Fahrzeuglackierer

Autolackierer

Wenn Sie unabhängig von Ihren persönlichen Vorlieben Farbe in Ihr Arbeitsumfeld bringen wollen, dann ist die Fahrzeuglackierung genau das Richtige für Sie. Die Fahrzeuglackierer leisten einen wesentlichen Beitrag zum unverwechselbaren Erscheinungsbild unserer exklusiven Sportwagen. Autolackierer entwerfen, lackieren und reparieren Fahrzeuge, Fahrzeugteile und Objekte. Bewerben Sie sich jetzt und beginnen Sie eine spannende Ausbildung zum Fahrzeuglackierer bei Mercedes-Benz. Jobangebote Fahrzeuglackierer Leipzig im Stellenmarkt der Leipziger Volkszeitung.

Fahrzeuglackierer leisten einen wesentlichen Beitrag zum unmissverständlichen Auftritt unserer hochwertigen Rennwagen.

Fahrzeuglackierer leisten einen wesentlichen Beitrag zum unmissverständlichen Auftritt unserer hochwertigen Rennwagen. Lehrlinge beschäftigen sich mit dem Thema Fahrzeuglackierung und -konstruktion. Diese Daten betreffen kein einziges Auto und sind nicht Teil des Angebotes, sondern sind ausschließlich für den Vergleich zwischen den einzelnen Fahrzeugen bestimmt. Die Kraftstoffverbräuche und CO2-Emissionen eines Fahrzeuges sind nicht nur abhängig von der effektiven Nutzung des Kraftstoffes durch das Auto, sondern werden auch durch das Verhalten am Steuer und andere nichttechnische Einflussfaktoren bestimmt.

Nähere Angaben zum amtlichen Treibstoffverbrauch und zu den amtlichen spezifischen CO2-Emissionen von neuen Pkw finden Sie im "Leitfaden für den Treibstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Energieverbrauch von neuen Pkw", der an allen Verkaufsstandorten und bei DAT kostenlos zur Verfügung steht.

Autolackierer > Ausbildung > Schülerinnen und Schüler in der Ausbildung

Sie als Fahrzeuglackierer (m/w) spielen eine entscheidende Rolle bei der Gestaltung des optimalen Looks. Die sorgfältige und präzise Ausführung der einzelnen Arbeitsschritte in unserer modernen Lackieranlage bis hin zur veredelten Oberflächenbeschichtung macht den entscheidenden Teil aus. Zusammen mit Ihren Kollegen arbeiten Sie an der optimalen Oberflächenbeschaffenheit für unsere Premiumer.

Von der Vorbehandeln über die Tauchentwicklung bis zur Kavitätenkonservierung können Sie nach Ihrer Schulung an allen entscheidenden Verfahrensschritten in einer der modernsten Autolackierereien Europas mitwirken.

Datenbank für Praktikanten & Lehrlinge

Die Fahrzeuglackierer sind, wie der Begriff schon sagt, für die Lackierung und das Oberflächendesign von Kraftfahrzeugen verantwortlich. Zum Aufgabenbereich gehören auch der Oberflächenschutz und die Oberflächenreparatur sowie die Lackiervorbereitung. Meistens sind die Praktikanten in Lackierwerkstätten, aber auch in Transportunternehmen oder im Jachtbau tätig.

Wenn Sie ein Gespür für Farbe und Form haben, ein erfahrener Handwerker sind und physisch leistungsfähig sind, können Sie in der Berufsausbildung zum Fahrzeuglackierer das Passende vorfinden. Im Jahr 2011 ist jedoch fast ein Dritteln der Auszubildenden aus der Berufsausbildung ausgeschieden.

Bundesverband der Berufsbildungszentren ~ Fahrzeuglackierer

Autolackierer bemalen Autos aller Größen. Dies umfasst nicht nur die Lackierung von Neuwagen, sondern auch die Reparaturlackierung mit geringer Beulenentfernung nach Herstellerrichtlinien. Dazu gehören die Neulackierung, Kennzeichnung und Sonderlackierung von Kraftfahrzeugen sowie die Pflege und Auffrischung der Kraftfahrzeuge. Das Training erstreckt sich über drei Jahre. Es wird in der Berufsbildungsstätte und in einer Berufsfachschule durchgeführt.

Er entwirft und gestaltet Dekorationsdesigns, z.B. für die Werbung auf Kraftfahrzeugen. Hierzu zählt auch die Sonderlackierung mit Dekorlack. Für die Dauer der Schulung ist zumindest ein betriebliches Praktikum geplant. Nach Abschluss der Schulung wird die Abschlußprüfung zum Fahrzeuglackierer abgelegt. Im Bedarfsfall kann das Training nach speziellen Vorschriften für Menschen mit Behinderungen durchgeführt werden.

Der Fahrzeuglackierer ist ein ausgewiesener Ausbildungsbetrieb. Damit Sie eine Berufsausbildung zum Fahrzeuglackierer absolvieren können, benötigen Sie keinen spezifischen Maturaabschluss. Allerdings können die Voraussetzungen je nach Berufsbildungseinrichtung variieren. Der Fahrzeuglackierer muss körperlichen Belastungen standhalten und über eine gute Konditionieren. Fahrzeuglackierungen sollten gegenüber Sandstaub und Lösungsmittel nicht empfindlich sein.

Sollten Sie sich für diesen Lehrberuf interessieren, wenden Sie sich an eine Stelle, die diesen Lehrberuf anbieten kann.

Mehr zum Thema