Familientherapeut Ausbildung

Ausbildung zum Familientherapeuten

Berufsausbildung zur Systemtherapeutin in der Familie Gegründet wurde das ABIS Training Institute for Systemic Thinking and Working 1994, dessen Team aus jungen und älteren Kollegen* intern zusammengesetzt ist, die in den unterschiedlichsten Arbeitsfeldern tätig sind und von der Systemidee überzeugt sind. Das Kursangebot von ABIS, einschließlich unserer Familientherapie-Ausbildung und Supervisionsausbildung in Leipzig, entspricht den Anforderungen der Systemgesellschaft (SG) und ermöglicht die Zertifizierbarkeit durch die SG.

In vielen Teilen unserer Welt hat sich seit einigen Jahren die Gewissheit durchgesetzt, dass das menschliche Tun nicht von einer einzigen Persönlichkeit allein, sondern zu einem großen Teil von der Auseinandersetzung mit anderen Menschen und Einrichtungen abhängt. In den verschiedensten chirurgischen, tages- und stationärpsychologischen Arbeitsbereichen hat sich die Systemarbeit bewährt, vor allem in als problematisch eingestuften Arbeitsbereichen wie z. B. bei Familientherapien, Ernährungsstörungen oder psychosomatischen Erkrankungen.

Fortbildung zum Familientherapeuten

Bei Konflikten in der Gastfamilie, die nicht allein gelöst werden können, ist der Familientherapeut gefordert. Der Therapeut hat dann die Funktion, zwischen den betroffenen Familienangehörigen zu mediieren und zu beraten. Zusätzlich zum Familientherapeuten gibt es einen Betrachter, der die Lage neutral einordnen kann.

Oftmals haben Sie auch kleine Patientinnen und Studenten, die mit der Scheidung ihrer Familienangehörigen nicht alleinrecht haben. Alles in allem ist der Arbeitsalltag eines Hausarztes sehr vielfältig. Sie sind als Psychotherapeutin oder Psychotherapeut unmittelbar in die familiäre Lage eingebunden. Du musst Vertrauen bei deinen Patientinnen und Patienten schaffen. Welche Berufsgruppen werden zur Fortbildung zum Ergotherapeuten angeboten?

Mit der Ausbildung zum Familientherapeuten richten wir uns an Psychologinnen und Psychologinnen und Pädagogen, die sich in der Folgezeit auf die Arbeit mit der Familie konzentrieren wollen. Diese Ausbildung wird auch für Erzieherinnen und Erziehern empfohlen, die sich in ihrem Berufsleben mit Kinder und Jugendliche beschäftigen. In der Regel ist die Weiterqualifizierung zum Familientherapeuten sehr praxisnah.

In der Ausbildung werden Ihnen familiäre und systemische Therapieschulen unterrichtet. Dies ist die Basis für eine gelungene Familienbehandlung im weiteren Arbeitsleben. Im Anschluss an die Ausbildung werden Sie in der Regelfall in einer Arztpraxis oder Gruppenpraxis mit anderen Heilpraktikern mitarbeiten. Während dieser Aktivität kommen die Patientinnen und Patienten nicht nur zu Ihnen, sondern machen auch von Zeit zu Zeit einen Hausbesuch.

Dieses Training wird unter anderem von:: Die Fortbildung in der Familientransfertherapie wird vom Kappel Wuppertal durchgeführt. Über einen Zeitraum von 12 Monate werden wichtige Begriffe der Familie, Definitionen, Familienkonstruktionen, Paartherapien und Therapiestrategien abgedeckt. Das Europäische Hochschulinstitut für berufliche Bildung (FIB) bildet in der Paar- und Familietherapie aus. Mit diesem Fernkurs soll die Harmonie der familiären Situation durch konstruktive Kommunikationsmaßnahmen wiederhergestellt werden.

Mehr zum Thema