder im Falle eines automatischen Abzugs vom Gehalt zu kürzen! Die Praktikanten sind immer beitragspflichtig. Der Praktikant muss sich zu Ausbildungsbeginn bei den zuständigen Institutionen anmelden.

Für die externe Ausbildung ist die GKV verantwortlich, für die Ausbildung im Elternbetrieb die Agrareinheit. Mit einem breiten Spektrum an Barleistungen unterstützt die BA die berufliche Bildung und Eingliederung in den Erwerbsleben. Weiterführende Infos erhalten Sie bei der Agentur für Arbeit unter dem Motto "Geldleistungen" unter der Überschrift "Ausbildung, Berufs- und Studienwahl".

Um sich zu bewerben, wenden Sie sich an die Arbeitsagentur an Ihrem Wohn- oder Aufenthaltsort.

Mehr zum Thema