Freie Ausbildung

Kostenlose Ausbildung

Kostenlose Ausbildung für eine biologisch dynamische Landwirtschaft. Die Demetergemeinde: Kostenlose Ausbildung zum biodynamischen Landwirt & Gärtner. Kostenlose Ausbildung in der Gastronomie, Startorante.

Kostenlose Ausbildung für eine ökologisch verträgliche Bewirtschaftung der Flächen

Das biodynamische Verfahren ist eine zukunftsorientierte Landwirtschaftsmethode, die vom Menschen ausgeht und versucht, die spirituellen Zusammenhänge von Wirkungen in der Umwelt zu erfassen, zu verarbeiten und zu gestalten. Dabei kommt dem geschlossenen landwirtschaftlichen Betrieb eine zentrale Bedeutung zu. Sie soll in einem stetigen Prozeß weiter geformt werden und als übergeordneter Körper für Mensch und Umwelt von Nutzen sein.

Für die Ausbildung in Deutschland gibt es folgende Anlaufstellen:

Kostenlose Ausbildung in der biologisch-dynamischen Landwirtschaft bedroht

Um eine kostenlose Bildung zu gewährleisten, hat die Future Foundation for Agriculture einen Notfallruf gestartet: Die Freie Ausbildung Mittel (NRW und Hessen) steht nach mehr als 20 Jahren vor der Frage nach ihrer Existenz: Die Fördermittel des Landes Nordrhein-Westfalen sind seit dem Monat Juli 2017 auslaufen. Wir bitten Sie, uns zu unterstützen, diese holistische Variante der öffentlichen Bildung mitzutragen.

Das Sammeln von Spenden für diese Notrufkampagne erfolgt über den neuen Bildungsfond Agriculture of the Future Foundation Agriculture (Online-Spende hier möglich). Bei 2.000 Euro sichert man einem Auszubildenden ein ganzes Auszubildendenjahr. Außerdem kann ein Lehrlingswochenende mit 83 Euro gefördert werden - aber auch kleine Summen sind durchaus möglich!

Diese und viele andere Fragestellungen haben die 13 Absolventen* der FFM (NRW und Hessen) im Abschlussjahr wissenschaftlich und vor allem praxisnah untersucht.

Diese und viele andere Fragestellungen haben die 13 Absolventen* der FFM (NRW und Hessen) im Abschlussjahr wissenschaftlich und vor allem praxisnah untersucht. Mit musikalischen Zwischenspielen und gemütlichen Treffen wird die fruchtbare Zeit der vierjährigen Ausbildung in den verschiedensten Bereichen festlich beendet. Wir danken allen Gebern noch einmal für ihre große Hilfe bei der Sicherstellung einer kostenlosen Bildung!

Kostenlose Lehrstellen in der Gemeinschaftsverpflegung

Wenn du es genießt zu dienen und mit anderen Menschen in Verbindung treten möchtest, ist Startoorante der richtige Ort für dich: Die Bezirksküche im Frankfurter Galusviertel bietet ab Mitte September wieder Ausbildungsstellen für Köche, Restaurantfachleute und Fachkräfte des Gastgewerbes. "Was vor allem zählt, ist die persönliche Initiative und der Spass an der Beschäftigung in der Gastronomie", sagt Soziopädagogin Andrea Klendauer.

In drei Jahren erfolgt die Ausbildung zum Restaurantfachmann oder Koch, in zwei Jahren zum Fachmann im Hotelbereich. Kontaktaufnahme:

Mehr zum Thema