Feldkirchen Kaserne

Kaserne Feldkirchen

In der Nachkriegszeit zogen die Amerikaner an den Ort und die Baracken erhielten den Namen Mansfield Barracks. Am Tag der Bundeswehr in der Kaserne Gäuboden in Feldkirchen können Sie das medizinische Ausbildungsregiment und vieles mehr kennenlernen. mw-headline" id="Geschichte">Geschichte[Bearbeiten | < Quelltext bearbeiten] Das Kasernengelände des Gäubodens ist ein Militärgelände in der Nähe von Feldkirchen in der Nähe von Feldkirchen und verdankt seinen heutigen Eigentümer. Die Luftwaffenbasis war das erste Ziel des Zweiten Weltkriegs, das mit Detailfotos und Annäherungskarten in Niederbayern aufgenommen wurde. Die Verbündeten retteten das Gebiet später vor Übergriffen aufgrund der beabsichtigten Nutzung des Geländes für eigene Zwecke[4].

Die Amerikaner siedelten sich nach dem Zweiten Weltkrieg an und die Baracken erhielten den Beinamen Mansfield Barracks[5]. 1966 erwarb die Wehrmacht das Grundstück und grenze zugleich einen Teil der Unterkunfts- und Offizierswohnungen von den Kasernen ab. Sie verfügen über einen eigenen Abstellgleis und befinden sich in der unmittelbaren Umgebung des Trainingsbereichs Metting.

Seit den 90er Jahren befinden sich in der Bergdivision 24 der I. Bergdivision in der Panzerbrücke 24 in der Panzerburg, darunter das Panzerband 242, das von den Heeresfliegern benutzt wurde. In der Kaserne Gäuboden sind zurzeit das medizinische Ausbildungsregiment, das medizinische Versorgungszentrum Feldkirchen, das Kraftübungszentrum Feldkirchen und seit September 2006 das medizinische Ausbildungs- und Praxiszentrum des Bundeswehrdienstes unterzubringen.

Darüber hinaus gibt es eine Privatberufsschule für Sanitäter und den Alumni-Verein mit dem Namen Alumni-Verein mit dem Namen Alumnivereinbarung. Der Mord an dem Kaufmann Otto Selz (Erinnerung vom 10. September 2005 im Internetarchiv), aus dem Halbjahresbericht des Regierungspräsidenten von Niederbayern und Oberpfalz vom 31. Dezember 1933, reproduziert auf der Website der BSH.

www.idowa.de Niedrigbayern wurde spät@1@2Template:Toter Link/www.idowa.de (Seite nicht mehr auffindbar, Suche in Webarchiven) Info: Der Link wurde in der Regel als fehlerhaft gekennzeichnet.

Ort Feldkirchen

Werfen Sie einen Blick hinter die Schauplätze eines medizinischen Ausbildungsregiments und erfahren Sie den Bundeswehrarbeitgeber aus nächster Nähe. Im Kasernengebäude Gäuboden in Feldkirchen bei Straubing werden Ihnen die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten der Bw. vorgestellt. Weitere Infos findest du auch auf unserem lokalen Facebook-Kanal. Gratis, nicht zugänglicher Shuttle-Service von den Parkplätzen und der Kaserne von 08:30 bis 17:15 Uhr (letzte Rückfahrt).

Vom Straubinger Hauptbahnhof gibt es einen speziellen Shuttle-Service zur Kaserne.

Mehr zum Thema