Fami München

Familie München

FAMI ist eine hervorragende Pizza, frische Nudeln, fantasievolle Gerichte, gute Weine und kühle Getränke. Die FAMI in München versteht sich als kulinarischer Treffpunkt für das Quartier Ackermannbogen und Gäste aus aller Welt. Es ist jedoch zu beachten, dass nicht alle Bibliotheken jedes Jahr FaMI-Auszubildende einstellen.

Aufträge

In der FAMI treffen sich die ganze Gastfamilie (Ackermannbogen-) und ihre GÃ?ste von Ã?berall her. Unmittelbar am wunderschönen neuen Marktplatz des Schloßbodens Ackermannbogen, inmitten des Lebens von Schwabing, erwarten Sie bei FAMI authentische italianische Gastronomie, internationalem Ambiente und einer angenehmen Wohlfühlatmosphäre. FAMI ist eine hervorragende Pasta, frischer Pasta, fantasievollen Gerichten, guten Weinen und kühlen Getränken.

Es werden nur die frischesten und besten Rohstoffe verwendet, die den Ausschlag geben. Magst du die Küche und hast eine Vorliebe für deinen Job? Gern treffen wir Sie auch bei einem individuellen Gesprächstermin vor-Ort.

Familienrestaurant

Die FAMI in München sieht sich als kulinarischen Begegnungsort für das Quartier Ackermannbogen und Besucher aus aller Welt. Sie können sich hier wie mit Ihrer Gastfamilie erleben, wo Ihnen eine authentisch-intelle, typisch spanische Gastronomie serviert wird. Es handelt sich um moderne und gemütliche Räume, Industrieleuchten hängen über einfachen Holztischen. Die Räume sind modern und gemütlich. Die wunderschöne Terasse bietet bei schönem Klima die Möglichkeit, unter freiem Himmel in aller Ruhe entweder Fladenbrot, Pasta oder Kreativgerichte zu geniessen.

Familiäres italienisch-internationales Lokal in Schwabing - München

Im Schwabinger Westen, nur wenige Minuten zu Fuß vom Olympia gelände enfernt, wurde im Jahr 2016 das Fami-Restaurant eroeffnet. Die Familie als dörfliche Wirtschaft sehen Ulli und Michael Hausberger, die auch die Elbe im Lenkhaus führen, als ein Dorf: Als Gaststätte für alle - vom Kind bis zum Kaufmann, hier soll sich jeder wie zu Haus zu sein.

Die Familie ist das Projekt ihres Herzens. Das ist nicht gerade die Regel für ein Essen in einem Museum. Kein Thema in der Familie. Im Garderobenbereich steht der Wagen, der kleine Mann wird strahlend empfangen und darf es sich im Hochstuhl gemütlich machen. Als Apéro empfehlt uns Ulli natürlich die Nr. I der Familie. Wir sind nicht überrascht, dass das Wort bereits gesprochen wurde, wie sie mitteilt.

Unsere Tipp: Achten Sie darauf, dass Sie es mit uns gemeinsam nutzen, damit noch genügend Raum für Sie ist. Es kam auch im zweiten Kurs namens Gennaro mit dem Namen San Gennaro. Die Küche wurde speziell von dem Koch zubereitet. Mein Escort prüft den viel gelobten italienischen Burger von Fami mit Simmentaler Primer Beef und kommt zu einem ebenso positiven Votum. Generell besticht das Menü in der Familie mit einer speziellen, nicht zu großen Vorwahl.

Es gibt viel Raum in der Familie und durch die Aufteilung in einen blau- und einen rotfarbenen Raum besteht auch die Mýglichkeit, kleine Events zu organisieren, ohne dass sich jemand untergeht. Ein einziger Wille bleibt: dass das Fieberthermometer endlich aufsteigt und im Münchener Frühjahr klingelt.

Auf der großen Sonnenterasse zwischen Oleander und Olivenbäumen ist die Fami's No. 1 definitiv zweimal so gut.

Mehr zum Thema