Fliesenleger Lehrlingsgehalt

Tiler Lehrlingsgehälter

Fliesenleger und Fliesenleger: Lehrlingsvergütung & Lohn Allgemein gültige Angaben über die Einkommens- und Ausbildungsvergütung von Fliesenlegern und Fliesenlegern können jedoch nicht gemacht werden. Die Gehaltsabfrage erläutert, warum dies so ist, und gibt beispielhaft Hinweise auf Löhne als Fliesenleger in Unterricht und Berufsleben. Sie haben als Auszubildender Anrecht auf eine Ausbildungsvergütung. Das Gehalt Ihres Lehrlings wird durch den Tarifvertrag bestimmt.

Abhängig von der jeweiligen Branchenzugehörigkeit und dem Tarifvertrag, an den Ihr Unternehmen geknüpft ist, variiert die Vergütung Ihrer Auszubildenden. Der Gehaltsbarometer verdeutlicht, dass die durchschnittlichen kollektiven Lohnausgleiche für Auszubildende in der Fliesenbranche im Gegensatz zu anderen Handwerksberufen stärker im untergeordneten Lohnbereich liegen: Das individuelle Lehrlingsgehalt als Fliesenleger kann unter diesen Werten liegen! Sehr geehrte Damen und Herren!

In einem Handwerksbetrieb, der seine Beschäftigten nach dem Tarifvertrag für das Kärntner Keramik-, Fliesen- und Fliesenhandwerk bezahit. So bekommt Alexander im ersten Ausbildungsjahr 553 EUR, im zweiten Jahr 775 EUR und im dritten Jahr 996 EUR. Wie hoch Ihr Gehalt als Fliesenleger ist, hängt von Ihrer beruflichen Erfahrung, Ihrem Arbeitsplatz und Ihrer Industrie ab.

Ist Ihr Unternehmen an einen Tarifvertrag geknüpft, so sind auch Ihre Einnahmen als Fliesenleger stark reguliert. Welche Spezialtarife im Einzelnen gelten, ist unter anderem abhängig von der jeweiligen Sparte und der jeweiligen Standort. Bei Mitarbeitern mit einer abgeschlossenen Lehrlingsausbildung wird ein ausgebildeter Fliesenleger in der Regelfall in die niedrigste Kategorie eingeordnet.

Durchschnittlich können Sie mit einem Anfangsgehalt zwischen 1.900 und 2.110 EUR netto gerechnet werden, wie der Gehaltskatalog des AMS zeigt. Abhängig von Land, Sektor und Tarifvertrag sind daher auch mehr oder weniger Erträge möglich. Je nach Qualifizierung können Sie auch in untere oder obere Berufsgruppen eingeteilt werden, mit steigender Bezahlung durch Arbeitserfahrung.

Fliesenlegerausbildung

Verkleidungen von Wänden, Fußböden und der Fassade mit Kacheln, Decken, Mosaiken, Natur- und Kunststeinen. Darüber hinaus entwerfen Kachel-, Decken- und Mosaikschichten Stufen, Terassen und Loggien. In erster Linie wird der Kunde von den Fliesenlegern bereits während der Schulung bei der Auswahl der passenden Kacheln z. B. für Badezimmer, Küche und Terrasse, Hausfassade, Schwimmbad und Labor berät. Anschließend legen sie die Ziegel mit Klebemörtel und Spezialklebstoffen aus und verfüllen die Mauern.

Im Rahmen Ihrer Berufsausbildung als Fliesen-, Platten- und Mosaikschicht verlegen Sie nicht nur neue Fliesen, sondern renovieren auch bestehende und schadhafte Verkleidungen. Ein immer wichtiger werdendes Ausbildungsfeld ist die Sanierung von Altbauten. Im Anschluss an Ihre Berufsausbildung können Sie in unterschiedlichen Unternehmen arbeiten, die sich auf Fliesen-, Platten- oder Mosaikfußböden spezialisieren.

Ähnliche Arbeiten müssen vom Fußbodenleger in seinem Training durchgeführt werden. Hier ist der Ausdruck "Bodenbelag" jedoch etwas gebräuchlicher, da er nicht in gleichem Umfang auf Parkett-, Fliesen- oder Mosaikfußböden ausrichtet.

Mehr zum Thema