Fragebogen zur Berufswahl

Erhebungsbogen für die Berufswahl

Leitfaden für die Berufswahl, Reinhard Schmid. Erhebungsbogen für Interviews mit Fachleuten. Mit diesem Fragebogen können Sie mit Profis sprechen. Der Fragebogen, der verschiedene Aspekte von a. Für eine Ausbildung zum/zum Auszubildenden sind sie hervorragend geeignet.

Meine Stellung in der Berufswahl

Sehr geehrte Damen und Herren, das Auswahlverfahren "Mein Standort in der Berufswahl" ist ein gemeinsames Projekt der Universität der Bundesrepublik Deutschland und der Berufsberatungsstelle der Deutschen Angestellten. Sie soll Ihnen aufzeigen, wo Sie derzeit im Berufswahlverfahren stehen. Was bedeutet die Berufswahl für Sie? Inwiefern bewerten Sie Ihre fachlichen Belange und Vorkenntnisse?

Wie gut kennst du dich mit Jobs aus? Inwiefern sind Sie bei Ihrer Karriereentscheidung? Wie stehen Sie bei der Umstellung Ihrer Berufspläne? Nachdem Sie alle Anfragen bearbeitet haben, erhalten Sie umgehend ein Feedback. Weiterführende Informationen zum technischen Vorgehen von "Mein Status bei der Berufswahl" sind in dem hier abgelegten PDF-Dokument enthalten.

Starkes Warenzeichen für Berufsberatung .

Die Schule entscheidet selbst, ob sie sich zertifizieren lässt und stellt einen Antrag. Der SIEGEL ist ein sichtbares Qualitätsmerkmal im Bereich der beruflichen Orientierung und kann von staatlich geprüften und öffentlich zugänglichen Fachschulen genutzt werden. Sie dürfen es drei Jahre lang betreiben und müssen danach rezertifiziert werden.

Die mit dem SIEGEL ausgezeichneten Schulklassen sind ein gutes Beispiel und können mit ihrer Leistung andere nachahmen. Darüber hinaus kann es sich für die Hochschule im Sinne der Prozessorientierung auszahlen, da das Themenfeld Berufliche Orientierung zunehmend in die Gesamtorganisation integriert wird und das Projektmanagement den Hochschulen als außerbetriebliche Begleitung während der gesamten Ausschreibungs-, Antrags- und Bewertungsphase zur Verfuegung steht.

Andererseits sollte deutlich gemacht werden, wie weit Schule und Lehrkräfte bei der Vorbereitung und Orientierung ihrer Berufswahl bereits gekommen sind. Sämtliche Mittelschulen, die zertifiziert werden wollen, haben die Gelegenheit, am Bewerbungsprozess mitzumachen. Es sollen die Schulangebote der beruflichen Orientierung und der Nachhaltigkeitsaspekt vorgestellt werden. An einem Fragebogen, der in drei verschiedene Fachbereiche unterteilt ist, arbeiten die Schulen:

Wodurch werden die Stellungnahmen der einzelnen Fakultäten aufbereitet? Erzielt eine schulische Einrichtung nach Auswertung der geschriebenen Stellungnahmen einen Wert von mind. 75 Prozentpunkten, erfolgt ein Audit durch eine lokale Kommission.

Mehr zum Thema