Fachkraft für Speiseeis Beruf

Eisspezialist Tätigkeitsbereich

Eiskremspezialisten sind für die Herstellung und Verarbeitung von Speiseeis verantwortlich. Großartig, denn dann bist du für den Job gemacht! Sie als Eisspezialist wissen genau, wie es ist, zu genießen und zu verwöhnen, dann ist dies die richtige Ausbildung für Sie.

Eisspezialist - Training

Aber von wem und wie wird Eiscreme zubereitet? Die Eisspezialisten können diese Fragen für Sie abklären. Es ist gut, dass Sie vor Ort sind und immer wieder neues Speiseeis herstellen, um die Wünsche Ihrer Gäste zu erfüllen. Um Eiscreme herzustellen, nimm zuerst die Hauptzutaten des Eises aus dem Kühlraum, nÃ??mlich.

Wenn das Eis gar ist, kommt es auf eine gute Darstellung an, denn das Augenmerk liegt darauf, damit zu essen. Die großen Eiswannen holen Sie aus der KÃ?che und platzieren sie lebhaft fÃ?r die groÃ?en und kleinen GÃ?ste an der Eisbar. So kann man beispielsweise das Frucht-Eis mit den entsprechenden Frischfrüchten verzieren, der Wunschtraum von Nougat erhält ein paar Zierpralinen dazu und das Nuss-Eis wird mit frischer Nuss visuell auflockert.

Jetzt warten die Verbraucher in der Warteschlange und können es kaum noch abwarten, die unterschiedlichen Varianten zu probieren. Abgesehen von der Lebensmittelproduktion und der Warenpräsentation ist der Kundenkontakt ein wesentlicher Aspekt Ihrer Tagesarbeit. Sie sind immer sympathisch und nehmen die Aufträge Ihrer Gäste mit einem Lachen entgegen, beraten sie bei Unentschlossenheit und helfen ihnen mit Beratung und Handeln, wenn es um die Information über die Zutaten geht, z.B. wenn einer Ihrer Gäste gegen ein gewisses Nahrungsmittel anspricht.

Sie servieren nicht nur Speiseeis im Cafe, sondern auch Drinks und andere Gerichte wie z. B. eine Waffel. Sie werden dual ausgebildet, Sie absolvieren Ihre Lehrzeit sowohl im Unternehmen als auch in der Berufsfachschule. Der Schwerpunkt Ihrer Schulung liegt auf Fertigungsprodukten, Kundenaufträgen, Produktionstechnologie und Hygienefragen sowie der Betriebsführung.

Im Berufskolleg lernt man viel über die Stoffeigenschaften von z.B. Molkereiprodukten und den Umgang damit. Wonach sie aussieht und wie und warum Sie sie befolgen müssen, erfahren Sie in der Berufsfachschule. Die Chemie-Lektionen helfen Ihnen, die Vorgänge der Eisbildung zu begreifen. Um die Inhaltsstoffe in den korrekten Proportionen zu mischen und sicherzustellen, dass Sie beim Wiegen keine Missverständnisse machen, aktualisieren Sie Ihre Mathematikkenntnisse.

Am Anfang Ihrer Lehre lernen Sie Ihr Unternehmen kennen. Sie lernen, wie man die Inhaltsstoffe fachgerecht mischt und die Eiscrememaschine bedient. Du wirst auch deine Kreativität entwickeln, da du für die Dekoration der Eisbehälter und -becher verantwortlich bist. Sie lernen, was Sie im Kundenkontakt beachten sollten und werden schnell zu einem richtigen Serviceprofi.

Sie nehmen Aufträge entgegen, bereiten Becher, Drinks und dergleichen vor, bedienen sie mit einem Lachen und kümmern sich um die Auszahlung. Sie arbeiten viel im Stand und müssen manchmal schwergewichtige Fässer und Schalen anheben, also sollten Sie sich physisch in Form bleiben. Die Ausbildung erfolgt in den ersten beiden Jahren der Ausbildung zusammen mit dem Lehrberuf "Fachmann im Gastgewerbe".

Das dritte Ausbildungsjahr konzentriert sich dann auf Aktivitäten im Zusammenhang mit der handwerklichen Produktion von Speiseeis. Du hast folgende Qualitäten und Vorlieben für eine Berufsausbildung zum Eisspezialisten: Großartig, denn dann bist du für den Job gemacht! Wer wissen möchte, welche anderen Berufsgruppen zu ihm gehören, macht den Prüfungstest in unserem Professional Scout und findet es heraus.

Für den Beruf des Eisspezialisten sollten Sie einen Abiturabschluss haben. Quelle: und das Bundeswirtschaftsministerium.

Mehr zum Thema