Fachkraft für Lebensmitteltechnik

Spezialist für Lebensmitteltechnik

Der Spezialist für Lebensmitteltechnologie produziert industriell hergestellte Lebensmittel und Getränke aus verschiedenen Rohstoffen. Der Spezialist für Lebensmitteltechnologie produziert industriell hergestellte Lebensmittel und Getränke nach festgelegten Rezepturen und Prozessen. Spezialist für Lebensmitteltechnologie - Schulung Der Spezialist für Lebensmitteltechnologie produziert aus verschiedenen Ausgangsstoffen großtechnisch hergestellte Waren.

Dazu wird der Frischspinat an Ihre Produktionsstätte angeliefert. Ihr erster Arbeitsschritt ist die Überprüfung der Qualitätskontrolle. Blattspinat ist auf natürliche Weise nitrathaltig. Sie bereiten eine Mischung vor, mit der Sie den Blattspinat mischen und diese filtern. Im Normalbereich kann der Blattspinat bearbeitet werden; wird der Schwellenwert unterschritten, kann das Rohmaterial nicht weiterentwickelt werden.

Im Anschluss an die Qualitätssicherung der Rohmaterialien stellen Sie sicher, dass diese weiter verarbeitet werden. Bei großen Automaten wird der Blattspinat z. B. ausgewaschen, zerquetscht, mit anderen Inhaltsstoffen vermischt, grammweise dosiert, in geeignete Gebinde abgefüllt und schockgefrostet. Sämtliche Arbeitsgänge werden von Geräten ausgeführt, die Sie bedient und überwacht haben. Deshalb ist es für Sie von Bedeutung, dass Sie sich für die Technologie interessieren und die Geräte gern betreiben und wissen, wie man bei technischen Problemen Probleme löst.

So können Sie z. B. überprüfen, ob die auf der Produktverpackung angegebene Grammzahl auch wirklich korrekt ist. Zum Beispiel, wenn die Palette zu leicht ist, kann sich der Verbraucher beschweren, weil er nicht das erhalten hat, woran er gezahlt hat. Sind die Pizzen zu dick, wurden zu viele Rohwaren bearbeitet und wird diese auf eine große Zahl hochgerechnet, entsteht Ihrem Betrieb ein finanzieller Schaden. 2. wissen Sie sowohl die Lehre als auch die praktische Umsetzung Ihres Berufes.

Um zu wissen, wie man die Beschaffenheit von Nahrungsmitteln oder Grundstoffen bestimmt und das richtige Nahrungsmittel für die weitere Verarbeitung wählt, besuchen Sie sowohl den Bio- als auch den Chemiestudiengang. Darüber hinaus sind in Ihrem Berufsleben die mathematischen Kenntnisse von Bedeutung, denn zum einen arbeiten Sie viel mit den Geräten und müssen sie justieren und betreiben können, und Sie sollten mit Ziffern vertraut sein, zum anderen berechnen Sie z.B. Volumina und Mischergebnisse.

Sie als angehender Spezialist für Lebensmitteltechnologie kennen und schätzengelernt haben: Sie durchqueren alle Bereiche: Sie erfahren, wie Sie die Rohstoffqualität überprüfen und den kompletten produktionstechnischen Prozess abwickeln können. Dazu gehören beispielsweise die Kontrolle, Regulierung und Instandhaltung von hochmodernen computergesteuerten Arbeitsmaschinen, die Gestaltung und Kontrolle von Arbeitsprozessen unter Einbeziehung von Personal und Maschinenausstattung sowie die Sicherung der Endproduktqualität.

Potenzielle Lebensmitteltechnologiespezialisten sollten folgende Merkmale und Interessensgebiete haben: . Quelle: und das Bundeswirtschaftsministerium.

Mehr zum Thema