Freier Ausbildungsplatz 2015

Kostenloser Ausbildungsplatz 2015

Anzeige für die Benachrichtigung über freie Ausbildungsplätze bei der. Status: 10.4.2015. Die Situation auf dem Ausbildungsmarkt 2016/2017 war stabil.

Befragung in Deutschland zu den Gründen für einen Arbeitsplatzwechsel im Jahr 2015.

Registrieren Sie sich jetzt noch für 2015!

Liebe Kolleginnen und Kollegen, zusammen mit der Firma nrw, der IHK NRW, der WHKT und dem Verein Freier Berichte NRW wollen wir mit einem Handzettel die Betriebe in NRW auffordern, ihre offenen Ausbildungsstellen für 2015 bei den Arbeitsagenturen zu registrieren. Auch heute noch bieten die Ausschreibungen von Ausbildungsstellen die Möglichkeit einer erfolgreichen Ausgestaltung.

Weil im jetzigen Schlussspurt auf dem Lehrstellenmarkt noch viel los ist, sind viele junge Menschen noch auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz. Mit Angeboten wie z. B. Arbeitsmarkthilfe, Ausbildungshilfe oder Assistenzausbildung unterstützt die Agentur für Arbeit das Besetzen von Ausbildungsstellen, z. B. für schwächere junge Menschen. Mit Hilfe der Ausbildungsplatznotifizierung kann das im NRW-Ausbildungskonsens festgelegte Zielvorhaben erreicht werden, die Zahl der in NRW angebotene Ausbildungsstellen um +3,1% zu erhöhen.

Darüber hinaus kann nur durch eine größtmögliche Berichterstattung über die Ausbildungsstellen das Ausmaß des tatsächlichen Engagements des Unternehmens und die Probleme der unbesetzten Ausbildungsstellen geklärt werden. Sie werden ein Ã?bersichtliches Formblatt vorfinden, mit dem Sie Ihre AusbildungsplÃ?tze im Prospekt angeben können!

Deutsches Steuerberaterverbandes e.V. - Ausbildungsverbund: Nachwuchsförderung - Meldung offener Ausbildungsstellen

Der Anfang des Jahres gegründete Bund für Aus- und Fortbildung, dem sich auch der Bundesliberale Bund (BFB) angegliedert hat, appelliert an alle Unternehmer, es den Ausbildungsinteressierten zu gestatten, in den Beruf einzusteigen und offene Ausbildungsstellen in ihren Unternehmen an die Arbeitsvermittlungen zu berichten. Im Gegensatz zu seinem Vorgänger, dem "Ausbildungspakt", gibt es laut der Bildungsallianz in ihrer Ausschreibung keinen Mehrbewerber.

Im Gegenteil, es wird für die Unternehmer immer schwerer, für die von ihnen angebotene Ausbildungsstelle passende Kandidaten zu finden. Aus diesem Grund hat sich die Postbank auch auf Fördermaßnahmen wie Assisted Training geeinigt, die Ausbildungsunternehmen bei der Qualifizierung von schwächeren jungen Menschen gezielt fördern können. Mit der Berichterstattung über freie Stellen soll die Markttransparenz erhöht und mehr junge Menschen erreicht werden.

So könnten auch Steuerberatungsgesellschaften offene Stellen ausfüllen. Auch für Unternehmer gibt es vielfältige Möglichkeiten, Zeit zu sparen, indem sie offene Stellen über das Internet ausweisen. Weiterführende Information finden Sie auf der speziellen Website der Agentur für Arbeit im Internet unter der Adresse 01. Januar 2009=b6605e42b1841a60d3e1131959d1c36f.

Mehr zum Thema