Frau und Beruf

Frauen und Beruf

Willkommen bei der Kontaktstelle Frau und Beruf! Das Ziel unserer Arbeit ist die gleichberechtigte Beteiligung von Frauen am Arbeitsleben. Das berufliche Interesse von Frauen im Fokus.

Anlaufstelle Frau & Beruf

Die Gleichberechtigung von Männern und Frauen im Arbeitsleben ist das Hauptziel unserer Tätigkeit. In allen Berufsfragen unterstützen wir gezielt die Frau. Unser Angebot richtet sich an alle Menschen - unabhängig von ihrem Bildungsstand, ihrem kulturellem Hintergrund und ihrem Alter. Wir tragen mit unseren Vorhaben und Initiativen dazu bei, die Beschäftigungschancen von Menschen mit Behinderungen und die Kompatibilität von Beruf und Karriere zu erhöhen.

Der niedrigere Durchschnittsverdienst der Frau entscheidet über die derzeitige Lebensumstände sowie über das zur Verfügung stehende Gehalt der Frau im hohen Lebensalter, das nur 53 Prozentpunkte der gesamten..... Musst du dich in einem stressigen Arbeitstag durchsetzen? mehr..... Die Potenziale von Mädchen und Jungen werden auf dem Arbeitsleben noch immer nicht ausgenutzt. Zur Gewinnung und Bindung von mehr Facharbeiterinnen müssen die Voraussetzungen gegeben sein.

Koordinationsstelle Frauen und Beruf Hannover Raum ||

Wiedereinstiegsberatung für Familienfrauen und für Betriebe, die die Arbeitsplatzbedingungen und die personalpolitische Ausrichtung familiengerecht ausgestalten wollen. Die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben ist für die meisten Menschen Teil der Lebensentwürfe geworden. Allerdings ist das professionelle Wiederaufleben nach einer familiären Unterbrechung nicht immer leicht. Auch eine rechtzeitige Wiedereingliederung nach der Erziehungszeit ist oft keine Garantie für eine problemlose Wiedereingliederung.

Seit 1996 ist die Koordinationsstelle Frau und Beruf Hannover eine ausgewiesene Beratungseinrichtung für die berufliche und betriebliche Frauenförderung in der Stadt. Hauptaufgaben sind: Frauenberatung in Bezug auf Wiedereinstieg in den Arbeitsmarkt bzw. Neuausrichtung, Büroarbeit für das Intercompany Network Hannover Regional e.V. Gebündelte Beraterkompetenz der Koordinationsstelle.

Das Beratungsgespräch ist kostenfrei und erfolgt in Form von persönlichen, vertrauenswürdigen Gesprächen. Mit der Errichtung der 24 Koordinierungsstellen für Frau und Beruf hat das Bundesland Niedersachsen Kontaktstellen eingerichtet, die kompetente Ratschläge zur Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben geben. Ihr Anliegen ist es, die professionelle Einbindung von Migrantinnen nach einer familienbezogenen Berufspause zu erproben. Gleichzeitig sollen sie in Zusammenarbeit mit den kleinen und mittelständischen Betrieben der Region neue Möglichkeiten aufgezeigt werden, wie familien- und frauenfreundliche Arbeitsplatzbedingungen in der Unternehmenspraxis realisiert werden können.

Das Koordinierungsbüro für Frauen und Beruf der Hauptstadtregion Hannover wird vom Land Niedersachsen und der EU finanziert.

Mehr zum Thema