Fachverband Shk München

Berufsverband Shk München

Verband der Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik Bayern, München. Dritte Veranstaltung im SHK-Fachverband in München. Unternehmensprofil und Anschrift des Fachverbandes SHK Bayern in München. Als Kooperationspartner fungiert der Fachverband SHK Sachsen-Anhalt. Heiße Kohlen in Markt Schwaben bei München.

Inung Spengler, Sanitär- und Heizsysteme München ' SHK Inung München

Die SHK-Gilde München wird Ihnen ab Ende 2018 einen täglichen Kurs mit allen Infos rund um die neue Ausgabe von Rotary International anbieten. Nähere Angaben zu diesem neuen Lehrgangsangebot werden Sie in Kuerze auf unserer Website vorfinden. In der SHK-Gilde München vollzieht sich ein Umbruch, der sich bemerkbar machen sollte. Chief Master Olaf Zimmermann und Managing Director Ralf Sudre trafen sich mit Politikvertretern (siehe Link mit Josef Schmid beim Münchener Innungstreffen), Start-ups mit interessanten Branchenentwicklungen, mit Fachjournalisten und Generalpresse, mit Großhändlern und Industrie.

Rund 18 Mio. EUR investierte die SHK-Gilde München in ihren neuen Bau an der Rupert-Mayer-Straße 41 in München-Obersendling. "Hier wird das derzeit modernste SHK-Schulungszentrum Europas gebaut", sagt Ralf Suhres, geschäftsführender Gesellschafter der SHK-Gilde München. Wir wollen die fortschreitende Technisierung, die auch das Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnikhandwerk verändert, als Trittstein zur Gestaltung dieses Wandels einsetzen.

Die EVEU und der SHK Bayern arbeiten zusammen.

04.11.2009 - The Europäische Association of Energy and Environmental Consultants (EVEU e.V.) and the Fachverband Sanitär-, Heizungs- und Klimmatechnik Bayern (FV SHK Bayern) want to cooperate more closely at the cooperation website künftig... Somit konnten die Mitgliedsfirmen des SHK Bayern künftig über über die breit gefächerten thematischen Schwerpunkte der EVEU kennenlernen, die unterschiedlichste Energielinien außerhalb der Heiztechnik. Für den EVEU-Mitglied kann das Trainingsprogramm des Vereins SHK Bayern in vielen Fachbereichen genutzt werden.

EVEUGeschäftsführer Franz Sedlmeier hrer Der Wille, dass viele Fachkräfte des Wärmehandels Mitglied werden, erte auch in der EVEU EVEUGeschäftsfÃ.

SHK Bayern verlangt Umweltprämie für Kesselanlagen

München - Die SHK Bayern hat sich bei der Landesregierung für die Umsetzung einer Umweltprämie für ausgediente Dampferzeuger ausgesprochen. Die Wirtschaftsvereinigung wies in einem Brief an Premierminister Horst Seehofer und drei weitere Minister darauf hin, dass eine solche Verschrottungsprämie für Dampferzeuger in Anlehnung an die Verschrottungsprämie für Altfahrzeuge den Vorzug hätte, dass Partikelbelastung und CO2-Emissionen durch überholte Heizungsanlagen deutlich reduziert werden können.

Die Berufsgenossenschaft weist als weiteren positiven Begleiterscheinung darauf hin, dass die bekanntesten Hersteller von Heiztechnik ihren Hauptsitz in Deutschland haben und ihre Erzeugnisse in Deutschland über die geeigneten Vertriebswege an in Deutschland ansässige Handwerksbetriebe verkaufen. Dazu der Zunftmeister der SHK Bayern, Michael Hilpert: "Wer sich für die deutsche Wirtschaftsförderung und den nachhaltigen Schutz der Natur sowie der Lebensgrundlagen einsetzt und einen schnellen Erfolg erreichen will, wird die konsequente EinfÃ??hrung einer AbwrackprÃ?mie fÃ?r die veralteten Kesselsysteme nicht vermeiden können".

Das hat die Bayerische Staatskanzlei noch nicht beantwortet.

Mehr zum Thema