Fluglotse Online test

Online-Test für Fluglotsen

In Deutschland gehören Berufe wie der Fluglotse zu den anspruchsvollsten. Finden Sie heraus, wie der Eignungstest für Flugverkehrsleiter aussieht und wie Sie ihn bestehen. Ausleseverfahren für Flugverkehrsleiter im Einzelnen Wie die Lotsen müssen auch die Lotsen während ihrer Berufsausbildung einen umfassenden Auswahlprozess absolvieren. Die wohl bedeutendste und wohl am bekanntesten ist der Fluglotsentest. Denn wir wollen Ihnen im Detail zeigen, welche Aufgabenstellungen in diesem Test auf Sie zukommen und wie der ganze Auswahlprozess abläuft.

Die Wegstrecke zu einer eventuellen Berufsausbildung zum/zur Fluglotsin oder zum Rekrutierungstest für Fluglotsinnen und -lotsen verläuft zunächst über die Einreichung eines Antrags. Danach erwartet Sie der erste kleine Test mit dem so genannten Online-Abnahme. Wenn Sie hier nicht gut ankommen, ist der Auswahlprozess an dieser Position bereits abgeschlossen. Sie sichern sich mit einem positiven Ergebnis Ihr Billett für den aktuellen Einstufungstest, auf den wir im Anschluss näher eingehen werden.

Hinweis: Bevor Sie sich bewerben, sollten Sie sich das Anforderungsprofil für zukünftige Flugverkehrsleiterinnen und Flugverkehrsleiter genauer anschauen. Die Eignungsprüfung für Flugverkehrsleiterinnen und Flugverkehrsleiter wird in Hamburg durchgeführ. Es ist für Sie von Bedeutung zu wissen, dass der Test in zwei verschiedene Module untergliedert ist. Bei der ersten Eignungsprüfung für Lotsen in Hamburg dreht sich alles um Ihre Person.

Die zweite Auswahl in der Hansestadt erfolgt unmittelbar am nächsten Tag. Hier werden z.B. einfachere Berechnungen vorgestellt, in denen Ihre Kenntnisse in Ihrer alltäglichen Praxis auf den Prüfstand gestellt werden. Zusätzlich werden nach unseren Eignungstests für Flugverkehrsleiterinnen und Flugverkehrsleiter auch die Ergebnisse Ihrer Teamarbeit aufbereitet. Dies ist eine Provision bestehend aus Flugsicherung und Psychologie.

Bei Ihrer ersten Ausschreibung zum Aufnahmeverfahren sendet Ihnen die DFS auch einen Verweis, unter dem Sie alle weiteren und wesentlichen Hinweise für das Aufnahmeverfahren und den Einstellungsprüfung vorfinden. Was passiert nach dem Einstufungstest? Eine der Anforderungen des Piloten ist, dass Sie in einer ärztlichen Fitnessuntersuchung geprüft werden, um Ihren genauen Gesundheitszustand zu ermitteln.

Gleiches gilt für die Berufsausbildung zum Flugverkehrsleiter. Nach der Eignungsprüfung der DFS-Fluglotsen erwartet Sie auch hier eine ärztliche Unterweisung. Erst wenn der Doktor Ihnen versichert, dass Sie gesund sind, steht Ihrer Berufsausbildung zum Flugverkehrsleiter nichts mehr im Weg. Zugleich müssen Sie aber auch ein gutes Augenlicht haben, um z.B. für das Training in Betracht gezogen zu werden.

Wenn Sie als Fluglotse tätig sein wollen, müssen Sie über eine ganze Reihe von Kenntnissen verfügen. Wie bei den Lotsen müssen auch die Flugverkehrsleiter einen Verhaltenstest bestehen. Außerdem sollten Sie überprüfen, ob Sie die allgemeinen Voraussetzungen für die Tätigkeit als Fluglotse erfüllen und ob Sie gesund sind. Dann können Sie sich auf Ihre Berufsausbildung zum Flugverkehrsleiter in naher Zukunft verlassen.

Wer sich schon heute auf den Rekrutierungstest für FlugverkehrsleiterInnen vorbereiten möchte, sollte unseren Online-Testtrainer Prakos benutzen!

Mehr zum Thema