Fliesenleger

Dachdeckerinnen

Sie als Fliesenleger gestalten Wände, Böden oder Fassaden in verschiedenen Räumen. Damit ist kein neues Automodell gemeint, sondern der ideale Fliesenleger. Aus Dortmund bin ich Ihr fachkundiger Fliesen-, Platten- und Mosaikleger.

Arbeit in diesem Berufsbereich

Sie sind gerne unterwegs und können sich nicht ausmalen, den ganzen Tag in Ihrem Job vor der Leinwand zu sein? Vielleicht sind Sie dann in einem Handwerksberuf in guten Händen. Sie als Fliesenleger gestalten Wand-, Boden- oder Fassadenflächen in verschiedenen Zimmern. Sie können die Kacheln nach Ihren Wünschen verlegen, z.B. auf einem gewöhnlichen, weißem Badboden, oder künstlerisch und gestalterisch, z.B. wenn jemand ein Kachelmosaik möchte.

Sie arbeiten immer einwandfrei und präzise und stellen sicher, dass alles exakt gemessen wird, dass die Oberfläche für die Kacheln passend ist und die Verbindungen gut ausgefüllt sind. Als Fliesenleger müssen Sie auch physisch in Form sein, denn die Arbeit ist mühsam und belastend für Körper, Geist und Seele, für Körper, Geist und Seele durch den Staub.

Kräftige, kräftige und kräftige Muskelmasse hilft Ihnen, Ihre Gesundheit zu erhalten, aber Sie können früher gesundheitliche Probleme haben als Menschen mit Büroarbeit, wenn Sie sich nicht besonders um Ihren Organismus kümmern und viel bewegen. Ausbildungsbeihilfe: Ausbildungsweg: Regelstudienzeit: Wesentliche Themen: Erfahren Sie, wie ein Fliesenleger zickt!

Im Übungsfirma werden die wesentlichen Fertigkeiten, die Sie als Fliesenleger benötigen, erlernt. Sie müssen auch in der Lage sein, Kacheln und Decken zu messen, zu schneiden, zu beschleifen und zu bohren. Sie müssen in der Lage sein, saubere Installationen durchzuführen, einfachere Chemikalienmischungen und Gewebe herzustellen und wissen, wie man alte Kacheln renoviert. Natürlich kannst und solltest du das alles während deines Trainings selbst erlernen und vervollkommnen.

Bereits jetzt ist jedoch für den Unternehmen und die Berufsfachschule eine sorgfältige und verantwortungsvolle Arbeit erforderlich. Der Ausbildungsgang zum Fliesen-, Platten- und Dämmstoffleger, wie er im Volksmund genannt wird, erstreckt sich in Deutschland über 3 Jahre und es gibt grundsätzlich keine gesetzlichen Anforderungen. Das Training erfolgt teilweise im Unternehmen, teilweise in der Berufsfachschule.

Wenn Sie diese abgeschlossen haben, können Sie als Fliesenleger tätig werden. In Österreich beträgt die Ausbildungszeit als Fliesenleger, wie sie in Österreich amtlich genannt wird, 3 Jahre und um sie zu absolvieren, müssen Sie Ihre Pflichtschule abgeschlossen haben. Das Training erfolgt teilweise im Unternehmen, teilweise in der Berufsfachschule. Wenn Sie diese abgeschlossen haben, können Sie als Fliesenleger tätig werden.

Nach Abschluss der Lehre können Sie wie in jedem anderen Handwerk die Meisterschülerprüfung machen. Danach können Sie ein Unternehmen leiten und die Verantwortung für das Personal mittragen.

Mehr zum Thema