Fachkraft für Süßwarentechnik

Spezialist für Süßwarentechnik

In Deutschland war der Spezialist für Süßwarentechnik ein staatlich anerkannter Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz. Der Spezialist für Süßwarentechnologie produziert Süßwaren aller Art. Sie können Snacks zum Beruf machen - als Spezialist für Süßwarentechnik.

mw-headline" id="Trainingsdauer_und_struktur">Trainingsdauer und_struktur[Bearbeitung | < Quelltext bearbeiten]

In Deutschland war der Spezialist für Süßwarentechnik ein nach dem Bundesberufsbildungsgesetz anerkannter[1]Ausbildungsberuf. Sie wurde 2014 durch den Beruf des Süßwarentechnikers ersetzt. Der Ausbildungszeitraum zum Fachmann für Süßwarentechnik umfasst in der Regelfall drei Jahre. Das Training findet an den Bildungsstätten Unternehmen und berufsbildende Schulen statt. Der Süßwarenspezialist für Süßwarentechnologie produziert Süßwaren wie Süßwaren und Schokolade in industrieller Produktion.

Er bedient und überwacht die für die Fertigung notwendigen Anlagen, beseitigt Störungen und organisiert den Workflow. Du arbeitest in Betrieben der Süsswarenindustrie. So hat der Verband der Deutsche Süßewarenindustrie e.V. für Hamburg und Schleswig-Holstein die nachfolgenden Ausbildungsbeihilfen vereinbart: Den schulischen Teil der Berufsausbildung zum Fachmann für Süßwarentechnik ermöglichte nur die Zentralsfachschule der Deutsche Süßewarenwirtschaft (ZDS) in Solingen-Gräfrath, die auch für die Schulung von Süßwarentechnikern verantwortlich ist.

Auszubildende zum Fachmann für Süßwarentechnik bei juris (PDF; 64 kB), abrufbar am 14. September 2010. 118 Nachtragsverordnung von 1989, abrufbar beim BAföG am 14. September 2010. Siehe 31 des Seuchenpräventionsgesetzes vom 21. September 2010. Rückruf beim Bundesministerium für Bildung und Forschung am 16. Mai 2010. Süßwarentechniker (Erinnerung an das Original vom 21. Januar 2014 im Internetarchiv) Info: Der Archiv-Link wurde automatisiert verwendet und ist noch nicht überprüft worden.

Überprüfen Sie bitte den Verweis gemäß der Gebrauchsanweisung und entfernen Sie dann diesen Hinweis.@1@2Template:Webachiv/IABot/www.bibb.de, BiBB-Website, aufgerufen am 14. Januar 2014. Information@1@2Template:Dead Ling/www.hk24.de (Seite nicht mehr zugänglich, Suche in Webarchiven) Info: Der Verweis wurde bereits als fehlerhaft gekennzeichnet. Überprüfen Sie bitte den Verweis gemäß den Anweisungen und entfernen Sie dann diesen Verweis der IHK Hamburg auf die Ausbildungsentschädigung (PDF; 69 kB).

Weitere Angaben zur Stellenbeschreibung beim BAföG am 16. Mai 2010. Zurückgeholt am 16. November 2010, Website der Berufsfachschule in Soleben. Zurückgeholt am 16. November 2010: Broschüre der Lebensmittelwirtschaft Nordrhein-Westfalen (PDF; 257 kB) über den Berufsstand. Zurückgeholt am 16. November 2010.

Mehr zum Thema