Fluglotse Verdienst Netto

Flugverkehrsleiter Nettoergebnis

<font color="#ffff00">-===- proudly presents Die Flugverkehrskontrolleure::: Das Diskussionsforum für Flugverkehrskontrolleure:::::: Themenansicht

Wie viel verdienst du als Fluglotse?! Wed Feb 27, 2008 10:10 Uhr Titel: Das Entgelt setzt sich aus mehreren Einflussfaktoren zusammen abhängig, sowohl vom Arbeitsplatz als auch von den durchgeführten Schichten (Wochenende, Urlaub, Nachtschicht....). Der erste Nettolohn am Ende der Schulung beträgt zwischen 3500 und 4000 â im Langenzentrum.

Grundsätzlich gibt es 1 Jahr nach Ende der Schulung eine Erhöhung um ca. 300 ¬ netto, die â weiteren 3 Jahre Grundsätzlich 8 Jahre nach Ende der Lehre kehren Sie auf die Ebene nächste zurück. Nach weiteren 3 Jahren folgte die zuletzt durchgeführte Selbstanhebung später. Ergibt 4 automatisierte Gehaltserhöhungen um je ca. 300 â brutto in 11 Jahren.

Dabei möchte ich jedoch auf ausdrücklich verweisen, dass jemand, der den Arbeitsplatz nur wegen der gut verdienenden Möglichkeiten machen möchte, ganz bestimmt nicht glücklich wird. 10. Januar 2009 13:30 Uhr Titel: Ich habe die aktuelle Klassifizierung vergangene Wochen erhalten. Danach erhalten Sie z.B. am Beginn in den Türmen münchen bzw. Frankfrank und in den Zentren bis zu 7000 Bruttobasisgehalt (ohne Aufpreis), also wenn Sie Ihre Scheine haben. wenn Sie bereits eine Scheine haben, an denen Sie selbstständig üben können, sich aber noch im erwerb der Restlizenz befinden, 60% davon. und im OJT aktuell ca. 3000 Br.

Also 11. Januar 2009 13:05 Uhr Titel: manos hat folgendes geschrieben: ..... und in den Zentren so über 7000 brutto Basissalär (ohne Aufpreis) ..... So Manos, du musst mir jetzt wieder erklären geben.... Tue Dec 21, 2010 18:04 Uhr Titel: Woher bekommt ein Fluglotse ein Gehaltsniveau von 23000⬠und mehr?

Dabei habe ich auch kein anderes Unternehmen wüsste, in dem die Flugverkehrsleiter so hoch sind, gezahlt würden......

Flugverkehrsleiter Gehalt: Schulung, Entgelt und Verdienst

Das Berufsbild des Flugsicherung ist sehr beliebt, und die Berufsausbildung wird vom ersten Tag an gut bezahlt. Für den Flugverkehrsleiter ist es sehr wichtig. Auch deshalb ist das Engagement für diesen Auftrag so groß, weil das später erzielte Ergebnis als Fluglotse sehr hoch ist - aber auch die damit verbundene Mitverantwortung. Flugverkehrsleiter, die als Towerlotse mit 360-Grad-Panorama-Ansicht in großer Flughöhe oder als Center-Flugverkehrsleiter tätig sind, haben einen freien Überblick über den Luftraum, erteilen Richtungs- und Höhenhinweise und überwachen die Einhaltung des Flugplans und der Flugfolge.

Ein Fluglotse muss in Stoßzeiten bis zu 15 Maschinen zur gleichen Zeit unterstützen. Möchtest du von zu Hause aus etwas einnehmen? Junge Fluglotsen bekommen während ihrer Theorieausbildung, die zwischen 12 und 18 Monate andauert, beim Bund der Allgemeinen Luftfahrt industrie ein Bruttolohn von 875 EUR pro Monat. Im Praxisteil steigen die Erträge rapide an: zwischen 3.500 EUR und 4.800 EUR netto.

Das Unternehmen des Bundesverbandes der deutschen Luftfahrtindustrie stellt 100% seiner Nachwuchskräfte ein, die ihr berufliches Leben als Hochschulabsolventen mit einem ansprechenden Einkommen beginnen: Die Lotsen bekommen zu Berufsbeginn zwischen 5.800 und 8.100 EUR pro Monat. In ganz Deutschland sind rund 2.000 Fluglotsinnen und -lotsen im Einsatz, davon 30% Frauen. Das Spitzengehalt für Flugverkehrsleiter lässt sich durch die erhöhten Ansprüche an die verantwortliche Tätigkeit erklären.

Maximale Aufmerksamkeit ist erforderlich, wenn Flugverkehrsleiterinnen und Flugverkehrsleiter pro Tag 10000 Flugbewegungen einleiten. Weitere zehn Prozentpunkte versagen in der Lehre, daher sollten Kandidaten immer einen Zukunftsplan B dabei haben - das entlastet auch den Stress. Nicht nur das Gehaltsniveau ist die angemessene Begründung für den anspruchsvolleren Beruf:

Insbesondere die Lotsen sollten eine Passion für den Beruf des Lotsen haben, um ihre Aufgaben auf dem Fahrrad zu erfüllen. Binnen elf Jahren erhöhen sich die Flugverkehrsleiter in der Union auf ein Bruttogehalt von 9.500 EUR pro Monat - das sind 124.000 EUR pro Jahr, zu denen zusätzliche Vergütungen hinzugerechnet werden.

Je nach Branche können diese zwischen 1.300 und 3.200 EUR ausmachen. Die Flugverkehrsleiterinnen und Flugverkehrsleiter gehen spaetestens im 55. Lebensjahr in den vorzeitigen Ruhestand, weil die Gesundheitsanforderungen so hoch sind, dass sie mit zunehmendem Lebensalter kaum noch erfuegbar sind. Flugverkehrsleiter müssen sich regelmäßigen ärztlichen Untersuchungen durchlaufen. Auch wenn der flächendeckende europaweite Einsätze möglich sind, werden in Deutschland fast nur noch die deutschen Lotsen eingesetzt, da Lotsen von kleinen Flugzeugen und Privatpiloten mit der englischen Verständigung überwältigt werden können.

Die Fluglotsin hatte darum gebeten, zu versinken, das Cockpit-System zu besteigen - dass der Lotse dem Flugleiter vertraut hatte, was zu einem Unfall über den Wolken geführt hatte, bei dem 71 Menschen umkamen. Das Beispiel zeigt, warum das Entgelt für Flugsicherungspersonal ein überdurchschnittliches Niveau hat - schließlich ist die Verantwortlichkeit enorm. Mehr als 30 Jahre zuvor endete ein Angriff zu Lasten der Fluglotsen: 1981 beschuldigte US-Präsident Reagan die Stürmer wegen Gesetzesverstößen - und so wurden auch diejenigen, die nicht innerhalb von 48 Std. wieder an ihren Dienstort zurÃ?

Der Flugverkehr wurde vorübergehend durch Streikbrecher und Flugsicherungspersonal der US-Armee reguliert. Kürzlich haben die deutschen Lotsen einen Arbeitskampf geplant - in Verbundenheit mit ihren französischen Kolleginnen und Kollegen. Für die Zukunft ist es wichtig. Allerdings hat die GdF (Gewerkschaft der Flugsicherung) die Beteiligung storniert. Die französischen Flugsicherungsdienste wollten gegen die Pläne der EU zur Reform des Europäischen Luftraums demonstrieren.

Mehr zum Thema