Fachverkäufer Ausbildung

Schulung zum Fachverkäufer

Auszubildender Fachverkäufer im Lebensmittelhandel: Informationen zu Gehalt & freie Ausbildungsplätze für Metzgereien, Bäckereien oder Konditoreien hier. Vorraussetzungen. Genau das will Ihr Ausbildungsbetrieb: Sie sind genau dann optimal für den Beruf geeignet, wenn Sie es sind: Sie können eine Ausbildung zum Fachverkäufer im Lebensmittelhandel in der Bäckerei, Konditorei oder Metzgerei durchlaufen. Sie sind hinter der Ladentheke der Experte für die entsprechenden Waren.

Sie wissen, wie Sie sich im Display attraktiv präsentieren und haben im Vertrieb die richtige Verbindung zu Ihren Käufern.

Wenn Sie Ihre Ausbildung in einer Backstube beginnen, sorgen Sie dafür, dass immer genügend Rollen, Torten und Gebäcke vorhanden sind. Egal ob Karneval, Osterfest oder Weihnachtszeit - Sie schmücken die Bar und kreieren Werbung und Sonderangebote. Sie bedienen Ihre Gäste, informieren sie über Zutaten und empfehlen sie. Um sicherzustellen, dass die sensiblen Gebäcke gut zu Haus sind, verpacken Sie sie selbst.

Oftmals sind die Kaffeehäuser auch mit einer Konditorei verbunden. Wer es lieber herzhaft mag, der macht eine Ausbildung zum Fachverkäufer im Lebensmittelhandel in der Metzgerei. Zur Fachverkäuferin im Lebensmittelhandel ausgebildet, beträgt die Ausbildungszeit drei Jahre und basiert auf einem dualen System. Während dieser Zeit lernen Sie den Berufsalltag in einem Lehrbetrieb besser kennen und engagieren sich selbst.

Gleichzeitig besuchen Sie zusammen mit anderen zukünftigen Verkäufern an ausgewählten Tagen der Woche oder in Form von Blöcken die Berufsfachschule. Sie vertiefen im zweiten Teil des Trainings Ihre Kenntnisse im entsprechenden Fokus und lernen die Zubereitungen und Zutaten von Backwaren, Süßwaren oder Fleischprodukten mit ein. Sie wenden im Übungsbetrieb, d.h. in der Backstube, Süßwaren- oder Metzgerei, das Erlebte an.

Sie führen Ihre ersten Verkaufsanrufe, lernen die Bedienung der Registrierkasse und gestalten Ihre eigenen Werbetafeln und Auslagen. Eine Weiterqualifizierung zum Betriebswirt ist ebenfalls möglich. Der Warteschlange am Schalter wird immer mehr und mehr und die Kundschaft immer mehr ungeduldig? Sie müssen nicht ins Fitnesscenter gehen, denn hinter der Ladentheke stehen Sie immer auf den Füßen und surren zwischen Ofen, Kaffeeautomat und Laden.

Freundlichkeit und Reinlichkeit haben oberste Priorität, denn Sie wollen Ihre Kundschaft nicht abschrecken. Weil die Backbetriebe ihre Kundschaft frühmorgens und sonntags mit Gebäck beliefern, sind frühschichtige Verhältnisse keine Ausnahme. Auch in Metzgereien und Feinbäckereien werden Sie am Wochenende benötigt. Durchschnittliches Gehalt pro Ausbildungsjahr: Fachverkäufer im Lebensmittelhandel.

Mehr zum Thema