Fähigkeiten einer Krankenschwester

Pflegekompetenzen

Der Schüler sollte auch die folgenden Fähigkeiten und Verantwortlichkeiten haben. Pädagogische Fähigkeiten. Die Krankenschwester ist dafür verantwortlich, die Pflege in einer bestimmten Situation auf dem höchstmöglichen Niveau zu halten. In einem Pflegeteam und unterstützt die Krankenschwestern und Pflegekräfte.

Qualifizierte Gesundheits- und Krankenpflegerin

Sie sind als DGKP für die kompetente Betreuung von Menschen mit Gesundheits- oder psychosozialen Behinderungen zuständig. In der häuslichen Krankenpflege, in Altenheimen und Spitälern betreuen und betreuen sie Menschen, die krank und gebrechlich sind. Der Tätigkeitsbereich der DGKP erstreckt sich auf den eigenständigen Aufgabenbereich - dazu gehören Diagnose, Konzeption, Gestaltung, Organisation, Umsetzung und Steuerung von Pflegemaßnahmen im Rahmen des Pflegeprozesses, Gesundheitswesen und Gesundheitsberatung sowie die Erledigung von Verwaltungsaufgaben.

Dazu kommt der Mitverantwortungsbereich bei der Umsetzung von diagnostischen und therapeutischen Massnahmen nach ärztlichen Vorgaben sowie interdisziplinären Aktivitäten wie Massnahmen zur Prävention von Erkrankungen und Gesundheitsempfehlungen. In der häuslichen Krankenpflege hat die Krankenpflege - insbesondere in Kooperation mit anderen Gesundheits- und Sozialleistungen sowie mit Verwandten - eine hohe Autonomie und Selbstverantwortung.

Für die Tätigkeit als DGKP ist eine 3-jährige Berufsausbildung an einer Gesundheits- und Pflegeschule oder einer entsprechenden Hochschule vonnöten. Der Inhalt der aus Theorie und Praxis bestehenden Schulung ist im Gesundheits- und Pflegegesetz (GuKG) festgelegt. Neben der Fachkompetenz erfordert die Tätigkeit als DGKP Verantwortungsbewußtsein, Organisationalität, Flexibilität, Teamfähigkeit, Selbstständigkeit und Interdisziplinarität sowie Spaß am Kontakt mit (älteren) Menschen, Empathie und Durchhaltevermögen.

Gesundheitswesen und Krankenschwestern - Zusammen für Ihre Wohlbefinden

Wenn Sie einen zukunftsweisenden und sicheren Berufsstand suchen, sind Sie im Gesundheits- und Pflegebereich an der richtigen Adresse. Der Bedarf an gut ausgebildetem Pflegepersonal steigt durch die steigende Anzahl alternder Menschen und das gestiegene Gesundheitsbewusstsein. Auf der positiven Seite ist anzumerken, dass dieser Berufsstand bei weitem nicht nur eine Frauensorge ist - immer mehr MÃ??nner entschlieÃ?en sich fÃ?r eine Karriere in der Pflege.

Menschenfreude, Fürsorge und Eigenverantwortung, geistige wie körperliche Widerstandsfähigkeit, Engagement und Effizienz, die Fähigkeit zur Teamarbeit, Verlässlichkeit, ein sympathisches Erscheinungsbild und die Fähigkeit zur Kritik gehören zu den Fähigkeiten, die in einem Krankenpflegeberuf als Grundkompetenz gelten. Für die Aufnahme der Berufsausbildung zur Krankenschwester benötigen Sie einen mittleren Schulabschluss (guter Hauptschulabschluss) oder das Abi.

Voraussetzung für die Absolvierung des Hauptschulabschlusses ist auch eine erfolgreiche berufliche Qualifikation (z.B. zur Gesundheits- und Pflegehelferin). Der Ausbildungsgang zur Gesundheits- und Krankenschwester umfasst 3 Jahre und startet jedes Jahr am Stichtag des Jahres. In enger Zusammenarbeit mit der Heimeren Schicht wird der lokale häusliche Sprachunterricht ohne lange Distanzen aufrechterhalten.

Während des Trainings wechseln sich theoretische und praktische Berufsausbildung ab. Letzteres findet vor allem in der Klinik für Völkerkunde statt. Allerdings haben die Praktikanten die Gelegenheit, durch externe Praktikumsplätze andere Institutionen kennenzulernen. Darüber hinaus arbeitet unser Nachwuchs mit hochqualifizierten Praxislehrern zusammen, die nicht nur die Tätigkeit einer Krankenschwester im Detail darstellen, sondern auch Kontaktpersonen für die entsprechenden Nachwuchskräfte sind.

Selbstverständlich eröffnen sich auch nach einer erfolgreichen Lehre weitere Möglichkeiten. Darüber hinaus verfügt das Krankenhausum Tübingen über eine Vielzahl von Weiterbildungs- und Qualifizierungsmöglichkeiten für sein Pflegepersonal. Das Krankenhausum Tübingen stellt Praktika zur Verfügung, um die letzten Unklarheiten zu beseitigen, aber auch um das Bewusstsein für diesen Berufsstand zu schärfen. Der Bewerbungsschluss für die Berufsausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflegerin oder zum Krankenpfleger läuft am 31.12. eines jeden Jahrs für den Beginn der Berufsausbildung im nächsten Jahr ab.

Mehr zum Thema