Frauenberufe mit Zukunft

Zukunftsweisende Frauenberufe

Die Frauenberufe mit Zukunft: Eva Dörpinghaus. Beginnen Sie ein Studium der Berufe mit Zukunft. Das diesjährige Schwerpunktthema "Berufe mit Zukunft" befasst sich mit der Aufwertung frauenspezifischer Berufe.

Zukunftsberufe

Die humorvolle Broschüre mit 27 "Berufen mit Zukunft" wurde in den vergangenen Jahren in der Fachzeitschrift PANORAMA inszeniert. Der fiktive, aber nicht ganz absurde Beruf wird mit einem Kurztext im Stile einer Stellenbeschreibung erläutert und mit großartigen Abbildungen illustriert. Ergänzt wird das Gesamtwerk durch ein Grußwort des Slamdichters Gabriel Vetter.

Das Design und die Größe von 15,5 x 17 cm machen dieses Heft zum perfekten Begleiter für alle, die sich beruflich mit Bildung und Arbeit beschäftigen.

"Berufsgruppen mit Zukunft. Welchen Stellenwert hat meine Arbeit?"

Rotes Abendessen, Kino-Aktion, Schnelllohn-Coaching, Vorlesungen, Diskussionsrunden und vieles mehr - Teilnahme für mehr Lohngleichheit: Am 20. Mai 2016 findet der Equal Pay Day (EPD) statt. Im Mittelpunkt des Themenschwerpunkts "Berufe mit Zukunft" steht in diesem Jahr die Verbesserung frauenspezifischer Berufsbilder. Unterstützt wird die landesweite Aktion von Business and Professional Women (BPW) Deutschland durch das BFM.

Die Hauptpartner des Equal Pay Day 2016 sind die Deutsche Bundesstelle für Bildungspolitik und die Hamburger Stadt Treuhand. Interessenten sind herzlich dazu aufgerufen, an den landesweiten Kampagnen teilzunehmen oder eigene zu erstellen. Mit dem Tag des gleichen Entgelts wird sinnbildlich die genderspezifische Einkommensunterschiede gekennzeichnet, nach der nach Angaben des Statistischen Bundesamtes im Schnitt 21,6 Prozentpunkte weniger als bei Männern verdient werden.

Werden die Lohnunterschiede von rund 22% in Tage umgewandelt, würden in der Zeit vom I. Jänner bis zum I. M. 2016 unbezahlt arbeiten, während für die Erwerbstätigkeit in diesem Zeitraum ein Entgelt für die männlichen Beschäftigten gezahlt wird. Typische Frauenberufe in Bildung und Betreuung sind besonders stark davon berührt. Doch gerade das sind zukunftsweisende Ausbildungsberufe, in denen ein großer Bedarf an Fachkräften herrscht.

Beide sind von zentraler Bedeutung, nicht nur, um die Lohnunterschiede zu verringern, sondern auch, um Fachkräfte und eine nachhaltige Ökonomie für unser Land zu sichern. "â??Es ist das Anliegen der Aktion 2016, mögliche Lösungen und von positiven Folgen der Lohngleichheit fÃ?r UnterstÃ??tzer zu eröffnen und fÃ?r die möglichen Folgen in ihren Lebensläufen bei der Entscheidungsfindung - von der Berufswahl und bis zum Ruhestand - zu sensibilisieren. Auch wenn es um die Sensibilisierung von Kindern geht.

Auf dem Auftaktforum der EPD am 2. Oktober 2015 in Berlin wurde durch die Wahl der fachlichen Beiträge gezeigt, wie vielseitig das Themenfeld der zukunftsorientierten Berufe ist. Quatsch am Tag des gleichen Entgelts 2016? Wenn Sie Ihr Engagement für die Lohngleichheit unter Beweis stellen oder an einer der vielen Kampagnen am 31. Mai 2016 teilnehmen möchten, finden Sie eine der vielen vorgesehenen Events auf der Aktionskarte auf der Website des Equal Pay Day.

Dort können Sie auch eigene Aktivitäten eingeben. Im Abschnitt "Schwerpunktthema" erhält der Interessent Handlungsempfehlungen. Der Baukasten enthält Material zur Vorbereitung und Ausführung eigener Aktivitäten für den Tag der Gleichstellung 2016.

Mehr zum Thema