Fernausbildung Schweiz

Fernstudium Schweiz

Nein, die Anzahl der Universitäten in der Schweiz, die Heim- oder Fernunterricht anbieten, ist derzeit noch sehr begrenzt. In der Schweiz Kultur und Bildung. Training Fernlernen Der Fernstudiengang an einer Fernhochschule hat eine Laufzeit von ca. 9 Studiensemestern, d.h.

in der Regel ca. 5 Jahre. Wenn Sie an einem Fernlernkurs in Gestalt eines Online-Sprachkurses für eine Zielsprache Interesse haben, kann ein Fernlernkurs je nach Anbietern und Schule zwischen 2 und einem Jahr in Anspruch nehmen.

In den meisten Fällen ist es jedoch nicht zweckmäßig, während eines Fernstudiums eine 100-prozentige berufliche Tätigkeit auszuüben, da dies rasch zu einer Überlastung führen kann. Der Fernunterricht kann auf unterschiedliche Weise abgeschlossen werden. Wenn Sie sich für einen Fernstudiengang an einer Fernlernuniversität oder Fachhochschule zur Erlangung Ihres Bachelors oder Masters entscheiden, finden Sie in der Praxis in der Praxis eLearning, d.h. digitales und Präsenzlehren kombiniert.

Das auch als Blended Learning bezeichnete Prinzip hat den Vorzug, dass Sie nur für sehr wenige Unterrichtsstunden pro Halbjahr auf das Universitätsgelände gehen müssen und den Rest der Zeit von jedem beliebigen Lernort aus den Kurs verfolgen können. Auch wenn Sie nicht regelmäßig die Räume einer Fach- oder Führungskraft besuchen, zahlen Sie an einer Fernhochschule nicht zwangsläufig weniger als an einer konventionellen Fakultät.

Wenn Sie also eine Standardstudienzeit von 6 Studiensemestern für einen Bachelor-Abschluss an einer Universität oder 9 Studiensemestern an einer Fernuniversität haben, müssen Sie mit 3 weiteren Studiensemestern gerechnet werden, in denen Sie die Gebühren für Ihre Fernlehre bezahlen.

So ist der Aufenthalt an einer entfernten Universität in der Regel kostspieliger, aber man bedenke, dass es auf diese Art und Weise auch möglich ist, dass du deine berufliche Aktivität ganz oder zumindest zum Teil ausüben kannst. Sind Sie auf der Suche nach einem erfolgversprechenden Kooperationspartner für das Distanztraining? Eine weitere interessante Option ist der Fernunterricht, wenn Sie an das Wohnhaus angebunden sind und Flexibilität benötigen, z.B. wegen Kinder oder körperlicher Beeinträchtigungen.

Wer sich für ein Fernlernen entscheidet, sollte sich aber auch darüber im Klaren sein, dass dies sehr viel Ausdauer, Leistungsbereitschaft und Selbständigkeit erfordert, denn zu Haus hat man niemanden, der mit einem erfährt oder der einen zur Beendigung der Arbeit einfordert. Daher ist es sinnvoll, sich vor einer endgültigen Entscheidungsfindung detailliert über die Schule und die Fernlernkurse zu informieren.

Das ch ist das umfassendste Weiterbildungsportal der Schweiz.

Mehr zum Thema